• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

4200+ nur ein Kern zu heiß?!

low-

Freizeitschrauber(in)
4200+ nur ein Kern zu heiß?!

hallo ihr,
ich hab mal meinen athlon x2 4200(sockel 939) auf 2475 mhz übertaktet(mit standard spannung) was ja nicht so sehr viel ist,da man ihn ja noch deutlich höher takten könnte. So aber jetzt mein Problem: Wenn ich mit orthos prime meine stabilität überprüfen will schnellt die temperatur meines zweiten kernes schon nach ca 15sek auf 60° was ja schon ziemlich am limit ist, der erste kern bleibt jdeoch unter 45° warm. Könntet ihr mit vielleicht helfen wie ich das problem lösen kann oder woran das liegen könnte???!
Lüfter: Scythe Samurai Z
WLP: die beim lüfter beigelegte

mfg low-
 
Zuletzt bearbeitet:

Masher

Freizeitschrauber(in)
AW: 4200+ nur ein Kern zu heiß?!

Falls das kein Fehler des Programms ist dann funzt i-was mit dem einen Kern nicht mehr....kontrollier lieber mal mit anderen tools wie everest, speedfan die Temps!
 
TE
L

low-

Freizeitschrauber(in)
AW: 4200+ nur ein Kern zu heiß?!

mhmm hab jeztz mit core temp und speedfan getestet...zeigen alle das gleiche an :( mhmm aber moment teste mal kurz mit everest
und mit dem standard takt verhält sich das genauso (zweiter kern : 37° erster kern : 56°) -.-
 
Zuletzt bearbeitet:

Masher

Freizeitschrauber(in)
AW: 4200+ nur ein Kern zu heiß?!

uiuiui----dann ist anscheinend etwas an der CPU kaputt....und sowas zu reparieren ist unmöglich wie du sicher verstehen wirst----hast du noch Garantie?
 

darkniz

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: 4200+ nur ein Kern zu heiß?!

Ist die WLP gleichmäßig auf der CPU verteilt? Vielleicht solltest du sie mal erneuern.
 

Masher

Freizeitschrauber(in)
AW: 4200+ nur ein Kern zu heiß?!

Also das die WLP nur auf einer Hälfte der CPU weg ist ist ziemlich unwahrscheinlich....da wenn auch nur mehr wenig da ist sie sich gleichmäßig durch den Kühlkörper verteilt^^
 
TE
L

low-

Freizeitschrauber(in)
AW: 4200+ nur ein Kern zu heiß?!

mhmm ich glaub ne garantie hab ich nicht mehr :( und bei everest das gleiche ergebniss. und sry es ist der erste kern der diesen terz macht -.- aber ich glaub an der wlp liegst nicht weil selbst die biligste wlp leitet noch so das der wärmestrom gleichmäßig verteilt ist. aber ich werd morgen den pc mal aufschrasuben und nach gucken was da los ist (kühler ab) ;) aber trotzdem glaube ich das die wlp gut verteilt ist etc :(
edit: hab keine amd garantie mehr aber noch die vom versand!
 

bArrA

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: 4200+ nur ein Kern zu heiß?!

mhmm ich glaub ne garantie hab ich nicht mehr :( und bei everest das gleiche ergebniss. und sry es ist der erste kern der diesen terz macht -.- aber ich glaub an der wlp liegst nicht weil selbst die biligste wlp leitet noch so das der wärmestrom gleichmäßig verteilt ist. aber ich werd morgen den pc mal aufschrasuben und nach gucken was da los ist (kühler ab) ;) aber trotzdem glaube ich das die wlp gut verteilt ist etc :(
edit: hab keine amd garantie mehr aber noch die vom versand!

also ich hab den gleichen prozzi bei mir isses auch so das ein kern die 60° marke zu erst erreicht aber mit einen so großen unterschied sonder mit vllt "nur" 5°. nach einiger zeit regelt dies sich aber d.h. sie inetwa gleich heiß.
Vllt wirklich probiern ob du ihn nuch mit garantie zurück bzw umtauschen kannst
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
AW: 4200+ nur ein Kern zu heiß?!

Wenn der Heatspreader sehr schief sitzt könnte es auch zu solchen Temperaturunterschieden kommen. Normalerweise sind die Temperaturen aber spätestens nach 10 Minuten Last nicht mehr über 5°C auseinander.

Umtausch halte ich hier für unrealistisch da der Prozessor ja läuft und dir keiner Garantie darauf gegeben hat dass die Temperaturen gleichmässig verteilt sind.
 
TE
L

low-

Freizeitschrauber(in)
AW: 4200+ nur ein Kern zu heiß?!

ja alsoi umtauschen kann ich net , die sagen das geht nur wenn das gar net mehr funktioniert :( ok dan schraub ich mein rechner gleich mal auf -.- aber wenn der schon nach 15sek 60° errreciht wäre es glaube ich net so klug den noch weitere 10 min laufen zulassen oder??? (also orthos weitere minuten ausführen zu lassen)
 

BigBadBoss

Kabelverknoter(in)
AW: 4200+ nur ein Kern zu heiß?!

Ich würde mir keine so großen Sorgen wegen dem Temperaturunterschied machen. Wahrscheinlich sind die Sensoren nicht ordentlich kalibriert, oder das Board liest die nicht richtig aus.

Die Kerne von meinen X2 4200+ haben unter Last eine Temp.-Differenz von 10K, im Leerlauf sogar 15K. Nur: Der kühlere von beiden hat im Leerlauf 20°C = Raumtemperatur = unmöglich :sm_B-]:
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
AW: 4200+ nur ein Kern zu heiß?!

Bei Brisbanes gibt es die Möglichkeit mit amd64ct.exe den Temperatursensor zu wählen(jeder Kern hat 2) da manche falsch kalibriert sind. Bei S939 CPUs ist mir aber kein Fall bekannt in dem ein Sensor gesponnen hat.
 
TE
L

low-

Freizeitschrauber(in)
AW: 4200+ nur ein Kern zu heiß?!

mhmm...ja und so extreme wie bei bigboss spinnen die ja nicht(falls sie spinnen sollten)!
nun gut ich habe jeztz meinen lüfter einmal rausgenommen entstaubt(usw.) und wieder draufgebaut. das ergebniss ist, dass die temperaturen beider kerne jeztz jeweil ums 2°-3° niedriger sind. naja irgendwie ist das alles ziemlich komisch :( gibt es so ein tool auch für s939???(son amd64ct.exe)
 

Altteileverwender

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: 4200+ nur ein Kern zu heiß?!

Ich habe das selbe Problem :wall:
Bei Speedfan wird mir angezeiht das der eine Kern so ungefähr 20 grad mehr hat :hmm:
Dann hab ich mir Core Temp geholt udn jetzt haben sie nur noch so ca 5 grad unterschied aber sie sind viel zu heiß :nene: so auf 60 grad .....
Und everest zeigt so um die 50-55 grad an...
Mein Vcore ist 1.325 ... wobei da everest anzeigt, dass es 1.46 sind ...

Als kühler nehm ich den Kama Cross, der müsste doch eigentlich total ausreichen zur Kühlung ....:haeh:
Als WLP benutze ich die Arctic Silver Ceramic
 

Ralphi

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: 4200+ nur ein Kern zu heiß?!

Um der Sache mal auf den Grund zu gehen würde ich vorschlagen ihr postet mal eure CPU Configs.

CPU + Revision
CPU Kühler
welche WLP oder Pad.


ma gucken was die Spezialisten dann hier sagen ^^
 

simons700

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: 4200+ nur ein Kern zu heiß?!

ja alsoi umtauschen kann ich net , die sagen das geht nur wenn das gar net mehr funktioniert :( ok dan schraub ich mein rechner gleich mal auf -.- aber wenn der schon nach 15sek 60° errreciht wäre es glaube ich net so klug den noch weitere 10 min laufen zulassen oder??? (also orthos weitere minuten ausführen zu lassen)

Aha umtausch geht nur wenn er gar net mehr geht.
Fehlerbeschreibung: ich hab nur vergessen den Kühler aufzuschrauben und die Vcore auf 2V gestellt und auf einmal ist er nicht mehr gegangen bitte um Umtausch.):devil:
Nein Schmarrn ist keine so gute Idee.
Also ich würde mir da auch nicht so viel denken sicher ist es komisch aber mein 4P @3.4Ghz (ohne OC)hatte mit dem Boxed Lüfter 80C und ist damit Jahrelang gelaufen jetzt hab ich aber den AC.
 

Elkhife

Freizeitschrauber(in)
AW: 4200+ nur ein Kern zu heiß?!

Sind die Kerne denn auch beide zu 100% Augelastet? Wenn nich könnts unter Umständen ja daran liegen.
 
TE
L

low-

Freizeitschrauber(in)
AW: 4200+ nur ein Kern zu heiß?!

ja ! im task manager ist die cpu last beider kerne 100%(wenn othos funzt sollte das immer so sein ;) )
so auf 60 grad .....
genau so wie bei mir nur das halt nur ein kern auf 60° ist! so was meint ihr, sollte ich jeztz einfach weiter overclocken und mich an der temp des zweiten kernses richten(der der anscheinend die richtige temp anzeigt) ?!

@altteilverwender: bei dir spinnen entweder alle sensore oder dein mainboard gibt nicht die korrekte spannung aus...Asus A8N SLI Premium <---- aber bei diesem board dürfte das eigentlich nicht der fall sein ;)
 

HtPC

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: 4200+ nur ein Kern zu heiß?!

Ich würde mir keine so großen Sorgen wegen dem Temperaturunterschied machen. Wahrscheinlich sind die Sensoren nicht ordentlich kalibriert, oder das Board liest die nicht richtig aus.

Die Kerne von meinen X2 4200+ haben unter Last eine Temp.-Differenz von 10K, im Leerlauf sogar 15K. Nur: Der kühlere von beiden hat im Leerlauf 20°C = Raumtemperatur = unmöglich :sm_B-]:

Ich freue mich auf die Thread zum Thema, wenn die FourCore CPUs Standard sind. Da gibt es jede Menge Möglichkeiten zu Messen:ugly:

Ich denke, solange die Kiste nicht abstürzt, in alles ok
 

Elkhife

Freizeitschrauber(in)
AW: 4200+ nur ein Kern zu heiß?!

Man kann ja nie wissen ob die Programme wirklich das manchen was sie sollen;)

Also mein 3000+ hat sich bei nem Test zwischen 60-65° abgeschaltet

Haste mal geschaut was im BIOS steht?
 
TE
L

low-

Freizeitschrauber(in)
AW: 4200+ nur ein Kern zu heiß?!

mhmm was meinste??? naja im bios steht halt fsb 225;htt multiplier 4x;cpu mutliplier 11x;vcore 1.35v(halt standard vcore ;) ); pcie-e clock 100; ja und sonst halt alles standard nur der ram läuft auf ddr466(stabil getestet mit memtest!)
 
Oben Unten