• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

5.1 Headset + 5.1 System an GA-P35-DS3 gleichzeitig?

Marc W.

Kabelverknoter(in)
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem, ich besitze das Medusa 5.1 Progamer Headset und dieses ist am Gigabyte P35-DS3 angeschlossen, alles schön und gut. Nur ich möchte mir noch ein 5.1 System zulegen und bei beiden Audiogeräten ohne umstecken 5.1 Sound nutzen.

Gibt es da einen Verstärker? Wo ich einfach beide Geräte anschliessen kann und am besten gleichzeitig auf beiden Ausgängen hören kann.

Hab hier vom Freund den alten Verstärker des 5.1 Medusa Headsets, jedoch sind da nur drei Eingänge in die Box, mein Headset verwendet aber 4 Stecker... :wall:

LG Marc
 

Klutten

Moderator
Teammitglied
@maaaaatze

Genau deinen Vorschlag habe ich heute in die Tat umgesetzt, da ich es leid war, immer unter meinem Schreibtisch rumzukriechen. Bei mit ging es aber nur um Stereo Speaker und ein 5.1 Medusa Headset - also nur ein Adapter für "Front".

Ergebnis: Ohne das der Adapter am Rechner angeschlossen war, brummten schon meine Boxen sehr laut. Das Brummen war komplett angeschlossen nätürlich noch da. Ob das Brummen von der schlechten Qualität des Adapters (schlechte Abschirmung) kommt, oder aber die veränderten Impedanzen der Grund sind, kann ich noch nicht sagen.

Ich wäre aber auch dankbar, wenn jemand dafür eine brauchbare Lösung hat.
 
TE
Marc W.

Marc W.

Kabelverknoter(in)
Hmmmm, ich hatte solch einen damals mal, der hat ganze zwei Wochen gehalten. Trotzdem danke, aber hätte gerne nen richtigen Verstärker, der auch ein wenig hält.

p.s. Der Y-Stecker ist mir halt damals mal runter gefallen :-/
 
TE
Marc W.

Marc W.

Kabelverknoter(in)
@ zeffer

Stimmt ^^ oh man, dass war jetzt wie ein Schlag ins Gesicht. Hmm, nur was mich an dem Medusa Kasten wundert, ist dass der vorne Zwei komische Adapter möglichkeiten hat (auf Chinch ?!).
 

zeffer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
emm da hast du den verstärkter vom alten 5.1 home ...... die 2 Anschlüsse vorne wahren zum direkt anschließen des headsets (vielleicht bekommst irgend wo noch einen Adapter)die hinteren Ausgänge werden nicht verstärkt nur die vorderen.

aber das gerät ist sehr Impedanzen anfällig zB von Funktelefonen bzw Handys
 
TE
Marc W.

Marc W.

Kabelverknoter(in)
@zeffer: ich komme leider nicht mehr an die adapter.

hmm gibt es wirklich keine Alternativen?
 

ShadowAlien

PC-Selbstbauer(in)
Hi, ich habe auch den Speedlink verstärker + das Medusa 5.1 Headset. An den Verstärker hab ich mein 5.1 Teufel System angeschlossen. Somit kann ich entweder über die Boxen hören oder diese muten und das Headset benutzen. Meiner Meinung nach eine ideale Lösung, wo man nicht blöd die Kabel umstecken muss.
Das doofe ist eben der Chinch Stecker, mit dem das Headset an die Box angeschlossen wird. Da ich mir nun ein Sennheiser PC 161 bestellt habe, kann ich dieses ja nicht mehr an den Verstärker anschließen. Somit suche ich auch eine neue Lösung.

Dass man keinen Adapter für den Chinch Stecker findet, ist sehr schade... so wie es aussieht ist dieser 9-Pin Stecker auch einer, der nur bei den speedlink geräten angewandt wird. somit gibt es gar keinen.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Marc W.

Marc W.

Kabelverknoter(in)
Hmm, kann ich denn die Onboard Soundkarte von meinem GA-P35-DS3 und wenn ich ggf. mir ne X-Fi Musik hole beide Soundkarten gleichzeitig laifen, das Synchron der gleiche Soudn ausgegeben wird?

Oder stelle ich mir das gerade zu einfach vor???
 

maaaaatze

Freizeitschrauber(in)
Also, hab jetzt mal kurz nachgedacht, ihr braucht doch nur 1 mal 3,5 klinke auf 2 mal 3,5 klinke oder? wenn ja könnt ihr euch doch die passenden Buchsen, Stecker und Kabel bestellen und zusammenlöten. Wird wohl das kleinste Prolbem sein. Und wenn man Gutes Kabel und Goldene Stecker nimmt, und gut Löten kann dürfte das Brummen auch weg sein. Ich hab zumindest erst vor paar tagen ein Klinkenkabel für ein Mischpult gelötet. Funktioniert Perfekt und der Sound ist besser wie beim Originalen weil ich den Stecker von 2x 6,3 klinke mono auf 1mal stereo gemacht hab. Guter Stecker machts möglich.
 

ShadowAlien

PC-Selbstbauer(in)
Ja... ohne rauschen... aber ich werde Verlust bei der Intensität haben, wenn ich das Signal nicht verstärke. Im Moment hab ich an meiner x-fi xtreme music mein frontpanel angeschlossen. Wenn der Stecker drin ist, ist erstens das Signal am hinteren Ausgang schwächer und es ist immer noch nicht die optimale Lösung, weil ja dann beides (also Anlage + Headset) den Sound wiedergibt.
 
Oben Unten