1. #1

    Mitglied seit
    08.06.2019
    Beiträge
    3

    Frontpanel defekt oder Mainboard?

    Hey, ich habe mir einen neuen Rechner zusammen gebaut.
    Ryzen 7 2700
    Asus Prime X370-A
    Bequit Pure Power 700Watt
    2x 8 Gigabyte G Skill Ripjaws DDR 4-3200
    Gigabyte GeForce GTX 1660 Ti
    Alpenföhn Brocken 3

    Jetzt zu meinem Problem, habe alles zusammen gebaut, die Frontpanel Anschlüsse angeschlossen und eingeschaltet... Und es passierte nichts. Okay dachte ich vllt. Panel Anschlüsse vertauscht, nochmal im Handbuch nachgeschaut aber nein alles richtig gemacht.
    Kurioser Weiße leuchtet die LED des Power Buttons ohne darauf zu drücken.
    Schließe ich Probe halber den Power SW an den Anschluss für die Power LED an und drücke den Power Button laufen die Lüfter los aber es gibt kein Signal am Monitor, sobald ich den Button loslasse geht alles wieder aus.
    Hab alles probiert nochmal alles neu verkabelt usw. Kein Plan mehr. Vllt. jemand schon mal so ein Problem gehabt?
    Danke schonmal für die Antworten.

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Schwarzseher
    Mitglied seit
    19.09.2016
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    5.909

    AW: Frontpanel defekt oder Mainboard?

    Hallo willkommen
    Hast du mal alles abgelassen und nur versucht die beiden PW SW Pins mit einem Schraubendreher zu überbrücken um den PC zu starten,das geht nämlich auch.Ins Manual schauen welche das genau sind
    Die power Led`s sind ja extra angesteckt und unabhängig vom Eintaster.Die leuchten natürlich trotzdem.
    YouTube

    EDIT:
    Teste doch mal mit einem Ram Riegel evt. liegt das Problem ganz woanders wenn der PC startet aber nur kein Bild ausgibt.

    EDIT:Stimmt das mit dem Board hab ich wieder mal übersehen.Warum nimmt man da auch nich den aktuellen Chipsatz?
    Geändert von Schwarzseher (08.06.2019 um 18:23 Uhr)
    Mein System:Im Profil:)
    Wenn nix mehr geht die Null-Methode:https://www.computerbase.de/forum/sh....php?t=1550968
    Checkliste wenn das System nicht startet nach dem Zusammenbau:https://www.computerbase.de/forum/sh...d.php?t=861548

  3. #3
    Avatar von evilgrin68
    Mitglied seit
    02.10.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    4.182

    AW: Frontpanel defekt oder Mainboard?

    Dein Board wird nicht das nötige BIOS haben um den 2700er zu erkennen. Das BIOS sollte wenigstens Version 3803 haben, ansonsten bleibt der Bildschirm dunkel.

    Eine bessere Wahl wäre ein Board mit 450/470er Chipsatz gewesen.
    | Ryzen 7 1700 @ 3.9 GHz | ASRock X370 Killer SLI | Corsair Vengeance LPX @ 3000 MHz | Gainward GTX 1070 Phoenix |


  4. #4

    Mitglied seit
    08.06.2019
    Beiträge
    3

    AW: Frontpanel defekt oder Mainboard?

    Danke für eure schnellen Antworten, ohhh echt jetzt, daran soll es liegen??? Hab ich nicht gewusst. Naja wollte Geld sparen. Dachte da reicht dann auch so ein MB.
    Das schlimmste daran ist, daß ich das mit meinem Neffen zusammen gebaut habe und ihn eigentlich davon überzeugen wollte das sowas Spaß machen kann und kein Hexenwerk ist.
    Ist ja nicht so das es der erste Zusammenbau ist.
    Der wird sich wohl jetzt ne Konsole kaufen.

  5. #5
    Avatar von evilgrin68
    Mitglied seit
    02.10.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    4.182

    AW: Frontpanel defekt oder Mainboard?

    Leider wird der Fehler zu oft gemacht. Daher empfiehlt es sich, vorher Nachzufragen. Dann klappts auch mit der Bastelstunde.
    | Ryzen 7 1700 @ 3.9 GHz | ASRock X370 Killer SLI | Corsair Vengeance LPX @ 3000 MHz | Gainward GTX 1070 Phoenix |


  6. #6
    Avatar von Schwarzseher
    Mitglied seit
    19.09.2016
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    5.909

    AW: Frontpanel defekt oder Mainboard?

    Tja leider lässt sich das Bios v. Board auch nicht ohne andere CPU updaten.Einige Asus Boards haben USB-Flashback,aber oft nur die höher preisigen.Dort kann man auch ein Bios ohne CPU flashen.
    entweder tauscht du das Board um oder gehst in ein PC Shop wo die das evt. für ein paar euro machen.
    oder:AMD verschickt kostenlose Leih-Prozessoren fuer Ryzen-2000-BIOS-Updates | heise online
    Bei Mindfactory hätte man auch ein Bios Update direkt mitbestellen können.Vorausgesetzt man weiß das vorher
    Mein System:Im Profil:)
    Wenn nix mehr geht die Null-Methode:https://www.computerbase.de/forum/sh....php?t=1550968
    Checkliste wenn das System nicht startet nach dem Zusammenbau:https://www.computerbase.de/forum/sh...d.php?t=861548

  7. #7

    Mitglied seit
    08.06.2019
    Beiträge
    3

    AW: Frontpanel defekt oder Mainboard?

    Ich werde das einfach wieder zurück schicken und ein anderes nehmen, mit besagtem Chip.

    Danke euch, jetzt kann vllt. doch noch ein bisschen den Abend genießen, hab mir den Kopf zermartert was da falsch lief.

Ähnliche Themen

  1. Netzteil defekt durch Mainboard?
    Von Pixjumper im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.02.2014, 20:06
  2. kann eine defekte Grafikkarte Mainboards killen?
    Von pagani-s im Forum Komplette Rechner: Praxisprobleme
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.01.2014, 15:37
  3. Netzteil defekt oder Mainboard?
    Von Ladioo1 im Forum Komplette Rechner: Praxisprobleme
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.07.2012, 11:49
  4. Aerocool Predator X Evil Green Frontpanel defekt
    Von SilencerAMD im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.04.2012, 23:14
  5. CPU defekt oder Mainboard ?
    Von PinKing im Forum Prozessoren
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.02.2009, 18:37

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •