• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

4090 Gainward Phantom PC Build

Momber

Schraubenverwechsler(in)
Hallöchen,

1.) Wo hakt es
---
2.) PC-Hardware
4090 Gainward Phantom non-GS

3.) Monitor
AW3423DW - 3440x1440 - 175 Hz

4.) Anwendungszweck
Fast ausschließlich Gaming

5.) Budget
etwa 1500€

6.) Kaufzeitpunkt
Schnellstmöglich
7.) sonstige benötigte Komponenten und Wünsche
4090 Wunschliste

8.) Zusammenbau
Hilfe wäre gut da unerfahren (Kreis Kusel), würde es aber wohl auch alleine schaffen

9.) Speicherplatz
1 TB


wie der Titel schon erahnen lässt habe ich vor kurzem eine 4090 Gainward Phanom erstanden um die herum ich nun einen von Grund auf neuen PC bauen möchte.

Dafür habe ich mir einmal hier eine Wunschliste erstellt: 4090 Wunschliste

Die 4090 will ich dabei mit einem Power-Target von 300W betreiben.

Hauptaugenmerk des Rechners: Gaming, große Prozessor-Leistung für Anwendungen benötige ich nicht.

Frage: Könnt ihr mir sagen ob das so sinnvoll ist oder ob ich da totalen Murks zusammengestellt habe, also etwas verbessern muss ? :D

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Starke Raytracing- und CPU-Power für ca. 1.800 Euro
Warte eventuell noch auf Intel Raptor Lake.
Die werden wohl mindestens genauso schnell sein wie ein 5800X3D.
Wahrscheinlich sogar etwas schneller.
Die kommen gegen Monatsende raus.
Wenn du nicht warten kannst oder willst nimm den 5800X3D auf AM4.
Das ist immer noch die schnellste Gaming CPU.
Zwar nicht in jeden Game aber doch recht vielen.
 
Warte eventuell noch auf Intel Raptor Lake.
Die werden wohl mindestens genauso schnell sein wie ein 5800X3D.
Wahrscheinlich sogar etwas schneller.
Die kommen gegen Monatsende raus.
Wenn du nicht warten kannst oder willst nimm den 5800X3D auf AM4.
Das ist immer noch die schnellste Gaming CPU.
Zwar nicht in jeden Game aber doch recht vielen.
Ja gut mein Gedankengang hierbei war halt dass ich direkt auf AM5 gehe, weil ja irgendwann wohl der 7700X3D kommen wird der dann vermutlich wieder alles andere toppen wird.

Und der 7700X ist soweit ich weis im Schnitt nur etwa 3% langsamer in Spielen als der 5800X3D bei pi mal Daumen gleichem Preis.
 
Ja gut mein Gedankengang hierbei war halt dass ich direkt auf AM5 gehe, weil ja irgendwann wohl der 7700X3D kommen wird der dann vermutlich wieder alles andere toppen wird.

Und der 7700X ist soweit ich weis im Schnitt nur etwa 3% langsamer in Spielen als der 5800X3D bei pi mal Daumen gleichem Preis.
Stimmt. So gesehen hast du Recht.
Ist nur dann teurer von der Anschaffung.

Bei dem Board was du ausgesucht hast weiß ich nicht ob das mit der GRafikkarte hinhaut.
Es gibt von der RTX 4090 Karten mit Triple aber auch Quad-Slot Design.
Weiß nicht ob da ein µATX Board so optimal ist.

Komisch finde ich auch, dass ich keine Gainward-Karte bei Geizhals finden kann: https://geizhals.de/?cat=gra16_512&xf=132_16384~9816_03+05+17+-+RTX+4090

Wo hast du die denn gekauft?
 
Stimmt. So gesehen hast du Recht.
Ist nur dann teurer von der Anschaffung.

Bei dem Board was du ausgesucht hast weiß ich nicht ob das mit der GRafikkarte hinhaut.
Es gibt von der RTX 4090 Karten mit Triple aber auch Quad-Slot Design.
Weiß nicht ob da ein µATX Board so optimal ist.

Komisch finde ich auch, dass ich keine Gainward-Karte bei Geizhals finden kann: https://geizhals.de/?cat=gra16_512&xf=132_16384~9816_03+05+17+-+RTX+4090

Wo hast du die denn gekauft?
Ist diese hier : Gainward 4090

Gekauft bei Alternate.

Gut bei sowas wie Mainboard Kompatibilität bin ich mehr oder weniger raus...deswegen die Anfrage hier :D
 
Zurück