• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

8800GT oder HD3870?

Bioschnitzel

PCGH-Community-Veteran(in)
Hi leute,
da ich bald nen neuen 22" LCD bekomme brauche ich ne neue Graka.
Bloß jetzt stehe ich vor dem Problem welche Karte ich nehmen soll.

Die 8800GT ist besser aber da ich ständig von Ausfällen/Temperatur-Probleme lese, weis ich nicht ob ich mir das antun soll:D

Ich habe nämlich keine Lust die Karte wieder einzuschicken und dann ewig auf ne neue zu warten:wall:.

Also meine Frage, reicht die HD3870 auch für 1680x 1050 Pixel aus? (Crysis interessiert mich nicht:D)

Welches Modell sollte ich mir kaufen? (8800GT welche Version / HD3870 welche version)
Sollte aber möglichst günstig und vorallem LEISE sein.

Kann man die ATI/AMD gut ocen?
Ich bin sonst eigentlich immer mit nVidia gefahren, habe also keine Ahnung von ATI-Grakas.

Wie siehts mit den Treibern aus? Hat ATI/AMD schon brauchbare rausgebracht?:D (Sorry für die doofe Frage aber ich will nur auf nr. sicher gehn)

Der Stromverbrauch juckt mich nicht da ich (leider ^^) noch bei meinen Ellis wohnen muss. Aber schaden tuts auch nicht wenn sie wenig strom verbaucht;)

Also leute, welche Karte soll ich mir nun kaufen? (Die AMD-Karten sind ja gerade im Preis gefallen, das passt natürlich:))

SLI/Crossfire brauche ich nicht, also braucht ihr mir nicht ne Kaufempfehlung geben weil Crossfire besser als SLI ist oder so (war nur ein Beispiel, ich will kein Fanboy-Krieg entfachen xD)

Freu mich auf eure Antworten:)

Mfg Fr3@k
 

Lee

BIOS-Overclocker(in)
Also ich muss sagen: Die HD ist zwar nicht sehr leise aber laut ist sie auch nicht. Die GT dagegen schon. Die HD hat noch den Vorteil des Stromverbrauches, aber das weißt du ja sicher.

So nun zur Leistung: Da dich die Krise sowieso nicht interessiert kannst du eigentlich auch zur HD greifen. Sie bietet eigentlich für alles genügend Leistung und ist atm echt günstig. (Meine noch für 220 gekauft hab : heul : )

Die einzige brauchbare GT ist imo die von ECS mit dem S1 vormontiert. Das Ref design ist einfach nur mist. Bei Treibern muss ich leider sagen, dass der 8.3er Catalyst zwar Performance bringt, aber bei mir zumindest zu seltenen abstürzen führt. Bei NV siehts aber atm nicht besser aus. Die haben Beta Treiber wie Sand am Meer aber nicht einen neueren WHQL.

Meine Kaufempfehlung: Nimm die billigere.
 

ultio

PC-Selbstbauer(in)
Also, ich hatte noch nie ein einziges Problem mit den Nvidia Treibern und die von mir oben verlinkte 8800 GT ist weder laut noch schwach. Außerdem braucht die 8800 GT 8 Watt weniger als die 3870. Dafür hat die Karte auch sogar etwas mehr Power. (Bei Alternate steht, dass die 3870 110 Watt braucht und die 8800 GT 102 Watt.)
 
TE
Bioschnitzel

Bioschnitzel

PCGH-Community-Veteran(in)
Also, ich hatte noch nie ein einziges Problem mit den Nvidia Treibern und die von mir oben verlinkte 8800 GT ist weder laut noch schwach. Außerdem braucht die 8800 GT 8 Watt weniger als die 3870. Dafür hat die Karte auch sogar etwas mehr Power. (Bei Alternate steht, dass die 3870 110 Watt braucht und die 8800 GT 102 Watt.)

Aber mir macht die hohe Ausfallquote zu schaffen, und da ich noch schüler bin spielt der Preis auch ne große Rolle und ich freue mich über jeden gesparten .

Und worauf beziehen sich die Watt-angaben von dir? Idle oder Last? Weil die HD3870 möcht ich meinen im Idle viel sparsamer ist (und ich bin viel länger im 2D-Modus als im 3D.
 

Lee

BIOS-Overclocker(in)
@ Fr3@k Die HD3870 ist im IDLE auf jedenfall deutlich sparsamer als die GT. Die Sapphire Single Slot ist eines: laut. Ansonsten ist sie in Ordnung.

@ultio
Die treiber sind ja nicht schlecht. Nur momentan wirft NV halt mit Beta treibern um sich und ein paar davon sind halt übelst. Bei einem bekannten sorgte der aktuelle beta von NV regelmäßig für Abstürze.
 

ultio

PC-Selbstbauer(in)
Die 8800 GT von mir oben hat auch einen leisen Zalmankühler, der hält sie unter Vollast 40°C kühler als der Kühler von Nvidia. Das verringert die Ausfallgefahr erheblich würde ich mal sagen. Übrigens bezieht sich die Stromaufnahme auf Vollast, richtig.

(Ich weiss, dass ich grade ein bisschen wie ein Fanboy alles verteidige.)
 

igoroff

PC-Selbstbauer(in)
Fakt ist, dass die 8800GT in den meisten Spielebenchmarks das bessere Ergebnis erzielt. Die HD 3870 ist mit dem Standardkühler relativ laut, die 8800GT mit dem Standardkühler relativ heiß.

Bei den 8800gt's würde ich folgende Modelle empfehlen:

http://geizhals.at/deutschland/a291787.html (einfach beste Kühlung, OC, billig)
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=237113 (gute Kühlung, warme Luft wird aus dem Gehäuse rausgeblasen, etwas teuer)
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=242397 (gute Kühlung, aber nicht "super-silent", nicht zu teuer)

oder eben die oben beschriebene Leadtek
 

Janny

BIOS-Overclocker(in)
also bei den Preisen, es gibt die 8800GT ja schon ab 170 und die HD 3870 für ein paar euros weniger..trotzdem würd ich zur 8800GT greifen..
aber ich glaub für die beiden karten gibt es schon genug diskussionen :ugly:
 
TE
Bioschnitzel

Bioschnitzel

PCGH-Community-Veteran(in)
Fakt ist, dass die 8800GT in den meisten Spielebenchmarks das bessere Ergebnis erzielt. Die HD 3870 ist mit dem Standardkühler relativ laut, die 8800GT mit dem Standardkühler relativ heiß.

Bei den 8800gt's würde ich folgende Modelle empfehlen:

http://geizhals.at/deutschland/a291787.html (einfach beste Kühlung, OC, billig)
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=237113 (gute Kühlung, warme Luft wird aus dem Gehäuse rausgeblasen, etwas teuer)
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=242397 (gute Kühlung, aber nicht "super-silent", nicht zu teuer)

oder eben die oben beschriebene Leadtek

Die erste ist ja hammer, aber wieviel Slots belegt die? 3 oder 4?
Und wird da auch der Speicher mitgekühlt?
 
Zuletzt bearbeitet:

igoroff

PC-Selbstbauer(in)
Die erste ist ja hammer, aber wieviel Slots belegt die? 3 oder 4?
Und wird da auch der Speicher mitgekühlt?

Moment *insgehäuseschau*
Belegen tut die mit Turbo Module 3 Slots. Also ich könnte den 2. PCIe Port auf meinem P35 Neo-2 FR theoretisch trotzdem nutzen. Aber ich denke mal nicht, dass du an SLI interessiert bist, oder?

Auf dem Speicher und den Spannungswandlern sind kleine Heatspreader aufgebracht, die durch den Luftstrom des Turbo Moduls gekühlt werden
 

asdf1234

Freizeitschrauber(in)
Ganz klar die 8800GT als OC Version mit 650MHz und den sehr guten Cooler + Turbo Modulen, deutlich schneller als die 3870 besserer Lüfter sehr gute OC Eigenschaften und das für den gleichen Preis, die habe ich mir auch bestellt.
 
TE
Bioschnitzel

Bioschnitzel

PCGH-Community-Veteran(in)
Moment *insgehäuseschau*
Belegen tut die mit Turbo Module 3 Slots. Also ich könnte den 2. PCIe Port auf meinem P35 Neo-2 FR theoretisch trotzdem nutzen. Aber ich denke mal nicht, dass du an SLI interessiert bist, oder?

Auf dem Speicher und den Spannungswandlern sind kleine Heatspreader aufgebracht, die durch den Luftstrom des Turbo Moduls gekühlt werden


Das ist sehr gut. Nein wie oben geschrieben bin ich nicht an SLI interessiert. Dann werde ich die auch nehmen, vielen Dank.
 

asdf1234

Freizeitschrauber(in)
Vergiss jetzt mal bitte die HD3870 , kauf dir die http://geizhals.at/deutschland/a291787.html die ist genau so teuer aber bietet deutlich mehr. Die Version ist um 50MHz übertaktet also nochmal deutlich schneller als die HD3870 ausserdem hat die Karte den besten Cooler der 8800GT den es ab Serie gibt.

Einziges Problem ist halt wenn du auf SLI aufrüsten möchtest da passen die Karte nicht mehr übereinander aber als Single Karte ist die momentan die beste Wahl < 200.

Vor 3 Monaten hat die Karte noch über 200 gekostet.
 
TE
Bioschnitzel

Bioschnitzel

PCGH-Community-Veteran(in)
Und in welchen Punkten bietet sie mehr??
Mehr Energieaufnahme, besonders beim nixtun??

Und wie schauts mit dem Rest aus?
Hat die Karte HDMI, wie ist die Videoeinheit??

Leute ganz ruhig^^

Ich habe mich doch schon entschieden für die Elitegroup-version.
Für den Preis ist sie unschlagbar.

Und wozu brauch ich HDMI?
Das wäre "nice to have" , brauch ich aber nicht.
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Die bietet genauso wie die 3870 HDMI mittels DVI-to-HDMI Adapter mit HDCP und HD-Unterstützung via VP2.
Nein, hat sie nicht, siehe Bild unten ;)
Gut, die hat keine Powerplay Technik, aber mittels Rivatuner lässt die sich super unter 2d untertakten.

Und genau DAS ists ja, was in naher Zukunft dafür sorgen wird, das die HD38x0 wertvoller denn 'ne 8800GT sind!

Was kann man in 2-3 Jahren mit 'ner 8800GT machen?
Richtig, an die Wand nageln, ansonsten ist sie aber kaum zu irgendwas zu gebrauchen.

Was kann man mit einer HD38x0 machen?
Richtig, die kann man in einem Video PC stecken und Videos beschleunigen lassen.

Nunja, wenn eine zu lahm ist, ists die andere auch, so wirklich groß ist der Unterschied idR nicht, zumal die 8800GT noch das VRAM Problem hat...
Und wozu brauch ich HDMI?
Naja, jetzt nicht aber irgendwann wär das schon nicht verkehrt, zumal man mit HDMI ja auch Ton ausgeben kann...
Das wäre "nice to have" , brauch ich aber nicht.
Nice to have kann 'irgendwann' auch zu einem wirklich wichtigen Argument für oder gegen etwas entwickeln ;)

Ein Beispiel wären die alten G-Forces und Radeons:
Die G-Force2, 3 und 4 kannst noch an die Wand nageln, wirklich gebrauchen kann man sie in diesen Tagen nicht, die Radeons kann man aber für einen Videorechner nutzen, zwar nur unter 32bit Windows Versionen aber man kann sie immerhin nutzen...

Du siehst, Performance ist nicht immer alles...
 
TE
Bioschnitzel

Bioschnitzel

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich glaube nicht das ich die 8800GT 2-3 Jahre habe:D
Bis dahin habe ich schon lange ne neue Karte und die 8800GT verkauft.
Nen Wohnzimmer-PC brauch ich nicht.

Weil ich weder Fernsehe noch DVD`s schaue. (Nagut ab und zu vllt. ne DVD, aber dazu brauch ich nicht extra nen Wohnzimmer-PC sondern kann die auch an meinen "Nicht Wohnzimmer-PC" :lol: angucken)

Im moment wie du siehst will ich einfach nur die beste Performance für so wenig Geld wie möglich.

Also bitte hört jetzt auf zu streiten ob nVidia oder AMD besser ist.
Wenn ich auf die Stromrechnung achten müsste hätte ich mich für AMD-Karte entschieden.

So jetzt sind alle glücklich:D

Also danke für eure Hilfe

Mfg Fr3@k
 

asdf1234

Freizeitschrauber(in)
Gute Entscheidung freak, ich habe mir die selbe Karte bestellt ;) sie kommt nächste Woche für den Preis und bei diesem tollen Cooler der bereits installiert ist kann man wirklich überhaupt nichts falsch machen !

Schade das hier oft so viele Leute sind die einem das falsche empfehlen und auch falsche Information weiter geben und einem somit überhaupt nicht weiterhelfen bei der Suche nach der richtigen Hardware!

Ich hoffe das auch OC mäßig bei der Karte gut was geht xD dann bin ich zufrieden die ist ja Serienmäßig schon etwas übertaktet.
 

igoroff

PC-Selbstbauer(in)
Naja, also die Informationen die hier geliefert werden sind überhaupt nicht falsch.
Also es stimmt schon, dass die 8800gt der 3870, was die Komptibilität für einen Media-Center PC angeht, aufgrund des fehlenden Soundchips unterlegen ist. Und man muss bei der 8800gt selbst Hand anlegen, wenn man unter 2d stromsparender sein will.

Welche Funktionen/Leistungsmerkmale wichtig sind, sollte jeder für sich selbst entscheiden. Man kann nicht sagen die 8800gt ist besser als die 3870, basta! Die Aussage wär falsch. Aber die 8800gt entspricht einfach mehr den Bedürfnissen vom Thread-Starter Fre@k, ich glaub das haben einige bei dieser Diskussion übersehen ;)
 
H

hafi020493

Guest
Wenn du nur hin und wieder zockst dann ist die HD 3870er die bessere Wahl da die im Idle sehr wenig Strom verbraucht. Wenn du aber den PC nur zum zocken aufdrehst dann rate ich dir zur 8800GT.
 
TE
Bioschnitzel

Bioschnitzel

PCGH-Community-Veteran(in)
Wie gesagt ich habe mich schon entschieden.
Ich zogge zwar nicht so oft (meistens nur Abends) aber ich will für ein 22" LCD gerüstet sein und so wenig Geld wie möglich für jeden Frame ausgeben.
Und die Elitegroup ist P/L mäßig unschlagbar.

Mfg Fr3@k
 
Zuletzt bearbeitet:

igoroff

PC-Selbstbauer(in)
Man muss nicht gleich so ausfallend werden, wenn mal etwas intensiver über das Thema diskutiert wird, obwohl das Problem scho gelöst wird.....wir sind doch ne freundliche Community :)
Ob zu einem Thread noch was geschrieben werden darf oder nicht entscheiden allerhöchstens die Moderatoren und es kann für andere potentielle Käufer auch von Interesse sein, wenn die Vor- bzw. Nachteile beider Karten mal verglichen werden.
 

i!!m@tic

Komplett-PC-Aufrüster(in)
zu dem preis was momentan die gt kostet und für die leistung was sie bringt würd ich sofort zu einer gt greifen!
 

Malkav85

Moderator
Teammitglied
Die GT kann in fast allen Benchmarks die HD3870 schlagen. Zudem ist die OC Version preislich auch recht gut.
Die HD hat hingegen einen sehr lauten Kühler. Die GT Kügler sind ruhig, haben aber auch eine nicht so dolle Kühlleistung.
Wenn ein Kühler, dann einen Accelero S1 Rev.2 mit Lüfter ;)
 

|-MH-|

Kabelverknoter(in)
Ich hab das gleiche Problem :D

Vor einiger Zeit wollte ich mir zwar schon eine Karte kaufen, aber war mir dann doch unschlüssig (und bin es noch), aber informieren schadet ja nicht :)

Meine Tendenz geht eher in Richtung 3870. Ich zocke nämlich nur gelegentlich, also bin eher oft im 2D-Betrieb, daher wohl eher die 3870 und ihrem geringem Stromverbrauch bei 2D. Aber ich hab keine Ahnung welcher Hersteller einen leisen Kühler hat.

Mal eher Off-Topic, aber ich weiß nicht wie stark das Netzteil in meinem Rechner ist, kann ich das irgendwo nachschauen? Oder muss ich Gehäuse aufmachen und dort auf das Netzteil gucken? Wäre ja schlecht, wenn es zu schlecht ist ^^
 
TE
Bioschnitzel

Bioschnitzel

PCGH-Community-Veteran(in)
Man muss nicht gleich so ausfallend werden, wenn mal etwas intensiver über das Thema diskutiert wird, obwohl das Problem scho gelöst wird.....wir sind doch ne freundliche Community :)
Ob zu einem Thread noch was geschrieben werden darf oder nicht entscheiden allerhöchstens die Moderatoren und es kann für andere potentielle Käufer auch von Interesse sein, wenn die Vor- bzw. Nachteile beider Karten mal verglichen werden.

Ok da hast du recht, soweit habe ich nicht gedacht :wall:
Sorry;)

@ |-MH-|

Ja du musst gucken wieviel Ampere auf der 12V leitung ist (evtl auch den namen des nt`s angeben)
Das müsste seitlich auf dem NT stehen. Die Wattzahl ist zwar nicht so wichtig, gib sie aber auch mal lieber an.
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Nein, er muss erstmal schauen was für ein HERSTELLER auf dem Netzteil steht und dann nach der Modellbezeichnung, der Rest ist da eher unwichtig aber durchaus nett zu wissen.
 

|-MH-|

Kabelverknoter(in)
Danke euch beiden. Aber ich muss wohl das Netzteil abbauen um Hersteller und Modellbezeichnung herauszufinden. Einfach Gehäuse auf und gucken klappte nicht :ugly: Naja, später dann...

Mal zum Topic:

Ich werde vielleicht doch eine 8800GT nehmen. Der Kaufpreis spielt für mich doch eine größere Rolle als der Stromverbrauch. Dabei bin ich auf dieses Exemplar gestoßen: http://www.mindfactory.de/product_i.../searchbutton_x/0/searchbutton_y/0/act/search

Vom Preis her verlockend, kann ich mir diese guten Gewissens bestellen? Oder ist die Karte sehr laut/heiß?

Bei meiner Bildschirmauflösung(1440*900) müssen es doch mindestens 512MB sein ,oder?
 

Pace.Mr._Ace

Software-Overclocker(in)

SpIdErScHwEiN

PC-Selbstbauer(in)
Bei der Grafikkarte ist die Lüftersteuerung sowas von beschissen bei einem Freund der sich nicht so damit auskennt lief die die ganze Zeit auf 100% musste die erst einmal auf 60 runterregeln und selbst da war sie noch zu hören also ich würde diese nicht nehmen.
 

|-MH-|

Kabelverknoter(in)
Bei der Grafikkarte ist die Lüftersteuerung sowas von beschissen bei einem Freund der sich nicht so damit auskennt lief die die ganze Zeit auf 100% musste die erst einmal auf 60 runterregeln und selbst da war sie noch zu hören also ich würde diese nicht nehmen.

Welche meinst du jetzt? Die von Gigabyte oder von MSI?
 

|-MH-|

Kabelverknoter(in)
Daraus entnehm ich mal, dass die Karte den Aufpreis nicht wert ist ^^

Kann mir denn jetzt jemand was zu dieser Karte sagen?
PCIe 512MB 8800GT PNY

oder doch lieber die ASUS EAH3870/G/HTDI, Radeon HD 3870
Sind die billigsten, die ich finde. Die 3870 Single-Slot lass ich aus, weil sie ja ziemlich laut sein soll. Und man kann ja getrost zur billigsten Variante greifen oder wie war das?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten