• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

2. SSD einbauen

Beckstage

Schraubenverwechsler(in)
Hallo verehrtes Forum, folgendes Problem.

Ich habe eine SSD Samsung evo, auf der mein W10 läuft.
Dazu habe ich eine ältere SSD, auf der noch eine alte Version und viele Datein sind.

Mein Maiboard (Maximus 6) gibt an, sobald der erste M2 Sockel läuft, wird der andere deaktiviert.

Wie kann ich die alte SSD mitanschließen?

Beide M2

Ich hatte mich gefragt, ob eine PCI Adapterkarte läuft?
 
TE
B

Beckstage

Schraubenverwechsler(in)
Maximus 6 hero, E14809

Ich habe die SSD mit PCI Karte eingebaut, wird nicht erkannt, weder in W10 noch im Bios.....
 

claster17

BIOS-Overclocker(in)
Um welche SSDs genau handelt es sich?
Hinter Samsung EVO stecken acht verschiedene SSD-Typen und wie heißt die alte SSD?

Das M6H unterstützt kein NVMe. Erst das M7H kann es.
 
TE
B

Beckstage

Schraubenverwechsler(in)
Ähhm. Ich komme aus der Nummer nicht mehr raus... ich habe mich verschrieben, es ist ein ROG Maximus XI....
Sorry
 

chill_eule

Volt-Modder(in)
:lol:
Ich hatte schon die Vermutung, dass da jemand mit den römischen Zahlen etwas durcheinander gekommen ist. :D

Und jetzt bitte nochmal die SSDs genau benennen.

An sich kannst du aber beide gleichzeitig verwenden.
1613562111086.png


Wenn im oberen m.2 Slot eine SATA SSD steckt, nur dann wird entsprechend der oben genannte SATA (Kabel) Port deaktiviert.
Wenn beide m.2 SSDs mit NVMe arbeiten hast du gar kein Problem.
 
TE
B

Beckstage

Schraubenverwechsler(in)
Steht aber M2 auf dem Teil drauf.
Und läuft auch single auf dem M2Port, wenn sie alleine drin ist.
 
TE
B

Beckstage

Schraubenverwechsler(in)
Danke, hat funktioniert.

Wenn du mir jetzt noch erläuterst, wieso das so geht und andersherum nicht, bin ich happy.
 

chill_eule

Volt-Modder(in)
Die MX300 arbeitet mit dem SATA Protokoll.
Die Samsung mit NVMe.
Der erste m.2 Slot auf deinem Board kann beides bedienen. Mit der Einschränkung, dass eben ein SATA-Kabel Anschluss dafür "geklaut" wird.
Der zweite m.2 Slot kann "nur" NVMe und hat mit den ganzen SATA Ports nichts zu tun, da er per PCIe angebunden ist.

Ein großer Vorteil von NVMe ist eben die Fähigkeit, mit dem PCIe Standard zu arbeiten, was deutlich höhere Datenraten ermöglicht, als SATA. Weitere Details bei Interesse einfach selbst mal googlen ;)
 
TE
B

Beckstage

Schraubenverwechsler(in)
Guter Mann!
Vielen Dank, ich lese mich mehr ein, ich habe ja schon gesucht, aber das ist wirklich ein größeres Feld.
 
Oben Unten