• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

7.1 Alle Lausprecher über Klinke?

marvelmaster

Software-Overclocker(in)
7.1 Alle Lausprecher über Klinke?

Hallo ich kenne mich nich so richtig aus aber ich hatte da ne Idee.
Mein 25€ 5.1 PC System gibt so langsam den Geist auf und ich brauche neu.
Momentan is das system irgendwie komisch verkabelt...klinken stecker gehen vom PC zum Subwoofer und werden dort an die Boxen verteilt.

Ist es denn möglich die Boxen direkt via Klinke an die Soundkarte des PC Anzuschliessen? Anschlüsse scheinen an Soundkarte vorhanden zu sein.
Beispiel:

-Front: Speedlink Impact SL-8144-BK Stereo-Lautsprecher: Amazon.de: Computer & Zubehör

-Seite: Speedlink Impact SL-8144-BK Stereo-Lautsprecher: Amazon.de: Computer & Zubehör

-Hinten: Speedlink Impact SL-8144-BK Stereo-Lautsprecher: Amazon.de: Computer & Zubehör

-Center(finde keinen Single Klinken lautsprecher q.q): http://www.amazon.de/Aktivbox-Speake.../dp/B001ZFIHCC

-Subwoofer(muss ich wohl meinen alten nehmen, finde keinen solo mit Klinke)​
 

Jeanboy

Volt-Modder(in)
AW: 7.1 Alle Lausprecher über Klinke?

So einen Murks habe ich ja noch nie gesehn :lol:

Schlag dir den Quatsch bitte sofort aus den Kopf.


Nenne uns lieber dein Budget und wir zaubern dir was Sinnvolles:daumen:
 

DOcean

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: 7.1 Alle Lausprecher über Klinke?

kann man machen, macht aber absolut keinen Sinn....

btw jeder aktiver Sub hat den gew. Eingang nur heißt da der Cinch ;)
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
AW: 7.1 Alle Lausprecher über Klinke?

Hallo ich kenne mich nich so richtig aus aber ich hatte da ne Idee.
Mein 25€ 5.1 PC System gibt so langsam den Geist auf und ich brauche neu.
Momentan is das system irgendwie komisch verkabelt...klinken stecker gehen vom PC zum Subwoofer und werden dort an die Boxen verteilt.​
Das ist normal und alles andere als komisch, denn der Subwoofer dient auch als Verstärker, der versorgt die Boxen mit genug Leistung/Strom. Wenn man die Boxen einzeln anschließen würde, bräuchte jede Box einen eigenen Verstärker und somit ein eigenes Netzteil, oder zumindest bräuchte man für die Front + Rearboxen-Paare jeweils ein eigenes Netzteil sowie für den Sub+Center ein drittes.


Bei nem richtigen AV-Receiver ist halt der Receiver der Verstärker, und von da aus gehen dann die Kabel zu den Boxen. Bei PC-Boxensets ist der halt in einer der Boxen (bei Systemen ohne Subwoofer) oder im Subwoofer eingebaut. Das ist der Unterschied.


und wenn Du wieder 5.1 oder gar 7.1 willst, dann überleg dir das - du hast bei gleichteurem Stereo einen viel besseren Klang, und Surround am PC bringt Dir als einzigen Vorteil, DASS du Gegner genauer orten kannst. Selbst für Filme: die paar Dinge die auch mal von hinten kommen, sind meiner Meinung nach nicht wichtig genug, als dass man auf den besseren Klang eines Stereosystemes verzichten sollte. Der Film macht in gutem Stereo viel mehr Spaß als mit schlechtem Surround.

Surround würde ich erst bei deutlich mehr Budget nehmen.


Speziell 7.1 am PC ist sowieso eigentlich nur mit Boxensets machbar, die 7.1 haben - die nutzen dann nur 3 Stecker, aber 2 von denen 3 -Fach belegt statt nur 2fach/Stereo. Und da 7.1 ziemlicher Quatsch ist, hat es sich eh nie durchgesetzt - ich glaub es gibt auch gar keine 7.1-Sets mehr für PCs...​
 
Zuletzt bearbeitet:

Healrox

Software-Overclocker(in)
Soweit ich mich erinnern kann, gab es einige 7.1er Systeme, als die Firmen versucht haben mit dem THX Siegel Geld zu verdienen.
Wie schon geschrieben wurde: zu teuer, zu aufwändig.

Wobei ich die Idee vom TE recht interessant finde. Aktivboxen haben sich im Musikerbereich ja durchaus durchgesetzt, sowohl als Monitore auf der Bühne, als auch als eigentliche PA, gegebenenfalls mit einer entsprechenden Bassbox. Ich kenne einige Bands, die so quasi mit nem aktiven 2.1 System ihre Gigs machen.

Schade, das es so völlig unpraktikabel und sinnfrei ist, aber der Gedanke, 4 oder 6 aktive Boxen um mich rum stehen zu haben + einen gleichgroßen Center + eine ordentliche Bassbox übt schon einen gewissen Reiz aus.
Wobei man bei den Boxen, an die ich denke, mit einem Stromkreis wohl so seine Probleme bekommen würde.
 
TE
marvelmaster

marvelmaster

Software-Overclocker(in)

BlackNeo

BIOS-Overclocker(in)
Schade, das es so völlig unpraktikabel und sinnfrei ist, aber der Gedanke, 4 oder 6 aktive Boxen um mich rum stehen zu haben + einen gleichgroßen Center + eine ordentliche Bassbox übt schon einen gewissen Reiz aus.
Wobei man bei den Boxen, an die ich denke, mit einem Stromkreis wohl so seine Probleme bekommen würde.

Im High-End Segment gibt es das schon lange, Meridian ist da wohl der bekannteste Hersteller. Nur liegt da der preis halt im mittleren fünfstelligen Bereich.

@FS: Warum willst du dir denn nichts gescheites kaufen und tust dir so einen Müll wie das Logitech Zeug an?
 

Icedaft

Lötkolbengott/-göttin
AW: 7.1 Alle Lausprecher über Klinke?

Weil er nichts gutes/ besseres kennt (was kein Vorwurf ist).
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
AW: 7.1 Alle Lausprecher über Klinke?

Hm das mit dem Verstärker war mir so nicht bewusst.
Dachte halt Audioausgang=Box anschließen...
Also, was halt GAR nicht geht wäre, dass Du Boxen, die bei nem 5.1-Set dabei sind, einfach mit nem anderen Kabel direkt am PC anschließt. Aber Deine Idee mit 3 Paaren, die an sich jeweils Stereo sind, würde rein technisch seht wohl klappen, aber es macht (in dem Preisbereich) keinen Sinn. Diese Speedlink-Boxen haben ja einen eigenen kleinen Verstärker, bzw. in einer der beiden Boxen ist einer drin. Und die haben eben auch jeweils nen eigenen Stromstecker pro Paar. Du hast also drei Netzteile, die du auch mitzahlen musst, mit nem Subwoofer sogar vier. Und weil das an sich ziemlich dämlich ist, wird das bei 5.1-Sets für den PC eben so geregelt, dass der Subwoofer als Verstärker und Verteiler dient, damit man nicht 3-4 Netzteile braucht.

Deine Idee mit den 3x Speedlink + nem Sub würde also technisch zwar klappen, aber da bekommst Du dann am Ende doch was deutlich besseres und praktischeres, wenn du zum gleichen Preis ein 5.1-Komplett-Set nimmst. Im sehr hohen Preisbereich wäre die Idee mit 3x Stereo einzeln was anderes, da dort dann der Preis für Netzteil und Verstärker einen viel geringeren Anteil am Kaufpreis einnimmt.


Ich frag mich jetzt aber, was Du ausgeben willst - die 3x Speedlink kosten ohne Sub ja schon 75€, und jetzt erwähnst Du was für nur 15€ ^^
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: 7.1 Alle Lausprecher über Klinke?

5.1 reicht und in dem Preisrahmen würde sich das Microlab anbieten
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
AW: 7.1 Alle Lausprecher über Klinke?

Hm das mit den Netzteilen hatte ich garnicht bedacht XD

Nunja ich möchte ungern viel aber max 100€ fürn system ausgeben hatte schonmal vor ein paar monaten nen ZrEd offen(http://extreme.pcgameshardware.de/s...lage-fuer-zocken-musik-und-youtubevideos.html) aber das hat damit geendet, dass mir empfohlen wurde mir nen besseres Headset zuzulgen

ICH würde ja Stereo kaufen, dann hast Du für 100€ schon was recht ordentliches, wenn man das mit dem vergleicht, was die meisten User zu hause so haben und vor allem im vergleich zu nem 5.1-Set für nur 100-150€. Aber auf keinen Fall würd ich ein 20€-Stereoset kaufen, das ist an sich nur dafür da, damit man "Sound hat", mehr nicht.
 

Healrox

Software-Overclocker(in)
AW: 7.1 Alle Lausprecher über Klinke?

Joah, für nen Hunni bist du bei Stereo recht amtlich dabei. Hab auch die Erfahrung gemacht, das ein vernünftiges Stereoset mehr kann als ein gleichteures 2.1.
Verschwende doch nochmal einen Gedanken daran, wieviel du zockst und ob du von einem 5.1er wirklich profitieren würdest. Weder für Youtube noch für normales Musikhören (wenn du nicht ein Musiknerd bist, der sich 5.1 Albummixes auf DVD reinzieht) bringt dir 5.1 viel.
 
TE
marvelmaster

marvelmaster

Software-Overclocker(in)
AW: 7.1 Alle Lausprecher über Klinke?

Headset habich ja möchte aber relativ guten Raumfüllenden Klang haben ohne was aufm Kopf zu haben...
Wenn das gute 2.1 Boxen auch können wäre das gut.
Die Dinger von Microlab seher ja garnichma so billich aus.
 
E

ExciteLetsPlay

Guest
AW: 7.1 Alle Lausprecher über Klinke?

Wenn dir Klang nicht so wichtig ist kannst du das Microlab nehmen.
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: 7.1 Alle Lausprecher über Klinke?

Klar gegen Hifi stinken die ab aber mit Logitröt wischen die den Boden. Letztlich hilft einfach nur ein Selbstversuch
 
Oben Unten