• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

7800X3D 4080 Fertig-PC so kaufen Empfehlung?

m0ench

Schraubenverwechsler(in)
Aktuelle PC-Hardware
Ich möchte
Neuen PC zusammenstellen
Budget
2500
Kaufzeitpunkt
Sofort
Anwendungszweck
  1. Spielen
Zusammenbau
Nein, ich baue selbst
Hallo liebe Freunde des g33kz

ich habe nun gespart und möchte mir diesen PC hier kaufen. Sollte ich Teile ändern oder was würdet ihr machen?

Dubaro Aktion:
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Starke Raytracing- und CPU-Power für ca. 1.800 Euro
Welche Auflösung hast du vor zu zocken?
Und Welche Games?
Welche Details wills du in der Auflösung und games genißen?

Rest überlasse ich anderen. Vor allem den P/L Experten.
 
Rest überlasse ich anderen.
Bitte.

ich habe nun gespart und möchte mir diesen PC hier kaufen. Sollte ich Teile ändern oder was würdet ihr machen?
Meiner Meinung nach kann man die Kiste genau so wie sie ist kaufen.
Man kann sich noch minimal drüber "streiten" dass ein 850W Netzteil eigentlich zu viel des Guten ist, oder man evtl. einen anderen CPU-Kühler einbauen lässt, aber: wirklich entscheidend ist das nicht.

PS: Die CAS Latency ist bei DDR5 eigentlich vollkommen unwichtig @Neuer_User
 
Der Rechner ist absolut in Ordnung.
Kleine Kritikpunkte wären, die etwas langsame, kleine SSD und leider hat das Mainboard nur 2 M.2. Anschlüsse.

Schnellere, größere SSD kann man lieber selber später günstig nachrüsten.
Die Mainboard Aufpreis-Optionen sind bei Dubaro recht teuer, macht also auch keinen Sinn..

Also ja, kann man genauso kaufen.
 
PS: Die CAS Latency ist bei DDR5 eigentlich vollkommen unwichtig @Neuer_User
siehe 4:30. Kostet doch kaum etwas mehr. PCGH Dave empfiehlt 6000er
Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.
 
  1. Man würde diesen PC ja nicht irgendwie günstiger bekommen aktuell oder?
  2. Habe gelesen das die CPU 7950x3d zwar mehr Kerne hat aber er Probleme hat beim Spielen die richtigen zu nehmen die mit dem L3Cache?
  3. Hatte von einem Freund folgende Empfehlung erhalten: (Anderes Board,Netzteil,RAM) siehe: https://geizhals.de/wishlists/3458782 Was meint ihr dazu?
 
Zuletzt bearbeitet:
  1. Man würde diesen PC ja nicht irgendwie günstiger bekommen aktuell oder?
Nicht wirklich, vor allem nicht, wenn man die Zeit für den Zusammenbau mit einrechnet.
Trotzdem kann man dann einige Dinge noch leicht "optimieren" und Zusammenbau kann auch Spaß machen.
  1. Habe gelesen das die CPU 7950x3d zwar mehr Kerne hat aber er Probleme hat beim Spielen die richtigen zu nehmen die mit dem L3Cache?
Korrekt, lieber den 7800X3D nehmen und Ende 2025 auf den dann neusten Chip aufrüsten.
Außerdem war Kerne auf Vorat kaufen noch nie ne gute Idee, der dann neue 8 Kerner wird deutlich mehr IPC bzw. Single Core Leistung haben und damit immer den alten 16 Kerner verblasen.
  1. Hatte von einem Freund folgende Empfehlung erhalten: (Anderes Board,Netzteil,RAM) siehe: https://geizhals.de/wishlists/3458782 Was meint ihr dazu?
Sieht gut aus, kann man so machen.

Die Zotac sieht aus wie ein Schlauchboot :ugly: und als primäre Platte würde ich die Kingston nehmen.
Ich persönlich würde es so machen:

B650E Board mit PCI-E 5.0
Leicht größerer Kühler
RAM siehst du unter dem Kühler sowieso nicht wirklich
Case mit integriertem RGB Controller / Holzfront
PNY Verto Grafikkarte - sieht nicht aus wie ein Schlauchboot und kam im PCGH Test sehr gut weg
Die Fractal Lüfter sind absolut in Ordnung, da braucht es eigentlich keine Arctics

Ansonsten quasi die gleiche Liste.

Gruß
 
Was meint ihr zu Graka? lieber die 4080? oder die 7900xtx ?
Der CPU 7950x3d hat ja 6 Kerne mehr aber lohnt sich eurer Meinung der Aufpreis für 203€ ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Was meint ihr zu Graka? lieber die 4080? oder die 7900xtx ?
So eine Frage darf man niemals stellen, niiiiemals. Da gehen sofort die Grabenkämpfe los. :)

Es nimmt sich nichts. Nvidia bringt etwas bessere Treiber, gerade wenn Spiele neu erscheinen und hat eine bessere Raytracing Leistung sowie DLSS 3.0. AMD Karten haben in der Regel mehr Rohleistung, die sie erst mit den Jahren perfekt einsetzen, etwas mehr VRAM und sind minimal billiger. Nvidia-Karten laufen in Summe etwas problemloser, sind etwas effizienten, dafür aber teurer.
 
Zuletzt bearbeitet:
Was meint ihr zu Graka? lieber die 4080? oder die 7900xtx ?
Das musst du entscheiden, Raytracing und KI im hier und jetzt -> Nvidia
Ultra Details über längere Zeit und viel Speicher für die Zukunft -> AMD
Der CPU 7950x3d hat ja 6 Kerne mehr aber lohnt sich eurer Meinung der Aufpreis für 203€ ?
lieber den 7800X3D nehmen und Ende 2025 auf den dann neusten Chip aufrüsten.
Außerdem war Kerne auf Vorat kaufen noch nie ne gute Idee, der dann neue 8 Kerner wird deutlich mehr IPC bzw. Single Core Leistung haben und damit immer den alten 16 Kerner verblasen.
 
  1. Ich Frage mich ob die 8GB Unterschied sich bemerkbar machen?
  2. Wie verhält es sich mit der Preisstabilität bei den Karten später beim Verkauf? Ist Nvidia so wie Apple und man bekommt auch noch nach Jahren etwas Geld für gebrauchte? und die AMD Karten verfallen so schnell wie Android Geräte xD?
Hatte noch diesen hier gefunden aber der nimmt sich vom Dubaro nicht viel oder? siehe:

https://www.kleinanzeigen.de/s-anze...n-7-7800x3d-32gb-ddr5-2tb/2414482471-228-1347
 
  1. Ich Frage mich ob die 8GB Unterschied sich bemerkbar machen?
Das kommt auf deine Spiele, Einstellungen und Monitorauflösung an.
Möchtest du die aktuellsten Tripple A Games genießen, bringen die 8GB schon jetzt was.
Spielst du erstmal etwas ältere Titel, wirst du auch mit einer NV Karte keinen Nachteil haben.
Später ärgert man sich dann mit der Nvidia um so mehr, aber gibt ja genug Leute die alle 3 Jahre ne neue Karte kaufen, dann ist es "egal".
  1. Wie verhält es sich mit der Preisstabilität bei den Karten später beim Verkauf? Ist Nvidia so wie Apple und man bekommt auch noch nach Jahren etwas Geld für gebrauchte? und die AMD Karten verfallen so schnell wie Android Geräte xD?
Der Vergleich trifft es ganz gut, viele wollen nur eine Nvidia Karte und geben dafür dann gebraucht ein paar Euro mehr gebraucht aus. Da hat n Kollege erst vor kurzer Zeit nen sehr guten Deals gemacht, die alte Geforce 3080 mit 10GB zu teuer auf E-Bay an einen Nvidia Jünger verkauft und dann für nen geringen Aufpreis ne 24GB 7900XTX eingebaut.

Es gibt aber auch immer wieder AMD Karten die relativ wertstabil bleiben, siehe Radeon 7970, R9 290X oder RX580.
Das sind aber eher Ausnahmefälle, die dann dadurch entstanden sind, weil ne GTX 780 nur 3GB hatte und ne Titan zu teuer war etc.

Nach 4-5 Jahren ist der Unterschied dann aber wieder verschwindend gering, kannst ja einfach mal Vega 64 und GTX 1080 bei Kleinanzeigen eingeben und dir dein eigenes Bild machen.
Hatte noch diesen hier gefunden aber der nimmt sich vom Dubaro nicht viel oder? siehe:

https://www.kleinanzeigen.de/s-anze...n-7-7800x3d-32gb-ddr5-2tb/2414482471-228-1347
Das Gehäuse auf dem Bild ist kein Original Lian Li, außerdem ist das weiße Gehäuse ein anderes wie das Schwarze.
Wirkt auf mich relativ unprofessionell, der wird nachgemachte Gehäuse importieren um Kohle zu sparen oder sowas.

Das hier wäre das Original:
 
Zuletzt bearbeitet:
Das ist nicht so einfach da die Angebote zu vergleichen :ugly:

Aber mal zwei Sachen vorweg.
Die 7900XTX darf nicht teurer sein als die 4080 (also Gesamtkombination), eher 50€ - 100€ günstiger.
Ich weiß, der Aufpreis des zweiten Rechners entsteht in dem Fall durch die AIO Wasserkühlung und das größere Netzteil, trotzdem passt das einfach im Vergleich preislich nicht und ne 7900XTX würde auch mit nem 850 Watt NT laufen.

Ich finde eine günstige AIO ist nur problematischer als ein Luftkühler, würde also zur ersten Kiste von deinen Links tendieren, außerdem ist da direkt ein vernünftiges Fractal Gehäuse inklu.

3 Kleinigkeiten sind nicht perfekt bei dem Ding:
CPU Lüfter passt RGB technisch nicht zu den Gehäuselüftern:
Das lässt sich auch soweit ich weiß nicht ändern, da auf dem Endorfy Kühler ein 140mm Lüfter mit 120mm Bohrungen verbaut ist.

Mainboard ist etwas günstig für den Umfang des Rechners:
Die Aufpreisoptionen für Mainboards bei Dubaro sind zu teuer, musst du also so lassen, sonst kannst auch gleich nen Eigenbau machen :ugly:

SSD ist etwas langsam:
Da würde ich nichts reinkonfigurieren sondern mir selber ne KC3000 einbauen.

Für die Fury Renegade 2TB zahlst du bei Dubaro 85€ Aufpreis,
dann nimm lieber die 1TB Platte mit die inklusive ist und kauf dir für 100€ ne KC3000.

Dann hast du im Vergleich effektiv 1TB "extra" für 15€, nicht weil die so günstig sind, sondern weil die Aufpreisoption so teuer wäre.

Deshalb, man kann da immer viel reinkonfigurieren, damit sprengt man den Preis dann aber oftmals so weit, das mann dann auch fast schon selber bauen kann.

Wenn du Lust hast noch mehr zu vergleichen kann ich noch Memory PC empfehlen, hab erst zwei Rechner von denen gesehen die waren echt vernünftig. Weiß gerade nicht wie gut die preislich liegen, aber vor 6 Monaten die 7900GRE Kisten waren preislich echt gut.
 
Ich hatte gestern noch Kleinanzeigen durch sucht und dieses Angebot gefunden? Was meint ihr wäre ein guter Preis wo man zuschlagen muss? oder doch lieber den Dubaro?

https://www.kleinanzeigen.de/s-anze...9-32-gb-ram-gaming-pc-neu/2605037981-228-9467

Nimm endlich den Dubaro. Neuware ist zum ähnlichen Preis logischerweise immer komischen Gebrauchtverkäufen von Privat vorzuziehen. Und das Kleinanzeigen-Angebot da macht auch nichts besser als der Dubaro-PC. CPU ist (maximal!) gleichstark, säuft aber wie n Loch. Mainboard ist vermutlich irgendeine Spezialanfertigng, die dir bei eventuellen späteren Upgrades unter Umständen Probleme macht, für Netzteil und Gehäuse gilt Ähnliches. Niemals Fertigrechner kaufen, die nicht aus üblicher Endkunden-Ware bestehen.
 
Zurück