• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

4GB Dominator sinnvoll?

Raa

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Einen Schönen guten Morgen euch allen!:)

Ich stehe kurz davor mir Corsair Dominator 1066er Arbeitsspeicher zu holen. Jetzt ist die Frage ob ich 2GB oder 4GB nehmen soll. Momentan habe ich ein 32Bit Sys, was auch erstmal eine Zeit so bleiben würde, später würde ich aber mit Sicherheit auf 64Bit umsteigen.

Lohnen sich 4GB?
 

Tommy_Lee

Freizeitschrauber(in)
Für mich hat es sich gelohnt, habe für mich einen Vergleich von XP 32Bit 2GB A-Data zu Vista 64Bit 4GB OCZ 4-4-4-12. Ich habe besseren Banchmark und auch bessere Spiele Ladezeiten usw. Programme öffnen sich schnell und zuverlässig.


Dazu kommen die Günstigen Preise, lohnt sich also.

mfg

Tom
 
TE
Raa

Raa

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Mhhh, ich glaube auch, dass es sich lohnt, da ich ein begeisterter Flight Simulator Pilot bin und der FSX ja Massen an RAM schluckt.
 

Tommy_Lee

Freizeitschrauber(in)
Ja habe diesen auch, 80 Also Professionell E..., muss auch sagen, 4GB machen sich sehr gut. Aber auch Crysis Profitiert sehr davon. Bei Anno 1701 habe ich auch das Gefühl, das es besser läuft mit 4GB. Aber nun dadurch, dass alles auf Maximum Eingestellt ist, außer bei Crysis, ist es schon wer das festzustellen. Fraps sind Super.

mfg

Tom
 

fisch@namenssuche

BIOS-Overclocker(in)
früher oder später kannst 4 gig sicher brauchen
solang du ned vorhast bald auf ddr3 umzusteigen [atm viel zu teuer meiner meinung nach] und des geld hast,
wirst du sicher deine freude mit dem ram haben ;)
und ich denke nicht dass die rampreise in nächster zeit nochmal stark sinken
 
TE
Raa

Raa

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Danke Jungs, ich mache das dann auch so.;)

DDR3 ist für mich gar kein Thema also ist das die beste Lösung.
 

ForgottenRealm

Software-Overclocker(in)
Ich überleg selber ob ich mir zu meinen 2x 1gb Corsair DHX nochmal 2x1gb dazuhole, Preislich hat sich da ja viel getan und brauchen kann man Ram immer ...

Gibts eigendlich ne Liste mit dem Ramverbrauch von aktuellen Spielen, bzw bis wieviel Ram mehr Ram bei diesen Spielen wirklich noch was bringt (Ladezeiten/Nachladeruckler) und ab wanns sinnlos wird.

Fänd ich Sinnvoll dafür mal nen Frettchen zu machn :)
 

KTMDoki

Software-Overclocker(in)
Ich überleg selber ob ich mir zu meinen 2x 1gb Corsair DHX nochmal 2x1gb dazuhole, Preislich hat sich da ja viel getan und brauchen kann man Ram immer ...

Gibts eigendlich ne Liste mit dem Ramverbrauch von aktuellen Spielen, bzw bis wieviel Ram mehr Ram bei diesen Spielen wirklich noch was bringt (Ladezeiten/Nachladeruckler) und ab wanns sinnlos wird.

Fänd ich Sinnvoll dafür mal nen Frettchen zu machn :)

das is mal ein guter ansatz!!!
da bin ich auch neugierig, weil ich mich beim verbrauch von Arbeitsspeicher auch net wirkli auskenn...
weiß nur, dass 1GB schnell na die Grenzen stößt
 

Maeyae

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Also ich denke auch das du dir 4GB holen solltest. Mit WinXP 32bit solltest du zwar mit 2GB auskommen, mehr kann aber 1. nicht schaden und 2. falls du dann mal auf 64bit XP oder Vista umsteigst sind für die "selbe" Leistung auf jedenfall mindestens 3GB sinnvoll. Ich habe z.B. bei Crysis mit Very High schon n Ram verbrauch (komplett) von knapp 3GB. UT3 verbraucht auch so 2,4.
 

rabit

BIOS-Overclocker(in)
Moin!

Ich habe auch 4Gb auf meinem Board aber es werden aber nur 3,05GB adressiert!

Zumindest sag es mir der Taskmanager.

Für Vista wäre es interessant für XP reichen 3 GB
 

Maeyae

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Jo klar, 32bit Betriebssystem halt. Können nur maximal 4GB addressieren. Davon musst du aber noch den Grafikram und die Caches abziehen. Also 3-3,5 hat man maximal unter 32bit.
Sicher reichen für XP 3GB, aber ist das sinnvoll? Ich denke nicht. Ich hab für meine 2x2GB Riegel PC800 gerade einmal rund 70 bezahlt. AUßerdem kriegt man mit krummen Zahlen immer irgendwelche Probleme. Entweder ist die Stabilität nicht wirklich gewährleistet und/oder der Dualchannel Modus funktioniert auch in den seltensten Fällen. Außnahme is da wohl dieses FlexMemory von Intel, was aber glaub ich trotzdem noch Leistung kostet.

Also meine Meinung: 3x1GB = Crap, 2x2GB = Top!
Außerdem bleibt bei 2x2GB noch mehr als genug Freiraum um nochmal nachzulegen, sollte es nötig werden.
Wo hingegen du mit 3x1GB nur noch 1 Platz frei hast. Um auf sagen wir 8GB zu gehen müsstest du dann den kompletten Satz neu kaufen.

Ich meine klar, muss jeder selbst wissen, aber für mich ist das nüscht. ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

ForgottenRealm

Software-Overclocker(in)
Die Frage ist halt auch, wie Sinnvoll es ist an Stelle von 4x1 GB 2x2 GB zu nehmen.

Erzähl mir jetzt nicht das man bei 2x2 GB nochmal 2 Riegel reinpacken kann (also theoretisch 4x2 GB = 8 GB), denn Sinnvoll ist soviel Speicher unter Heutigen Bedingungen kaum, nur rausgeschmissenes Geld. In frühestens 3-4 Jahren wird man 8GB brauchen und bis dahin gibts standardmäßig mindestens DDR3, wodurch man die jetzt gekauften 8GB DDR2 in die Tonne hauen kann.
Kein normaler Mensch braucht für nen Spiele/ArbeitsPC 8 GB Ram zur Zeit.

4x1 GB für Vista, bzw 2x1 GB + 2x0,5 GB für Win XP halte ich für sinnvoll, wozu hat man denn die ganzen Slots :)
 

Maeyae

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Deshalb sagte ich ja auch "wenn man später nachlegen will, sollte es nötig sein". :ugly:

Und ja, du hast wohl recht, das bis dahin wahrscheinlich kein DDR2 Ram mehr aktuell sein wird. Daran hab ich garnicht gedacht. Sry ^^

Aber ganz ehrlich, ich als Vista 64bit Nutzer muss sagen, das ich die verbauten 4GB auch nutze. Oder eher, nutzt sie Vista, denn die X64 Version ist wirklich mehr als Ram-hungrig. Frisch gestartet hab ich ja schon rund 1,6GB belegt.

Primär gings mir um die Stabilität von 2x2GB gegenüber Mischbestückung. Desweiteren liest man immer wieder von Problemen bei den Latenzen oder beim Übertakten. Aber wie gesagt, muss halt jeder selbst wissen.:devil:

Es gibt ja auch Leute, die ihren PCI-E auf 120MHZ übertakten, obwohl sie eine 512mb Grafikkarte haben die auf PCIE2.0 läuft, also sowieso mehr als genug Bandbreite hat und das nur aus Prinzip. Sowas halte ich für überflüssig, aber keineswegs 2x2GB Ram ohne Mischung.

Und ähm, nur damit die Slots voll sind? Weniger Riegel = weniger Stomverbrauch = weniger Abwärme und und und. steckst du dir auch einen Socken in die Hose nur damit sie voll ist? =)) Sry, der mußte sein :P
 

ForgottenRealm

Software-Overclocker(in)
Primär gings mir um die Stabilität von 2x2GB gegenüber Mischbestückung. Desweiteren liest man immer wieder von Problemen bei den Latenzen oder beim Übertakten.

Solche Probleme gibts eigendlich kaum noch, solange es nen vernünftiges Board bzw Chipsatz ist und es keine absolut wilden Herstellermischungen sind, aber ok :)

Und ähm, nur damit die Slots voll sind? Weniger Riegel = weniger Stomverbrauch = weniger Abwärme und und und.

Als ob der Ram soviel Strom braucht, bzw Abwärme Produziert ;) Die meisten Rams haben heute meist mehr oder weniger sinnvolle Headspreader oder z.b. wie Corsair die DHX Dinger und die bleiben dauerhaft auch bissl OC auf Raumtemperatur.

steckst du dir auch einen Socken in die Hose nur damit sie voll ist? =)) Sry, der mußte sein :P

Also ich definitiv nicht, bei meinem Freund hab ichs auch noch nie gesehen :-P
 

Maeyae

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Jo naja, sicher wird sich der Unterschied in sehr kleinen Bereichen bewegen, aber er ist definitiv vorhanden. "Kleinvieh macht auch Mist" oder auch "Wer den Pfennig nicht ehrt, ist des Groschens nicht wert!", wenn das überhaupt noch wer kennt :ugly:

Und ernsthaft, wieviel PECH kann einer alleine haben, bei 3% Frauenanteil hier im Forum mit sonem Spruch natürlich genau eine davon zu erwischen... oh mann =)
 

rabit

BIOS-Overclocker(in)
Ok!
Ich würde sagen das durch Wirtschaftlichem Aspekt 4 GB sinnvoll sind.

Aber du wirst es nicht merken.

Würde ich einfach mal behaupten.

Ach Maeyae es geht manchmal um die Zukunftsreserve.

Wie beim Auto wer braucht wirklich 300 Ps und mehr?

MAnchmal jedoch wäre ich nicht böse wenn ich 300 PS hätte..........
 

mad1977

PC-Selbstbauer(in)
hi.

also speicher ist ja in moment guenstig wie nie, kann nur noch teurer werden.
ich hab mir auch gleich 4 gb zugelegt, weil vista immer das doppelte brauch als xp, und es laeuft super, schnell.......:hail:
 

schneiderbernd

PCGH-Community-Veteran(in)
hi.

also speicher ist ja in moment guenstig wie nie, kann nur noch teurer werden.
ich hab mir auch gleich 4 gb zugelegt, weil vista immer das doppelte brauch als xp, und es laeuft super, schnell.......:hail:
kann ich nur bestätigen von 2GB auf 4GB bei Vista ist ein ordentlicher Performanceschub!! Da gehts echt flotter ab und nervt nimmer so!!
Und er hat Recht bei den Preisen für DDR2 momentan geht das!
Wird zwar weiter fallen wenn DDR3 sich etabliert aber momentan einfach noch die bessere Wahl bei P/L!
 

Aerron

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
also ich habe die 4 GB heute drauf gesetzt und bin Begeistert und für den Preis bekommt man hier teilweise nicht mal 2 GB

Ich habe sie und freue mich drüber !

gruß Aerron
 

Tommy_Lee

Freizeitschrauber(in)
Sehr schön, viel Spaß damit und ich wünsche deinem Speicher eine lange Lebenszeit und "gute Mhz Zahlen".

mfg

Tom
 

Aerron

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Also ich ich habe sie und freue mich nicht mehr so sehr ! die 4 GB von Cosair Dominator PC 8500 haben relativ wenig mit dem zu tun was sie ein mal waren nach dem ich erfahren habe das Sie keine Microns mehr besitzen erklärt es den deutlichen Preis verfall und die schlechten OC werte ich habe grade Ein 2 gb OCZ Reaper kit auf dem Bord und muß fest stellen das sie um einiges besser laufen als das Corsair kit !


Gruß Aerron
 

xQlusive

Freizeitschrauber(in)
naja man gucke mal zu stellanors speicherroundup, habe die Mushkin HP-6400 mit powerchips die gehen locker auf ddr2-1066 unter Cl4 auch wenn die für Cl5 ddr2-800 apezifiziert sind. also nicht nur die Micron D9 serie lässt sich ordentlich übertakten, sondern auch die neuen Powerchips.
 
Oben Unten