Seite 1 von 3 123
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    104.417
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Ryzen 3000 auf alten Mainboards: Asrock bringt AGESA 1.0.0.4b für 300er-Chipsatz

    Asrock hat den bereits im November veröffentlichten AGESA 1.0.0.4 Patch B für ältere Mainboards der 300er-Serie nachgeliefert, darunter Platinen wie das ASRock A320M Pro4. Damit sollte Ryzen 3000 auch bei älteren I/O-Hubs ("Chipsätzen") sein volles Potenzial entfalten.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Ryzen 3000 auf alten Mainboards: Asrock bringt AGESA 1.0.0.4b für 300er-Chipsatz

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Kanallie
    Mitglied seit
    06.05.2013
    Beiträge
    118

    AW: Ryzen 3000 auf alten Mainboards: Asrock bringt AGESA 1.0.0.4b für 300er-Chipsatz

    Da hat Asus bei mir ganze Arbeit geleistet. 4 Mal Gskill Ram mit einem 370X Board und 1700X Ryzen auf stabilen 29999 Mzh. Ging bis in Dezember nicht.

  3. #3

    Mitglied seit
    06.05.2010
    Beiträge
    900

    AW: Ryzen 3000 auf alten Mainboards: Asrock bringt AGESA 1.0.0.4b für 300er-Chipsatz

    bei meinem Fatal1ty B450 Gaming-ITX/ac das den AGESA 1.0.0.4 Patch B bereits Ende November bekommen hat schreibt ASRock immer noch
    "*ASRock do NOT recommend updating this BIOS if Pinnacle, Raven, Summit or Bristol Ridge CPU is being used on your system."

  4. #4
    Avatar von ghost13
    Mitglied seit
    03.01.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    GROWLAND
    Beiträge
    261

    Cool AW: Ryzen 3000 auf alten Mainboards: Asrock bringt AGESA 1.0.0.4b für 300er-Chipsatz

    Bei meinem MSI X370 Gaming Pro Carbon kann ich seit dem Bios update meine 2x4GB Kingstone HyperX 3000MHz auf 3200MHz pushen! CL16 17-17-36 1T
    Eine sehr sehr gute CPU habe ich erwischt mit meinem R5 1600X er taktet mit dem Ram OC von 3699MHz bis 4099MHz Boost @1.376V Target

    Wenn AMD die Treiber endlich anständig hinbekommt für die GPU's bin ich gespannt auf RDNA 2 und die Big Navi Chips da würde ich meine Sapphire V64 Nitro+ in den zweit Rechner degradieren bzw. sie bleibt im jetzigen system, da ich mir ein Ryzen 3000Open Case Baue inkl. Wakü
    MSI X370 Gaming Pro Carbon / Ryzen 5 1600X / Hynix 3000MHz 16-17-17 / Sapphire V64 Nitro+ / Corsair RM850x / Samsung 970 Evo. M.2 500GB / Gigabyte V56 UV&OC "replacement" GPU +A lot of Retro Console&PC Stuff

  5. #5
    Avatar von Tech
    Mitglied seit
    18.07.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    IFOA
    Beiträge
    959

    AW: Ryzen 3000 auf alten Mainboards: Asrock bringt AGESA 1.0.0.4b für 300er-Chipsatz

    Zitat Zitat von iago Beitrag anzeigen
    bei meinem Fatal1ty B450 Gaming-ITX/ac das den AGESA 1.0.0.4 Patch B bereits Ende November bekommen hat schreibt ASRock immer noch
    "*ASRock do NOT recommend updating this BIOS if Pinnacle, Raven, Summit or Bristol Ridge CPU is being used on your system."
    Beim X370 Taichi sieht es genauso aus.
    Zitat Zitat von runamoK Beitrag anzeigen
    ... Kaum macht mans richtig, schon gehts... ...

  6. #6
    Avatar von hanfi104
    Mitglied seit
    10.05.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    5.814

    AW: Ryzen 3000 auf alten Mainboards: Asrock bringt AGESA 1.0.0.4b für 300er-Chipsatz

    Zitat Zitat von iago Beitrag anzeigen
    bei meinem Fatal1ty B450 Gaming-ITX/ac das den AGESA 1.0.0.4 Patch B bereits Ende November bekommen hat schreibt ASRock immer noch
    "*ASRock do NOT recommend updating this BIOS if Pinnacle, Raven, Summit or Bristol Ridge CPU is being used on your system."
    Es wird auch empfohlen nicht nach unten zu Flashen.
    Habe ich auch schon gemacht, läuft immer noch
    Bin sehr zufrieden mit dem Board.
    1.PC: R9 3900X/MSI GX 1080TI @ 1848MHz @ 0,9V @ 200W/32GB DDR4 2800 @3733-16-16-19-16-30/GA-X370-Gaming5/Acer Nitro XV273KP@UHD@120Hz
    2. PC: 3000G/Vega3/32GB DDR4 2933/AsRock B450 Gaming ITX ac

    "Konsolen sind nicht nur für Casual Gamer klasse. Konsolen sind, genau wie ein PC, für jeden Gamer klasse, der Spaß daran hat." - Cook2211

  7. #7

    Mitglied seit
    06.05.2010
    Beiträge
    900

    AW: Ryzen 3000 auf alten Mainboards: Asrock bringt AGESA 1.0.0.4b für 300er-Chipsatz

    Zitat Zitat von hanfi104 Beitrag anzeigen
    Es wird auch empfohlen nicht nach unten zu Flashen.
    Habe ich auch schon gemacht, läuft immer noch
    Bin sehr zufrieden mit dem Board.
    Bin auch sehr zufrieden, aber da darauf mein Home Server mit Athlon 200GE läuft wo mir Stabilität wichtig ist, bin ich noch auf BIOS 1.70, habe aber auch keinen großen Grund upzudaten.

  8. #8
    Avatar von hanfi104
    Mitglied seit
    10.05.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    5.814

    AW: Ryzen 3000 auf alten Mainboards: Asrock bringt AGESA 1.0.0.4b für 300er-Chipsatz

    Ich hatte erst einen Soundbug, nachdem ich das System von einem Athlon 3530 einfach auf den 3000G gesteckt habe
    Deshalb bin ich mit den BIOS erst ein wenig auf Reise gegangen.
    Nachdem der 3000G ja eigentlich ein Zen+ ist aber in BIOS wird er immer erst ab AGESA 1003 ABBA oder 1004 erwähnt
    1.PC: R9 3900X/MSI GX 1080TI @ 1848MHz @ 0,9V @ 200W/32GB DDR4 2800 @3733-16-16-19-16-30/GA-X370-Gaming5/Acer Nitro XV273KP@UHD@120Hz
    2. PC: 3000G/Vega3/32GB DDR4 2933/AsRock B450 Gaming ITX ac

    "Konsolen sind nicht nur für Casual Gamer klasse. Konsolen sind, genau wie ein PC, für jeden Gamer klasse, der Spaß daran hat." - Cook2211

  9. #9
    Avatar von Schori
    Mitglied seit
    27.10.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.119

    AW: Ryzen 3000 auf alten Mainboards: Asrock bringt AGESA 1.0.0.4b für 300er-Chipsatz

    Zitat Zitat von iago Beitrag anzeigen
    bei meinem Fatal1ty B450 Gaming-ITX/ac das den AGESA 1.0.0.4 Patch B bereits Ende November bekommen hat schreibt ASRock immer noch
    "*ASRock do NOT recommend updating this BIOS if Pinnacle, Raven, Summit or Bristol Ridge CPU is being used on your system."
    Läuft ein Zen1 trotzdem mit dem AGESA 1.0.0.4 B auf dem ASRock Board?
    AMD R5 1600X ^^ Sapphire Rx 580 Pulse ^^ ASRock AB350 Pro4 ^^ 2x8GB Ballistix Tactical 3000 ^^ Samsung PM951 512GB ^^ Samsung 840 EVO 500GB ^^ Intenso SATA III Top 1TB ^^ Scythe Mugen 5 PCGH ^^ Seasonic Focus+ Platinum 550W ^^ Fractal Design Define R5 PCGH ^^ iiyama ProLite B2783QSU-B1

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    06.05.2010
    Beiträge
    900

    AW: Ryzen 3000 auf alten Mainboards: Asrock bringt AGESA 1.0.0.4b für 300er-Chipsatz

    Zitat Zitat von Schori Beitrag anzeigen
    Läuft ein Zen1 trotzdem mit dem AGESA 1.0.0.4 B auf dem ASRock Board?
    Kann ich nicht sagen, da ich wie gesagt noch auf BIOS Version 1.70 geblieben bin mit meinem Athlon 200GE

Seite 1 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •