• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

20. Geburtstag von Diablo 2: Baal Runz 101 von Carbot

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung zu 20. Geburtstag von Diablo 2: Baal Runz 101 von Carbot gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: 20. Geburtstag von Diablo 2: Baal Runz 101 von Carbot
 

sunburst1988

Software-Overclocker(in)
Ja, persönlicher Loot ist wohl das Beste, dass ARPGs in den letzten Jahren passiert ist.

Schon erschütternd, das Geschehen aus Sicht des "Opfers" zu sehen :devil:
 

RiZaR

PC-Selbstbauer(in)
Die Windforce wieder nicht gegrabbt bekommen? Diese Ping Winner! Damals, mit ISDN oder 56K Modem und den paar Privilegierten mit Standleitung konnte man wirklich davon ausgehen, dass der mit dem 15er Ping das Loot erhalten hat, während der mit dem 85er Ping leer ausging. Manchmal hat das gestimmt, manchmal waren die anderen einfach schneller, manchmal hat man sich verklickt, manchmal hatte man Glück. Viel Frust über haufenweise nicht gegrabbte Items haben uns aber alle nicht davon abgehalten, gefühlt hunderttausende Baalrunz zu machen.
Und dann kommt Blizzard und Wiped den Account im Rahmen eines Anti Dupe Programms und man denkt sich nur "wäre ich nur nicht in das "freeeeee" game gejoined und hätte die offenbar duplizierten Sachen aufgehoben". Seitdem kann mich die Firma am Arsch lecken.
 
Oben Unten