• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

5900x vs 5800x

TE
G

geco1988

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Zum Board kann ich dir sagen das es top ist
Ich finde den Infinity mirror echt gut gelungen

Zum 9er ryzen kann ich dir nichts sagen
Ich war arbeiten und hab dadurch den Zeitpunkt verpasst

Schon ironisch genug
Muss arbeiten um ihn mir leisten zu können und genau wegen der Arbeit hab ich ihn nicht bekommen xD
Ich hatte auch Angst und überlegt es direkt aus dem Lehrerzimmer zu bestellen.
Aber hatte dann einfach vorher bei CU angerufen und es reservieren lassen (wusste nicht mal das sowas überhaupt noch geht). Hab direkt um 14:59 ne Bestellbestätigung inkl. Eines Zahlscheines bekommen :D. Online waren die sogar erst später verfügbar.
Manchmal ist der klassische Weg der beste.
 

ConnorMcLoed

Kabelverknoter(in)
Hi Geco,

dieses Mainboard und diese CPU habe ich auch im Sinn. Berichte doch bitte, ob die CPU erkannt wird oder Du die neueste Firmware aufspielen musstest. Braucht man dafür noch ne alte AMD CPU?

VG
Achim
 
TE
G

geco1988

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Keine Chance! Das mainboard erkennt die CPU nicht und ich habe keinen alten ryzen zur Hand.

sprich: ich komm nichts ins Bios um das neue bios Update zu installieren!
Absoluter Müll. Jetzt muss ich den Rechner am Montag zu nem Computer Fachgeschäft bringen und die kümmern sich drum... das ist ************************.
 

ConnorMcLoed

Kabelverknoter(in)
ric84 schrieb "Mein X570 z.B. kann ohne CPU und RAM per Knopf und USB geflasht werden. Dazu sollte man auch die Bedienungsanleitung lesen"
dort fand ich auf S.41
Updating BIOS with Flash BIOS Button Before updating: Please download the latest BIOS file that matches your motherboard model from MSI® website and rename the BIOS file to MSI.ROM. And then, save the MSI.ROM file to the root of USB flash drive. ⚠Important Only the FAT32 format USB flash drive supports updating BIOS by Flash BIOS Button. 1. Connect power supply to CPU_PWR1 and ATX_PWR1. (No other components are necessary but power supply.) 2. Plug the USB flash drive that contains the MSI.ROM file into the Flash BIOS Port on rear I/O panel. 3. Press the Flash BIOS Button to flash BIOS, and the button LED starts flashing. 4. After the flashing BIOS process is 100% completed, the LED would be off simultaneously.
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Genau. Wenn ich richtig verstanden habe ist es ja das Ace. Da muss man nur wie beschrieben das BIOS auf einen USB-Stick und den Flash Button drücken.
 

spittfire

Schraubenverwechsler(in)
Also, bei mir gleiche CPU aber ein etwas anderer Verlauf.

Kurz zur vorgeschichte:

Habe einen 7700K (geköpft, nicht OC) der nach anfänglichen Temperaturproblemen (bis 90C° in Games) aktuell mit einem DRPRO4 unter last seine 65C° erreicht.
Z270A von Asus
16GB Vengeance 3000 RAM
1080 von Palit

Ich habe günstig ein 32GB Kit bekommen (Auch Vengeance 3000)
Dachte:"Okay, machen wir halt mit den verbauen 16GB 48 draus.
Also schnell eingebaut - PC Kein Bild und USB auch kein Strom bzw. Tastatur leuchtet nicht.
Jede erdenkliche RAM konfiguration probiert. Nix.

Aktuell Startet der Rechner nur mit einem RAM Riegel in A1. Wenn ich den RAM in A1 und B1 mache oder wie es vorher mit 8+8 in A1 und B1 war dann startet er zwar auch aber friert n paar minuten später ein. Bios ist auf neuestem stand und den habe ich auch neu geflasht.

Also Long Story short. MB wahrscheinliche einen weg.
Aktuell kann man Z270 boards ja gar nicht bezahlen. Bzw. so viel Geld für ein altes Board? Nein Danke.

Meine Frage nun, einen 5800x, 5900x oder 5950x kaufen?
Ab und an wird was gerendert. Viel Photoshop, Indesign Illustrator
Sonst an Spielen COD, LoL, und was da noch so kommt.

Es geht jetzt nicht um 1-200 Euro. Die Frage ist, welche CPU ich nehmen soll?! Bin unentschlossen.
Falls ich den 5900x nehme womit ich liebäugel wäre dann meine GPU oder Bottleneck?
Bin auch nicht so in der Materie drin.

Wäre dankbar für Tipps.

Bleibt gesund.
 

Noel1987

Software-Overclocker(in)
bios update mit flash bios taste

fat 32 stick mit msi.rom
steck das usb flashlaufwerk mit der msi.rom datei hinten ins den flash bios usb steckplatz
drücke die taste flash bios
flash bios led blinkt
wenn es fertig ist erlischt die led

hab das gleiche board funtioniert einwandfrei

seite 44 im handbuch
 

nightnight

Komplett-PC-Käufer(in)
Praktisch das gleiche Problem heute mit 5800X und ROG Strix X570-E

Board war neu, keine Ryzen CPU zur Hand. Bootete nicht, DRAM LED leuchtet. Fehlercode P0 (Power On oder so)

-> RAM Sticks getauscht und einzeln getestet, kein Effekt
-> anderen RAM verwendet, selber Fehler
-> Bios Flash bricht ab (LED brennt nach 5sec solide -> Fehler lt Handbuch)

Lösung: CMOS reset durch entfernen der Batterie. Danach war es möglich das Bios zu flashen. System bootet dann anstandslos bis ins Bios.
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Vielleicht gibt es auch dazu etwas im Handbuch, mit dem du dich ja offensichtlich noch nicht beschäftigt hattest ;)
 
TE
G

geco1988

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Darf man erfahren woran es lag? Vielleicht kommt hier ja jemand mit dem selben Problem vorbei.
Hey,
Viele X570 MB Unterstützen die neuen 5000 CPUs nicht bzw. mit der darauf vorinstallierten bios Version werden diese nicht erkannt.
Man muss das MB mit ner älteren CPU auf den neuesten Stand bringen und falls man keine ältere CPU hat muss man das Bios Manuel Flaschen und zwar mit einer ROM usb.

lg
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Das ist klar. Aber danach schriebst du dann nochmal das nun alles läuft, was ich auf das Problem mit der SSD bezogen hatte.
 
TE
G

geco1988

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das ist klar. Aber danach schriebst du dann nochmal das nun alles läuft, was ich auf das Problem mit der SSD bezogen hatte.
Ah okay. Der hatte die ssd nicht erkannt, da ich den unteren m2 Slot nicht im bios aktivieret habe. Danach musste ich im Windows die zweite m2 nur noch partizipieren und einem Volumen Buchstaben zuweisen (D,E,F usw).

danach habe ich im bios Raid 0 aktiviert und Windows neu drauf gezogen :).
Fertig
 

D3N$0

BIOS-Overclocker(in)
Warum verwendest du Raid0? Das hat fürs zocken null Vorteile. Außer große Zahlen in Benchmarks hat das keinen Nutzen in deinem System.
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
OK, also war der Slot standardmäßig im BIOS aus. Schaltet sich irgendeine andere HW/ein anderer Slot weg wenn man den zweiten M2 an macht? Das wäre für mich die einzige Erklärung warum das schaltbar sein sollte.

Zu RAID 0 auf NVME SSDs: In der Regel bremst du das System so eher aus weil der zusätzliche delay für die RAID Berechnung mehr ausmacht als die gestiegene Bandbreite. Erst Recht bei SW-Raid.
 
TE
G

geco1988

Komplett-PC-Aufrüster(in)
OK, also war der Slot standardmäßig im BIOS aus. Schaltet sich irgendeine andere HW/ein anderer Slot weg wenn man den zweiten M2 an macht? Das wäre für mich die einzige Erklärung warum das schaltbar sein sollte.

Zu RAID 0 auf NVME SSDs: In der Regel bremst du das System so eher aus weil der zusätzliche delay für die RAID Berechnung mehr ausmacht als die gestiegene Bandbreite. Erst Recht bei SW-Raid.
Ichs mag es einfach nicht zwei Partitionen zu haben :D. Dann sind auf beiden immer 20-30 gb restvolumen drauf, die ich nicht voll bekomme.
So habe ich eine Partition und ist wesentlich einfacher.
Das ist so nen Ding von mir
 

D3N$0

BIOS-Overclocker(in)
Da hätte ich lieber zu JBOD gegriffen, bei einem Datenträgerausfall wäre so zumindest ein Teil noch zu retten.
 

Noel1987

Software-Overclocker(in)
OK, also war der Slot standardmäßig im BIOS aus. Schaltet sich irgendeine andere HW/ein anderer Slot weg wenn man den zweiten M2 an macht? Das wäre für mich die einzige Erklärung warum das schaltbar sein sollte.

Zu RAID 0 auf NVME SSDs: In der Regel bremst du das System so eher aus weil der zusätzliche delay für die RAID Berechnung mehr ausmacht als die gestiegene Bandbreite. Erst Recht bei SW-Raid.

Der oberste m.2 Slot ist an der CPU angebunden
Die unteren beiden am x570 Chipsatz
Diese müssen aktiviert werden ... Warum auch immer
Aber durch den x570 Chipsatz gehen dadurch keine SATA Ports weg
Das wäre nur beim b550 so

Vllt als Aktivierung des 4.0 Chipsatz und Lüfter ... Bei mir mit einer 3.0 m.2 bleiben die Lüfter nämlich aus
 

Michi240281

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Gibt es denn inzwischen Tests, ob jetzt der 5800X mit 8 Kernen in 1 CCX oder der 5900X mit 12 Kernen in 2 CCX (jeweils 6 Kerne) schneller ist im Gaming?
Habe ein Video von Igor gesehen, da ist der 5900X mit 2 CCX in manchen Spielen total abgekackt. Er hat den Test dann mit 1 CCX wiederholt (kann man wohl im BIOS deaktivieren) und dann war er sogar deutlich schneller, aber logischerweise langsamer als der 5800X. Ich habe beide bestellt, will mich dann für den besseren fürs Gaming entscheiden und den anderen zurückschicken.
 

WickedWalter

Schraubenverwechsler(in)
Gibt es denn inzwischen Tests, ob jetzt der 5800X mit 8 Kernen in 1 CCX oder der 5900X mit 12 Kernen in 2 CCX (jeweils 6 Kerne) schneller ist im Gaming?
Habe ein Video von Igor gesehen, da ist der 5900X mit 2 CCX in manchen Spielen total abgekackt. Er hat den Test dann mit 1 CCX wiederholt (kann man wohl im BIOS deaktivieren) und dann war er sogar deutlich schneller, aber logischerweise langsamer als der 5800X. Ich habe beide bestellt, will mich dann für den besseren fürs Gaming entscheiden und den anderen zurückschicken.
Ich meine in einem späteren Video sagte er dann, dass was mit der CPU nicht i.O. war. Mit einer Austausch CPU lief dann alles einwandfrei.
 
TE
G

geco1988

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hey ihr Lieben,

nach einer guten Woche Zeit mit meiner neuen CPU und dem MB kann ich wirklich nur von einer Art der Faszination sprechen.
Ich habe jetzt keine Benchmark oder sonstiges, jedoch gebe ich einfach mal mein subjektives Feedback weiter.

Es fühlt sich alles wesentlich runder und stimmiger an. Games, die vor allem durch die CPU getrieben werden, profitieren enorm von der guten Struktur der CPU.
Als Beispiel: Mit meinen alten 7800x, seinen 6 Kernen und einem OC von 4,7 ghz hatte ich in Valorant um die 250Fps mit dem 5900x mit gleichen Einstellungen und Hardware (bis auf das MB) sind es 600-700 fps (ohne OC) im Game.

Das selbe gilt für Anno (2-3x mehr FPS).

Bei Games auf 2k die vor allem GPU-lastig sind, merkt man den Anstieg nicht so enorm.

Dort habe ich aber im Schnitt trotzdem 20-40 fps mehr (je nach Game).

Als nächstes steht eine neue GPU auf dem Plan (6900xt oder ne 3080ti, falls diese überhaupt kommt)... warte jedoch noch Tests ab.

werde den Speicher noch erneuern (3800 mit nem 14cl) Momenten habe 3200er mit nem 18er.

Ne 4.0 ssd von Samsung mit 7000/5000 ist auch schon auf dem Weg zu mir.
Somit hoffe ich, dass ich die nächste 3-4 Jahre Ruhe habe.

Lg Petar
 

flx23

Software-Overclocker(in)
werde den Speicher noch erneuern (3800 mit nem 14cl) Momenten habe 3200er mit nem 18er.
3800 mit CL 14 ist doch zur Zeit noch schweine teuer.

Wäre es nicht einen Versuch wert deine Riegel auf 3600 oder so hochzupimpen? Wenn es gute DIEs sind sollte das doch gehen
Und den Unterschied zwischen CL 14 und CL 18 wirst du kaum merken
 
TE
G

geco1988

Komplett-PC-Aufrüster(in)
3800 mit CL 14 ist doch zur Zeit noch schweine teuer.

Wäre es nicht einen Versuch wert deine Riegel auf 3600 oder so hochzupimpen? Wenn es gute DIEs sind sollte das doch gehen
Und den Unterschied zwischen CL 14 und CL 18 wirst du kaum merken
Hey,
Vom Kauf des neuen RAMs bin ich jetzt tatsächlich abgewichen, da ich dachte das mit dem MB der RAM OC nicht so gut funktioniert.
Habe jetzt aber in den PCGH News erfahren, dass es sich um einen Fehler Seitens von MSI handelt und es gibt ein neues BIOS Update für die betroffenen Kombinationen, darunter ist auch meine Kombi aufgeführt.

der Rechner wollte nach dem OC des Speichers einfach nicht starten, hoffe das ist mit dem Update nun behoben.

würde den Speicher auf 3600 Takten und dann reicht es auch erstmal, bis die schnelleren Speicher nen wenig günstiger werden.

Auf die neue SSD möchte ich nicht verzichten, denke die 4.0 Schnittstelle mit den 7000 lesen und 5000 Schreiben ist schon beeindruckend, und da ich teils auch Content erstelle , werde ich diese auch sicherlich bemerken, dass war es mir dann doch wert.
Lg
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
G

geco1988

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo Geco,

die Temperatur vom Ryzen 5900X wird derzeit diskutiert. Wie hoch ist Deine und wie ist Deine Kühllösung?

VG
Achim
Hey,
Direkt ist mir jetzt nichts aufgefallen, jedoch beim Versuch des übertaktens.

konnte nur 100-200 mhz rausholen, alles darüberhinaus bricht zusammen. Ob es jetzt an der Temperatur liegt, weiß ich nicht, da ich direkt nen blackscreen bekomme und der Rechner startet neu.

Ich habe ne Corsair H115i RGB Platinium (AIO).

Hab da nie wirklich auf die Temperatur geachtet, werd ich heute aber beim zocken mal machen und berichte dir darüber.
Lg
 
TE
G

geco1988

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hey,
Direkt ist mir jetzt nichts aufgefallen, jedoch beim Versuch des übertaktens.

konnte nur 100-200 mhz rausholen, alles darüberhinaus bricht zusammen. Ob es jetzt an der Temperatur liegt, weiß ich nicht, da ich direkt nen blackscreen bekomme und der Rechner startet neu.

Ich habe ne Corsair H115i RGB Platinium (AIO).

Hab da nie wirklich auf die Temperatur geachtet, werd ich heute aber beim zocken mal machen und berichte dir darüber.
Lg
Habe heute den Takt auf 4.0 ghz bekommen und 30 min nen stresstest laufen lassen. Mit meiner AIO habe ich Temperaturen von knapp 85 grad erreicht. Natürlich mit 300mhz mehr und net Spannung von 1,45.

habe aber auch nur nen 280er Radiator.
Find die Temperaturen im stresstest aber recht entspannt. In Games waren es so um die 40-60grad. Je nachdem wie CPU lastig diese sind. Und im Windows sind es 30-35 grad
Lg
 
Zuletzt bearbeitet:

Michi240281

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo,

habe meinen 5900X gestern verbaut. Habe nen X570 Aorus Master und 3600er CL16 GSkill NEO!

CB20: SC 621, MC 8043

Habe lediglich das XMP Profil für den RAM im BIOS aktiviert, sonst nix!

Wie sind die Werte?

Was kann/sollte ich übertakten und wie? Will da jetzt nichts manuelles machen, habe gestern was von FCLK 1800MHz gelesen. Was hat es damit auf sich und wo stelle ich es ein?

Hab vor 2 Jahren meinen 2500k manuell overclocked, mit Ryzen aber keinerlei Erfahrung und ich will da jetzt auch nicht groß Hand anlegen.
 
TE
G

geco1988

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo,

habe meinen 5900X gestern verbaut. Habe nen X570 Aorus Master und 3600er CL16 GSkill NEO!

CB20: SC 621, MC 8043

Habe lediglich das XMP Profil für den RAM im BIOS aktiviert, sonst nix!

Wie sind die Werte?

Was kann/sollte ich übertakten und wie? Will da jetzt nichts manuelles machen, habe gestern was von FCLK 1800MHz gelesen. Was hat es damit auf sich und wo stelle ich es ein?

Hab vor 2 Jahren meinen 2500k manuell overclocked, mit Ryzen aber keinerlei Erfahrung und ich will da jetzt auch nicht groß Hand anlegen.
Hey,
Hab die Ratio auf 40 gestellt, und V auf 1,45 erhöht.

bin von 3200 auf 3600 hoch (1800 FLCK) und Frequenz.

dabei auch leicht die V erhöht.
Wollte es erstmal einfach nur testen.
Hab den RAM auf 3600 gelassen und den CPU OC wieder raus genommen.

find ich nämlich noch unnötig... die CPU ist schnell genug.
Lg
 

Noel1987

Software-Overclocker(in)
Warum so viel Spannung ?
Beim 3900x bin ich nie über 1.25v gekommen bei 4.2 GHz auf allen Kernen
Und das avx2 stable
Würde mich extrem wundern wenn weniger takt nun weit mehr Spannung benötigt wird
Das wäre ein klarer Rückschritt
 

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
Hallo,

habe meinen 5900X gestern verbaut. Habe nen X570 Aorus Master und 3600er CL16 GSkill NEO!

CB20: SC 621, MC 8043

Habe lediglich das XMP Profil für den RAM im BIOS aktiviert, sonst nix!

Wie sind die Werte?

Was kann/sollte ich übertakten und wie? Will da jetzt nichts manuelles machen, habe gestern was von FCLK 1800MHz gelesen. Was hat es damit auf sich und wo stelle ich es ein?

Hab vor 2 Jahren meinen 2500k manuell overclocked, mit Ryzen aber keinerlei Erfahrung und ich will da jetzt auch nicht groß Hand anlegen.
Da fehlt einiges an Leistung. Single Core sollte bei ca 635 bis 640 liegen und Multi Core bei 8450 bis 8500.

Windows schon neuinstalliert und den Chipsatz Treiber installiert?
 

ConnorMcLoed

Kabelverknoter(in)
Habe heute den Takt auf 4.0 ghz bekommen und 30 min nen stresstest laufen lassen. Mit meiner AIO habe ich Temperaturen von knapp 85 grad erreicht. Natürlich mit 300mhz mehr und net Spannung von 1,45.

habe aber auch nur nen 280er Radiator.
Find die Temperaturen im stresstest aber recht entspannt. In Games waren es so um die 40-60grad. Je nachdem wie CPU lastig diese sind. Und im Windows sind es 30-35 grad
Lg
Hi, wollte nur gerne wissen, ob die "Panik" einiger gerechtfertigt ist. Sieht nach guten Werten aus. Habe bisher nur Erfahrung mit Luftkühlern. Dachte an die Kombi 5900X mit be quiet! Dark Rock Pro 4 Tower Kühler.
VG
Achim
 
TE
G

geco1988

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Oben Unten