• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

8800 GT passiv gekühlt?

ExtremeGamer

Schraubenverwechsler(in)
8800 GT passiv gekühlt?

Hallo Hardware-/Spiel- und Silent-Freaks!

Ich möchte mir eine schnelle GraKa zulegen, würde gerne Eure Meinung hören!

Es gibt unter http://www.grafikkartenpower.de/shop/catalog/product_info.php?products_id=505 eine Sparkle zu kaufen. Es gibt leider nur ein Foto und keine Informationen über die Verfügbarkeit.

Was haltet Ihr aber generell von einer passiven Kühlung einer 8800 GT?

Ich möchte keine theoretischen Auslegungen oder Diskussion über 8800 GT vs. HD3870 hören, sondern eher Erfahrungen aus der Praxis. Ich habe leider bis jetzt noch keine Reviews oder Tests diesbezüglich gefunden.

Gruß
Leo
 
Zuletzt bearbeitet:

Rosstaeuscher

BIOS-Overclocker(in)
AW: 8800 GT passiv gekühlt?

Irgendwie ist das doppelt gemoppelt :D

Ach so, der link geht nicht ......

In der aktuellen Ausgabe von PCGH und Extrem ist ein Test mit einer 8800GT von Edelgrafikkarten.de abgedruckt...

Die ist mit einem S1 Kühler von Artic Cooling mit Turbo Modulen ausgerüstet.

Dieses Bundel habe ich gestern auf meine 8800GT montiert....Bericht dazu werde ich heute oder morgen ( Zeit !!!! ) unter Casemods in meinem Tagebuch einsetzen.....

Den S1 Kühler ist für passiv Einsatz gedacht, durch die Aufrüstung mit den Turbomodulen ist die Kühlleistung Brachial.....da kann ich den Test in der Pcgh nur bestätigen.....

Die Turbomodule sind nicht hörbar !!!! Kein Witz !!! Meine 11dba Silentlüfter sind lauter.....Temps Vollast mit Orginalkühler 87 Grad .... mit S1 46 Grad..:lol:
 

exa

Volt-Modder(in)
AW: 8800 GT passiv gekühlt?

zudem hast du jetz das teil schon dreimal gepostet, wenn man das hier als 2 posts betrachtet, was nicht dazu führt, das du schnellere oder bessere antworten bekommst:klatsch:

wenn du kohle übrig hast kannst du auch mal nach nem thermalright hr-03 schauen, der dürfte auch ganz gut sein, kostet aber mehr, sieht dafür halt schicker aus...
 
TE
E

ExtremeGamer

Schraubenverwechsler(in)
AW: 8800 GT passiv gekühlt?

Ja meii! Sorry, hatte wohl mehrere Tabs offen, konnte Thema nicht genau zuordnen, k.A. warum und is ja egal ob 2x oder 3x ...

und ich möchte eben Kohle sparen und nicht noch extra Gerippe kaufen.
 

Rosstaeuscher

BIOS-Overclocker(in)
AW: 8800 GT passiv gekühlt?

Ja meii! Sorry, hatte wohl mehrere Tabs offen, konnte Thema nicht genau zuordnen, k.A. warum und is ja egal ob 2x oder 3x ...

und ich möchte eben Kohle sparen und nicht noch extra Gerippe kaufen.


Für den S1 mit Turbomodulen habe ich incl. Versand nur 28 Euro bezahlt....:D .... Ohne Turbomodule kostet der so ca. 16 Euros .... ist als ein Schnäppchen und hat mit die Beste Kühlleistung überhaupt...

In der Vergangenheit war es bei den vom Hersteller ausgelieferten Passivkarten meist so, das OC kaum möglich war, weil die Karten passiv viel wärmer wurden als die Aktiv Kühler.....bei den Nachrüstlösungen war das meist anders....besseres Material und Kühlleistungen.....

Du musst ja nicht die Graka von Edel Grafikarten kaufen .... die kostet nämlich 300 Teuros:nene:.....den S1 kanste auch einzeln kaufen und selber montieren....:D

Von Teuer kann hier also keine Rede sein...:devil:
 
TE
E

ExtremeGamer

Schraubenverwechsler(in)
AW: 8800 GT passiv gekühlt?

Für den S1 mit Turbomodulen habe ich incl. Versand nur 28 Euro bezahlt.... .... Ohne Turbomodule kostet der so ca. 16 Euros .... ist als ein Schnäppchen und hat mit die Beste Kühlleistung überhaupt..

Wo ast du den S1 gekauft? Können die Lüfter an der GraKa angeshlossen werden? Hat überhaupt 8800 GT eine Lüftersteuerung?
 

Rosstaeuscher

BIOS-Overclocker(in)
AW: 8800 GT passiv gekühlt?

Der S1 wird eigentlich in allen gut sortierten Shops verkauft...Caseking etc.

Das Problem ist, das die Turbomodule kaum einer führt....

Ich habe einen Händler bei Ebay gefunden der beides hatte....

Hier der link: http://search.ebay.de/arctic-coolin...aobfmtsZinsifQQsaprchiZQQsaprcloZQQsofocusZbs

und der link zu seiner Hompage: http://www.coole-hardware.de/shop/index.php

Zum Anschluss wird empfohlen, die Lüfter ans Board anzuschließen....ich denke mal da die Graka normaler Weise nur einen Lüfter hat und die Turbomodule zwei sind, haut das mit der Spannung nicht hin....

Bei meiner Gainward ist ein Tool dabei womit ich den orginal Lüfter steuern kann...., die Graka hat eine Lüftersteuerung weil der orginal Lüfter ja auch im Betrieb je nach Temperatur schneller und langsamer dreht

Noch ein Tipp: bei Alternate sind 8800GT`s sofort lieferbar
 
TE
E

ExtremeGamer

Schraubenverwechsler(in)
AW: 8800 GT passiv gekühlt?

Danke für die Tipps, werde mich umsehen, vielleicht noch den Weihnachtsgetümmel abwarten.

P.S.:
Habe noch vergessen zu fragen: Wie ist es mit der Höhe des Kühlers (wegen Platz im Gehäuse)? Weißt du, wie hoch das Gerippe über der GraKa herausragt?
 

Rosstaeuscher

BIOS-Overclocker(in)
AW: 8800 GT passiv gekühlt?

Ja das Gerippe ragt über die Grafikkarte hinaus .... ungefähr nochmal die hälfte der Graka breite....

Angegeben wird eine 3 Slot belegung....bei mir sind es aber nur 2 ????

Fotos kannst Du jetzt am Wochenende unter meinem Tagebuch sehen...wenn Du magst....habe den Umbau dokumentiert mit ein paar Tips für die Montage....:D
 

grubsnek

Software-Overclocker(in)
AW: 8800 GT passiv gekühlt?

Ich habe auch den S1 auf meiner 8800GT verbaut. Die Temperaturen sind wirklich klasse: 35° im Idle 45-50° unter Vollast.
Allerdings hab ich ein kleines Problem mit den Turbo Modulen.Ich habe die an meinen Mainboard (Gigabyte P35C-DS3R) angeschlossen und ich finde, dass der PC in Windows lauter ist als mit Standartkühler. Dies liegt wahrscheinlich daran, dass die Lüfter mit 1400 upm drehen. Kann ich die Drehzahl der Turbo Module irgendwie ändern? Mein Mainboard scheint die komischerweise nicht zu regeln, da die Drehzahl fast immer zwischen 1200 und 1400 liegt. Oder hab ich die Turbo Module einfach nur mit den falschen Lüfteranschluss auf dem Board verbunden?


Wäre nett, wenn da jemand was darüber wüsste....:)
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
AW: 8800 GT passiv gekühlt?

Wenn du die Lüftersteuerung des MoBos aktiviert hast, sollten die Lüfter idle langsmer drehen, allerdings nur am CPU-FAN und SYS-FAN. Ich würde eher die Steuerung abschalten und Speedfan nutzen, alternativ eine externe Steuerung.

cYa
 

grubsnek

Software-Overclocker(in)
AW: 8800 GT passiv gekühlt?

vielleicht liegts daran, dass ich die Graka an den Anschluss Namens PowerFan gesteckt habe. Ich werds bei Gelegenheit mal ändern....das sollte ja dann helfen?
 

Overlocked

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: 8800 GT passiv gekühlt?

Hallo Hardware-/Spiel- und Silent-Freaks!

Ich möchte mir eine schnelle GraKa zulegen, würde gerne Eure Meinung hören!

Es gibt unter http://www.grafikkartenpower.de/shop/catalog/product_info.php?products_id=505 eine Sparkle zu kaufen. Es gibt leider nur ein Foto und keine Informationen über die Verfügbarkeit.

Was haltet Ihr aber generell von einer passiven Kühlung einer 8800 GT?

Ich möchte keine theoretischen Auslegungen oder Diskussion über 8800 GT vs. HD3870 hören, sondern eher Erfahrungen aus der Praxis. Ich habe leider bis jetzt noch keine Reviews oder Tests diesbezüglich gefunden.

Gruß
Leo

Ich sage hierzu mal auch unabhängig meine Meinung:
Es wäre der größte Schwachsinn, eine 8800gt rauszubringen, dies wird nicht passieren, denn wenn die 8800 gt schon unter einem Kühler 91°C heiß wird, möchte ich es nicht sehen, wenn eine 8800gt passiv auf hochtouren geht:D
Ich sag nur:devil:. Da kommte es dann trotz G92 zu einer Kernschmelze.
mfg
Overlocked
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
AW: 8800 GT passiv gekühlt?

Der stocked Kühler hat ja auch keine Heatpipes, eine gerine Oberfläche und einen sehr kleinen Lüfter. Der S1 ist passiv sogar besser als der aktive stocked.

cYa
 
Oben Unten