Seite 1 von 6 12345 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    101.370

    AMD Radeon RX 5700 XT mit Nachrüstkühler: Ausblick auf Custom-Designs und Test mit 2+ GHz

    Jetzt ist Ihre Meinung zu AMD Radeon RX 5700 XT mit Nachrüstkühler: Ausblick auf Custom-Designs und Test mit 2+ GHz gefragt.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: AMD Radeon RX 5700 XT mit Nachrüstkühler: Ausblick auf Custom-Designs und Test mit 2+ GHz

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von hanfi104
    Mitglied seit
    10.05.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    5.214

    AMD Radeon RX 5700 XT mit Nachrüstkühler: Ausblick auf Custom-Designs und Test mit 2+ GHz

    Der gute AX IV!
    Auf meiner Ref. Rx 480 ist die Backplate genauso lang, wie das PCB der Graka.
    Einer der besten Lüfterkühler aufm Markt, wer nicht mehr als eine extra Karte in den PCIes braucht, ist mit dem Kühler sehr gut bedient.
    1.PC: R9 3900X/MSI GX 1080TI @ 1885MHz @ 0,912V @ 200W/32GB DDR4 2800 @3200@1,35/GA-X370-Gaming5/Samsung U28E590D
    2.PC: Xeon X5660 @ 4.2 GHz OC/RX 480 8GB/8GB DDR3 1600/GA-X58A-UD3R/Win7/Win10/Ubuntu 18.04 LTS
    3. PC: AMD Athlon 5350/HD 8400/4GB DDR 1600/Xubuntu 18.04 LTS

  3. #3

    Mitglied seit
    10.05.2019
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Region Leipzig
    Beiträge
    342

    AW: AMD Radeon RX 5700 XT mit Nachrüstkühler: Ausblick auf Custom-Designs und Test mit 2+ GHz

    Zitat Zitat von hanfi104 Beitrag anzeigen
    Der gute AX IV!
    Auf meiner Ref. Rx 480 ist die Backplate genauso lang, wie das PCB der Graka.
    Einer der besten Lüfterkühler aufm Markt, wer nicht mehr als eine extra Karte in den PCIes braucht, ist mit dem Kühler sehr gut bedient.
    Den letzten GPU Kühler den ich gewechselt habe war auf einer ATI 1950XT, hab da was von Zalmann drauf.

    Seitdem kaufe ich nur noch Customs wo Wärme und Lautstärke von Anfang an passen.

    Deswegen ging auch meine Krüppel 2080 von Zotac sofort zurück und wurde durch eine Flüsterleise und 15 Grad Kühlere Trio X Gaming von MSI ersetzt.
    Für gebastel habe ich bei den Preisen kein Verständnis mehr.
    Intel Core i7 7700k delidded @ 4800 Mhz @ Noctua D15S / Silent
    16 GB G.SKILL Trident Z RGB DDR4 @ 3333 Mhz
    MSI GeForce RTX 2080 Gaming X Trio @ WQHD @ 144 Hz @ 2000 Mhz / 15500 Mhz eff.
    ACER NITRO XV2 - 27" WQHD / IPS / 10Bit / HDR / 144 Hz / Adaptive Sync / DCI-P3 / Delta E<2 /
    Sharkoon Gaming DAC Pro S USB Hi-Res AUDIO

  4. #4
    Avatar von -ElCritico-
    Mitglied seit
    26.06.2019
    Beiträge
    150

    AW: AMD Radeon RX 5700 XT mit Nachrüstkühler: Ausblick auf Custom-Designs und Test mit 2+ GHz

    @PCGH
    Wie steigert sich die Leistung in Anno nach der Übertaktung? Bringt das überhaupt etwas oder wird der Chip vom Speicher ausgebremst?

  5. #5
    Avatar von Norisk699
    Mitglied seit
    18.12.2008
    Ort
    N + AS
    Beiträge
    738

    AW: AMD Radeon RX 5700 XT mit Nachrüstkühler: Ausblick auf Custom-Designs und Test mit 2+ GHz

    Der Acellero Extreme IV ist schon ein feines Stück Hardware. Habe ihn derzeit auf einer 1070er drauf.

    Da er auch auf die 5700er passt (wie auf fast alle andere Karten), werde ich wohl auch ein Upgrade in Betracht ziehen.

    Werde mir noch anschauen was Benches der 5700XT mit 2000 MHZ gegenüber einer 1070TI mit 2000 MHZ bei WQHD sagen. Bei Plus 20 Prozent wäre ich durchaus interessiert... Ich bin derzeit so oft im Grafiklimit... Mehr als den Preis einer 5700XT will ich aber aus Prinzip nicht hinblättern...

    Wie ein Vorredner schon schreibt: Bench mit 2GHZ wäre jetzt super, damit man sieht ob der Mehrtakt auch in Mehrleistung gut skaliert in diversen Spielen.
    Geändert von Norisk699 (10.07.2019 um 18:36 Uhr)

  6. #6
    Avatar von xXenermaXx
    Mitglied seit
    20.07.2008
    Ort
    im schönen Osten der Republik
    Beiträge
    649

    AW: AMD Radeon RX 5700 XT mit Nachrüstkühler: Ausblick auf Custom-Designs und Test mit 2+ GHz

    Zitat Zitat von -ElCritico- Beitrag anzeigen
    @PCGH
    Wie steigert sich die Leistung in Anno nach der Übertaktung? Bringt das überhaupt etwas oder wird der Chip vom Speicher ausgebremst?
    Grob überschlagen sind's dem Video nach ca. +10% FPS, bei 10-15% mehr Takt und 30-50% mehr Leistungsaufnahme.

  7. #7
    Avatar von hanfi104
    Mitglied seit
    10.05.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    5.214

    AW: AMD Radeon RX 5700 XT mit Nachrüstkühler: Ausblick auf Custom-Designs und Test mit 2+ GHz

    Zitat Zitat von BastianDeLarge Beitrag anzeigen
    Den letzten GPU Kühler den ich gewechselt habe war auf einer ATI 1950XT, hab da was von Zalmann drauf.

    Seitdem kaufe ich nur noch Customs wo Wärme und Lautstärke von Anfang an passen.

    Deswegen ging auch meine Krüppel 2080 von Zotac sofort zurück und wurde durch eine Flüsterleise und 15 Grad Kühlere Trio X Gaming von MSI ersetzt.
    Für gebastel habe ich bei den Preisen kein Verständnis mehr.
    Ich handhabe das inzwischen auch so, daher die Gaming X von MSI. Doch als die 480 raus kam und Customs verfügbar waren, waren 2 Monate+ :/
    Typisches AMD Problem.
    1.PC: R9 3900X/MSI GX 1080TI @ 1885MHz @ 0,912V @ 200W/32GB DDR4 2800 @3200@1,35/GA-X370-Gaming5/Samsung U28E590D
    2.PC: Xeon X5660 @ 4.2 GHz OC/RX 480 8GB/8GB DDR3 1600/GA-X58A-UD3R/Win7/Win10/Ubuntu 18.04 LTS
    3. PC: AMD Athlon 5350/HD 8400/4GB DDR 1600/Xubuntu 18.04 LTS

  8. #8
    Avatar von Gurdi
    Mitglied seit
    30.08.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    10.821

    AW: AMD Radeon RX 5700 XT mit Nachrüstkühler: Ausblick auf Custom-Designs und Test mit 2+ GHz

    Ich bau mir lieber meine eigene Karte statt Premiumaufschlag für die hälfte an Leistung, ist Geschmackssache würde ich sagen.Zumal so Nachrüstküler sehr flexibel sind, mein Morpheus 2 war schon auf 3 Karten, evtl. sieht er die 4the auch noch von daher ne sinnige Investition.

  9. #9
    Avatar von hanfi104
    Mitglied seit
    10.05.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    5.214

    AW: AMD Radeon RX 5700 XT mit Nachrüstkühler: Ausblick auf Custom-Designs und Test mit 2+ GHz

    Ja flexibel....
    Meine Kühler bleiben auf ihren Karten. Außerdem hatte ich zu dem Zeitpunkt noch eine Soundkarte und eine weitere GPU verbaut. Da ist schlicht kein Platz für 5 Slot Designs.
    Und zwischen 700€ für ne normale GPU oder 750€ für den fix und fertig Kühler der GX... Ich spar mir Zeit und viel Platz.
    Kühlleistung ist vergleichbar, wenn auch minimal lauter.

    Wobei ich erst letzte Woche den Accelero meiner GTX 275 abgebaut habe, nachdem die Karte gestorben war. Die GTX570 und die RX480 fühlen sich aber sehr wohl mit dem AX
    Geändert von hanfi104 (10.07.2019 um 19:55 Uhr)
    1.PC: R9 3900X/MSI GX 1080TI @ 1885MHz @ 0,912V @ 200W/32GB DDR4 2800 @3200@1,35/GA-X370-Gaming5/Samsung U28E590D
    2.PC: Xeon X5660 @ 4.2 GHz OC/RX 480 8GB/8GB DDR3 1600/GA-X58A-UD3R/Win7/Win10/Ubuntu 18.04 LTS
    3. PC: AMD Athlon 5350/HD 8400/4GB DDR 1600/Xubuntu 18.04 LTS

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    10.05.2019
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Region Leipzig
    Beiträge
    342

    AW: AMD Radeon RX 5700 XT mit Nachrüstkühler: Ausblick auf Custom-Designs und Test mit 2+ GHz

    Aber wer natürlich gerne Bastelt zum Beispiel wie hanfi und da den Kühler über Jahre mitnimmt oder einfach nur wegen ner Wasserkühlung dem gönne ich natürlich seinen Spaß.
    Bei mir ist es einfach der Umstand ich will nicht dazu gezwungen werden.

    Auch habe ich prinzipiel mehr keine Lust mein Geld für Dinge auszugeben wenn sie nicht passen, von Haus aus.
    Das Beispiel GPU´s ist da ja perfekt. Weil es gibt heutzutage sehr viele verschiedene Modelle und diese sind irgendwie alle nicht billig.

    Wenn man keine lauten, heißen Grafikkarten mehr kauft kann man auch nur so die Hersteller zum denken bewegen.
    Machen aber leider zu wenig, da für die meisten immernoch geiz geil ist.
    Intel Core i7 7700k delidded @ 4800 Mhz @ Noctua D15S / Silent
    16 GB G.SKILL Trident Z RGB DDR4 @ 3333 Mhz
    MSI GeForce RTX 2080 Gaming X Trio @ WQHD @ 144 Hz @ 2000 Mhz / 15500 Mhz eff.
    ACER NITRO XV2 - 27" WQHD / IPS / 10Bit / HDR / 144 Hz / Adaptive Sync / DCI-P3 / Delta E<2 /
    Sharkoon Gaming DAC Pro S USB Hi-Res AUDIO

Seite 1 von 6 12345 ...

Ähnliche Themen

  1. AMD Radeon 5700 (XT): Erster Ausblick auf Custom-Designs von MSI
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 19.07.2019, 11:34
  2. AMD Radeon RX 5700 XT 50th Anniversary Edition kommt nicht nach Deutschland
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 21.06.2019, 10:36
  3. AMD Radeon RX 5700 XT 50th Anniversary Edition: Mehr Takt im schwarz-goldenen Gewand
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 12.06.2019, 16:44
  4. AMD Radeon RX Vega 64 & 56: Unterschiedliche Packages könnten Custom-Designs verzögern
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 25.08.2017, 23:43
  5. AMD Radeon HD 5700/5800/5970: Angeblich schon über 800.000 Grafikchips ausgeliefert
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 07.01.2010, 22:02

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •