Likes Likes:  0
  1. #1
    Avatar von Stockmann
    Mitglied seit
    24.07.2012
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    341

    Singlerail oder Multirail?

    Hallo,
    bei einem System mit nur einer Grafikkarte sowie bei einem System mit 2 oder mehr,
    was bringt es da wirklich?
    Ist es sinnvoll Multirail zu nutzen oder lieber Singlerail.
    Bei meinem Netzteil (bequit P9 DarkPowerPro) kann ich wählen was ich nutzten möchte.
    Ich habe mir dazu zwar schonmal die erklärung nachgelesen aber trozdem hört man überall irgendwie was anderes.

    Nun meine Hauptfrage, macht es bei einer Grafikkarte überhaupt einen unterschied?
    Und wie sieht es bei 2 oder mehr aus?

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von PCGH_Marco
    Mitglied seit
    15.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    628

    AW: Singlerail oder Multirail?

    Hi,

    die meisten Multirail-Netzteile bieten genug Strom pro Schiene, um Grafikkarten (!), die sich an die Spezifikationen halten mit Energie zu versorgen.

    Wichtig: Meistens wird die Grafikkarte mit mehreren 12-V-Schienen betrieben.

    Ob man per Übertakten den Stromfluss so stark steigern kann, dass beispielsweise die OCP-Schaltung greift, kann ich nicht beantworten.

    Marco

  3. #3
    Avatar von ich111
    Mitglied seit
    22.01.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    9.624

    AW: Singlerail oder Multirail?

    Wenn es als Multirail läuft würde ich es so lassen, da sind die Schutzschaltungen effektiver
    i5 2500K | HR-02 Macho | P8P67 Rev. 3.1 | 2x 8GB G.Skill TridentX | Gigabyte 1060 G1 | E9 580W | Crucial m4 128 GB | Samsung HD103SJ

  4. #4
    Avatar von Stockmann
    Mitglied seit
    24.07.2012
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    341

    AW: Singlerail oder Multirail?

    Zitat Zitat von PCGH_Marco Beitrag anzeigen
    Hi,
    Wichtig: Meistens wird die Grafikkarte mit mehreren 12-V-Schienen betrieben.
    Mein Netzteil bietet 4 Schienen, pro Schiene habe ich einen 6pin und einen 6+2pin anschluss.
    Also eine Schiene pro Grafikkarte.
    Im moment ist Multirail aktiv da ich nicht gejumpert habe.

    Zitat Zitat von PCGH_Marco Beitrag anzeigen
    Hi,
    Ob man per Übertakten den Stromfluss so stark steigern kann, dass beispielsweise die OCP-Schaltung greift, kann ich nicht beantworten.
    Also würde es effektiv nur etwas bringen Multirail zu benutzten, wenn eine Grafikkarte einen kurzschluss hätte.

  5. #5
    Avatar von PCGH_Marco
    Mitglied seit
    15.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    628

    AW: Singlerail oder Multirail?

    Zitat Zitat von Stockmann Beitrag anzeigen
    Mein Netzteil bietet 4 Schienen, pro Schiene habe ich einen 6pin und einen 6+2pin anschluss.
    Also eine Schiene pro Grafikkarte.
    Im moment ist Multirail aktiv da ich nicht gejumpert habe.



    Also würde es effektiv nur etwas bringen Multirail zu benutzten, wenn eine Grafikkarte einen kurzschluss hätte.
    Das hat nichts mit Kurzschluss zu tun. Beispiel: Eine Schiene leistet 18 Ampere, und die Grafikkarte benötigt 20 Ampere aus dieser Schiene - jetzt würde die OCP-Schaltung greifen und zur Sicherheit das Netzteil abschalten.

    Marco

  6. #6
    Avatar von ich111
    Mitglied seit
    22.01.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    9.624

    AW: Singlerail oder Multirail?

    Bei Singlerail kann es passieren, dass die OCP nicht greift, da sie eben erst greift wenn die gesammte 12V Combined Leistung überschritten wird vor allem bei etwas größeren Modellen (ab ~40A auf 12V) kann es eben schon darunter Kabelbrände etc geben
    i5 2500K | HR-02 Macho | P8P67 Rev. 3.1 | 2x 8GB G.Skill TridentX | Gigabyte 1060 G1 | E9 580W | Crucial m4 128 GB | Samsung HD103SJ

  7. #7
    Avatar von Stockmann
    Mitglied seit
    24.07.2012
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    341

    AW: Singlerail oder Multirail?

    Das verstehe ich, aber anderesherum:

    Die Grafikkarte benötigt 15Amp. OCP greift bei 18Amp.
    Die Grafikkarte hat einen kurzen das heißt Strom geht dabei richtung unendlich. Sprich dann würde das durch Multirail früher abschalten oder?

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  8. #8
    Avatar von ich111
    Mitglied seit
    22.01.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    9.624

    AW: Singlerail oder Multirail?

    Ich hab ja oben auch geschrieben, dass Singlerail vor allem bei größer Dimensionierten NTs oft erst zu spät abschaltet.
    Multirails reagieren da viel flotter
    i5 2500K | HR-02 Macho | P8P67 Rev. 3.1 | 2x 8GB G.Skill TridentX | Gigabyte 1060 G1 | E9 580W | Crucial m4 128 GB | Samsung HD103SJ

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •