Seite 3 von 4 1234
  1. #21
    Avatar von cryptochrome
    Mitglied seit
    17.02.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    317

    AW: Google Stadia: 15,75 Gigabyte Daten pro Stunde

    Zitat Zitat von Arkintosz Beitrag anzeigen
    Da ist Mobilfunk, Kabel, Telefondrähte und Glasfaser in einen Topf geworfen.
    Nö.

    Du kannst auf der Karte direkt nach verschiedenen Anschlussvarianten und Geschwindigkeiten filtern. Schau noch mal hin.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22
    Avatar von Herbststurm
    Mitglied seit
    03.11.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    562

    AW: Google Stadia: 15,75 Gigabyte Daten pro Stunde

    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Ich kann das alles irgendwie nicht nachvollziehen. Ich wohne im ländlichen Bereich wo das Internet ja so unglaublich langsam ist. Benutze Kabelinternet wo ja zu Stoßzeiten alles so extrem einbricht weil shared. Man hört und liest überall vom Entwicklungsneuland.

    Persönliche Erfahrung:
    Ich habe in zwei verschiedenen Gegenden gewohnt die letzten Jahre. Überall konnte ich minimum 500 MBit/s-Anschlüsse sofort buchen (bzw. anfangs 100/200 MBit vor ein paar Jahren), hier ginge auf Wunsch sogar 1 GBit. Die gebuchten 500 MBit liegen 24/7 an, jederzeit und auch am Wochenende nachmittags. Selbst nach hunderten Gigabytes Download (Steam+Spiele neu installieren...) wird nichts gedrosselt.
    Hier, heut ist Wochenende vor Feiertagen, 23 Uhr, beste Internetzeit.
    Anhang 1047925
    500 MBit voll da. Wie immer - und meine Frau schaut grade parallel noch Netflix.
    Glückwunsch da hast es echt gut getroffen aber es gibt leider genug Ecken, da kann man nur mit dem Kopf schütteln, wenn man an die Internet Geschwindigkeit denkt.
    Im Teamspeak haben wir immer wieder Leute die arm dran sind, wenn es allein nur ums normale Zocken geht und das über ganz Deutschland verstreut.

    Selber hatte ich vor 2 Jahren auch nur 3Mbit .... jetzt 6Mbit + LTE bis 50Mbit davon kommen in dem Moment gerade ... "ich teste" .... 22Mbit an, dass sieht aber meistens eher schlechter aus
    da bin ich Abends mit 7-12MBit unterwegs also von 500MBit weeeeiit entfernt.

    Aber der Google Stadia Dienst kann mir eh gestohlen bleiben, ich hab das entsprechende Spiel lieber auf meiner Platte und lasse es vor Ort berechnen, kann mir einfach nicht vorstellen das mir z.B. ein Forza Horizon 4 mit der Latenz Spaß machen würde.

    Außerdem mag ich nicht komplett Online abhängig sein, wenn ich sowas wie z.B The Witcher3 spiele und auf einmal das Netz oder dieser Dienst spinnt... ohh man da ist dann die Freude groß.^^
    Geändert von Herbststurm (08.06.2019 um 21:29 Uhr)

  3. #23
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    38.740

    AW: Google Stadia: 15,75 Gigabyte Daten pro Stunde

    Zitat Zitat von Herbststurm Beitrag anzeigen
    Aber der Google Stadia Dienst kann mir eh gestohlen bleiben, ich hab das entsprechende Spiel lieber auf meiner Platte und lasse es vor Ort berechnen,
    Da bin ich, völlig unabhängig von meiner Internetleitung, völlig deiner Meinung.
    Ryzen9 3900X, 32GiB DDR3200CL14, RTX2080@1,9GHz/180W
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  4. #24

    Mitglied seit
    26.12.2016
    Beiträge
    891

    AW: Google Stadia: 15,75 Gigabyte Daten pro Stunde

    ich hab vom wohnzimmer aus mal getestet. da schwankt die latenz bis 50 ms (kabel 9 ms) zum nächsten großen knotenpunkt bei 70 mbit.
    somit kann man stadia schon vergessen, und kabel verlege ich sicher keines.
    bin da sicher nicht der einzige. über wifi ist das nicht realisierbar.

    youtube habe ich auch getestet.
    youtube wird vom ISP anders geroutet - latenz 300 ms!
    wenn der ISP bei stadia das routing ändert, ist man im a.

    ne danke.
    PS4 slim 1TB seagate SSHD
    PC: i5 3570, 8GB ram, crucial MX300 750GB - windows 10 pro 1903
    server: ryzen 2400G, 4GB ram, seagate 3x4TB HD @ soft raid 5, crucial BX500 120GB - linux 19.1 tessa

  5. #25

    Mitglied seit
    21.06.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.152

    AW: Google Stadia: 15,75 Gigabyte Daten pro Stunde

    Wie gesagt, auch wenn man für Stadia die Bandbreite schafft, darf im Haus nichts anderes mehr im Inet laufen, es sei denn man hat ne 500mbit Leitung! Gehen wir mal davon aus, dass der Durchschnitt im deutschsprachigen Raum so zwischen 50-70Mbit hat da ist dieses Service doch dann Witzlos wenn du 2 Kids hast die gleichzeitig spielen möchten z.B. und du willst vielleicht auch noch einen Film auf Netflix und Co sehen und wenn es dann auf 1080p runterskaliert wo ist denn dann bitte der Mehrwert ggü einer PS4 pro oder einer Xbox One X?? Nenene ich bin froh, dass ich meinen klassischen Pc habe und auch froh das die PS5 noch eine normale Konsole wird!
    Huhu :-)

  6. #26

    Mitglied seit
    28.05.2017
    Beiträge
    2.542

    AW: Google Stadia: 15,75 Gigabyte Daten pro Stunde

    Knapp 16 Gbyte pro Stunde. Da werden die Datenvolumen aber nicht lange reichen. Einzig den Finnen dürfte es egal sein, denn die haben auch auf Mobilfunk ne Datenflat.

  7. #27
    Avatar von cryptochrome
    Mitglied seit
    17.02.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    317

    AW: Google Stadia: 15,75 Gigabyte Daten pro Stunde

    Ja, es gibt in Deutschland Menschen, die in Sachen Internet unterversorgt sind, oder nicht optimal versorgt sind. Diese Menschen sollten aber bei der Bewertung einfach mal zur Kenntnis nehmen, dass es in D auch extrem viele Menschen gibt, die sehr gutes Internet haben. Sprich, man sollte nicht von sich auf andere schließen. Dass der Dienst nur einen Teil der Bevölkerung erreichen wird, ändert nichts am Erfolg eines solchen Dienstes.

    Das haben andere bandbreitenintensive Dienste hinlänglich bewiesen. Siehe Netflix, Prime Video und Konsorten.

  8. #28

    Mitglied seit
    28.05.2017
    Beiträge
    2.542

    AW: Google Stadia: 15,75 Gigabyte Daten pro Stunde

    Also, ich habe eine mehr als ausreichende Internetanbindung, aber ich werde wohl nicht zum Erfolg von Stadia beitragen, weil mich die Sache irgendwie nicht reizt. Vor allem der Gag, dass man trotz Abo ein nur sehr kleines Sortiment an Spielen bekommt und dann doch wieder zusätzlich blechen darf. Dann bleche ich gleich so und hab das Spiel eben in meiner Digital oder Retail Bibliothek.

  9. #29
    Avatar von Blackvoodoo
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    4.978

    AW: Google Stadia: 15,75 Gigabyte Daten pro Stunde

    Knapp 12 TB Datentransfer bei 31 Tagen 24h spielen. Das ist schon krass.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #30

    Mitglied seit
    26.12.2016
    Beiträge
    891

    AW: Google Stadia: 15,75 Gigabyte Daten pro Stunde

    bei 12TB im monat bekomm ich vom ISP garantiert nen brief...
    das fällt nicht mehr in die home-user sparte; sondern in die business-server sparte.
    flatrate hin oder her, bei 12TB im monat steigt der ISP aus.
    PS4 slim 1TB seagate SSHD
    PC: i5 3570, 8GB ram, crucial MX300 750GB - windows 10 pro 1903
    server: ryzen 2400G, 4GB ram, seagate 3x4TB HD @ soft raid 5, crucial BX500 120GB - linux 19.1 tessa

Seite 3 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •