Seite 5 von 7 1234567
  1. #41
    Avatar von Soldat0815
    Mitglied seit
    14.05.2008
    Ort
    nördlich des Südpols
    Beiträge
    7.159

    AW: [Lesertest] Cougar 400W von Stefan Payne

    omg, ce-kennzeichnung den mist hatten wir in der schule auch

    Ok, so sollte es ausschauen wenn man sich an alles hällt was der gesetzgeber vorschreibt
    Die wirklichkeit ist da ziemlich weit von entfernt, grad wenn man anschaut was für die modder in dem bereich angeboten wird
    ich glaube nicht das mich jemand beleert wenn ich mir bei e-bay ein plexigehäuse kaufen würde (was ich eh nicht machen würde weils potthässlich ist)

    unsichtbare strahlung abschirmen oder sichtfenster um die hardware zu sehen.
    man muss halt irgendwo prioritäten setzen, und lieber seh ich was als das ich nix sehe
    aber das wird sich mit steigenden alter denk ich eh ändern

    so jetzt wars aber genug mitn "gespame" hier btt.
    wenn ihr ein 400-500watt netzteil mit km und shortcable rausbringt kauf ichs mir sofort (wenn der preis angemessen ist)
    find eure netzteile echt gutvorallem schauens auch noch gut aus, also aufjedenfall was für modder mit riesen fenster im seitenteil
    Geändert von Soldat0815 (11.07.2009 um 01:38 Uhr)
    created by Soldat0815

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #42
    Avatar von poiu
    Mitglied seit
    06.02.2009
    Ort
    Orionarm
    Beiträge
    9.024

    AW: [Lesertest] Cougar 400W von Stefan Payne

    Zitat Zitat von Soldat0815
    ich glaube nicht das mich jemand beleert wenn ich mir bei e-bay ein plexigehäuse kaufen würde
    belehren tut dich keiner , aber wenn dein PC andere Geräte stört und du angepeilt wirst darfst denn einsatz dann bezahlen sind glaube ich so um die 1500€.

    wie hieß das noch mal Bundesnetzagentur ?

    nebenbei Schnurlose telefone nach Funkstandards CT1+ und CT2 haben ab 1.1.2009 keine Betriebserlaubnis mehr.

    Temperatur : ich würde davon abraten die temperatur mit dem Finger zu messen!
    1. kannst du dich echt verbrühen
    2. wenn du pech hast kannst du durch statische Aufladung PC hardware killen!

    @Comucase

    ich hab mal ein Interview mit FJS gelesen, EMV sichers Plexi Glas würde denn Tower Preis in denn Himmel schießen lassen XD
    Wenn Wasser wirklich ein Gedächtnis hat, dann ist Homöopathie voll von ScheiBe!

    Poiu´s kleiner Leitfaden: Wie man als Laie ein günstiges von einem billigen Netzteil unterscheidet

  3. #43
    Avatar von quantenslipstream
    Mitglied seit
    03.07.2008
    Ort
    am Strand
    Beiträge
    62.298

    AW: [Lesertest] Cougar 400W von Stefan Payne

    Zitat Zitat von Compucase Beitrag anzeigen
    Das ist auch ein Grund dafuer das Compucase Gehaeuse weniger bekannt bei Endkunden sind. Wir halten uns strikt an alle Normen und sind dabei vielleicht weniger "stylish". Dafuer haben wir unsere Kunden bei den Systemhaeusern. Denn die benoetigen gute Qualitaet sie auch allen Normen entspricht damit diese gesetzeskonforme Systeme bauen koennen.
    Denn ein Systemhaus muss das KOMPLETTSYSTEM testen lassen ob es auch alle Normen einhaelt. Da braucht es ein vernuenftiges Gehaeuse fuer das auch eine sehr gute Abschirmung hat.
    Ich wusste jetzt gar nicht, dass ihr auch Gehäuse baut?
    Ich mag schlichte Gehäuse.

    Sind das Server Gehäuse oder normale Midi Teile?
    Die Evolution hat zwei wichtige Dinge hervorgebracht...

  4. #44
    Avatar von Compucase
    Mitglied seit
    12.03.2009
    Ort
    Hilden
    Beiträge
    570

    AW: [Lesertest] Cougar 400W von Stefan Payne

    Natürlich ist es jedem selbst überlassen was er für Cases nutzt, habe da nur einmal den SOLL-Zustand geschildert.
    Ist ja nichts schlechtes wenn man sich an die Vorgaben vom Gesetzgeber hält...

    @poiu
    Gute Frage, bin nicht 100ig im Thema Plexiglas bei PC-Gehäusen da wir es ja auch nicht gerade als unser "Lieblingsmaterial" auserkoren haben.


    @quantenslipstream
    Hehe, ja machen wir. von der Menge her sogar mehr als Netzteile. Besonders im Case-Bereich bauen wir für viele weltweit bekannte Brands die auch ihr alle kennt. Unsere eigenen Cases kannst zum großen Teil auf Compucase Europe GmbH - Gehäuse - Netzteile - 19"-Rackmount sehen.
    Und - ja die Website wird komplett neu aufgesetzt, in ca. 2 Monaten wird der Relaunch erfolgen, ich weiß das da was passieren muss
    Weitere Informationen zu Netzteilen im Lexikon auf der COUGAR-Website.
    Individuelle Netzteilberatung bei uns im Forum.

  5. #45
    Avatar von Stefan Payne
    Mitglied seit
    20.08.2007
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    im Wasser der Ostsee
    Beiträge
    21.627

    AW: [Lesertest] Cougar 400W von Stefan Payne

    Zitat Zitat von Compucase Beitrag anzeigen
    Das ist auch ein Grund dafuer das Compucase Gehaeuse weniger bekannt bei Endkunden sind.
    Nur Original, nicht OEM
    Die 6A21 Serie z.B. gibts von euch nur aus Stahl, das hatte ich von einem anderen Hersteller mal aus Alu, mit ziemlich schwerer, riesiger Tür...

    Zitat Zitat von Compucase Beitrag anzeigen
    Natürlich ist es jedem selbst überlassen was er für Cases nutzt, habe da nur einmal den SOLL-Zustand geschildert.
    Ist ja nichts schlechtes wenn man sich an die Vorgaben vom Gesetzgeber hält...
    Für den Endkunden leider manchmal schon, da man hier einige Nachteile hat (z.B. die kleinen Löcher für Lüfter)...


    PS: hab mein letztes Posting noch mal geupdatet und einige Dinge (Tabellen) hinzugefügt.
    [Bilderthread] Stefans Netzteil Innereien Thread
    "Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg

  6. #46
    Avatar von quantenslipstream
    Mitglied seit
    03.07.2008
    Ort
    am Strand
    Beiträge
    62.298

    AW: [Lesertest] Cougar 400W von Stefan Payne

    Zitat Zitat von Compucase Beitrag anzeigen
    @quantenslipstream
    Hehe, ja machen wir. von der Menge her sogar mehr als Netzteile. Besonders im Case-Bereich bauen wir für viele weltweit bekannte Brands die auch ihr alle kennt. Unsere eigenen Cases kannst zum großen Teil auf Compucase Europe GmbH - Gehäuse - Netzteile - 19"-Rackmount sehen.
    Und - ja die Website wird komplett neu aufgesetzt, in ca. 2 Monaten wird der Relaunch erfolgen, ich weiß das da was passieren muss
    Hochglanzoptik nennst du schlicht?
    Die Dinger sehen ja zum Weglaufen aus.
    Ich weiß einfach nicht, was alle an der Klavierlackoptik gut finden. Da spiegelt sich alles drinne und man sieht jeden Fingerabdruck.

    Ich glaube, ich bleibe bei meinem Case.
    Die Evolution hat zwei wichtige Dinge hervorgebracht...

  7. #47
    Avatar von Soldat0815
    Mitglied seit
    14.05.2008
    Ort
    nördlich des Südpols
    Beiträge
    7.159

    AW: [Lesertest] Cougar 400W von Stefan Payne

    Zitat Zitat von poiu Beitrag anzeigen
    Temperatur : ich würde davon abraten die temperatur mit dem Finger zu messen!
    1. kannst du dich echt verbrühen
    2. wenn du pech hast kannst du durch statische Aufladung PC hardware killen!
    ich weiß aber hab nunmal kein lasertempmessgerät oder sonst was also musste der finger herhalten auch mit der gefahr das ich mich verbrühe

    naja mitlereweile weiß ich ja das bei sowas die statische aufladung weniger das prob ist eher die spannung die an den kühlern anliegen kann

    @compucase

    euer SUPER TOWER 98R9SB-EFL errinnert mich irgendwie stark an das coolermaster stacker

    find es auch nett schlecht ihr habt da ja meshgitter an der seite reicht das zur abschiermung weil ich habs mir auch schon überlegt meshgitter statt plexi zu nehmen weil mich das plexi irgendwie nervt zwecks kratzer und so

    ansonsten, naja nix berauschendes dabei außer der supertower aber ich bin kein fan von fronttüren und wenn man die auf macht dann schauts schon sehr "billig" aus mit dem ganzen plastik

    darum steh ich eher auf lianli oder silverstone da ist alles alu und auf sowas fahr ich voll ab. vorallem da z.b. lianli nicht sehr viel teurer sind als gleichwertige aus stahl
    created by Soldat0815

  8. #48
    Avatar von poiu
    Mitglied seit
    06.02.2009
    Ort
    Orionarm
    Beiträge
    9.024

    AW: [Lesertest] Cougar 400W von Stefan Payne

    naja mitlereweile weiß ich ja das bei sowas die statische aufladung weniger das prob ist eher die spannung die an den kühlern anliegen kann
    meinte jetzt auch nicht mehr das Netzteil , sondern sowas wie Chipsatz kühler, kenne eine nder hat das im Betrieb angefasst und der PC ist abgestützt ^^
    Wenn Wasser wirklich ein Gedächtnis hat, dann ist Homöopathie voll von ScheiBe!

    Poiu´s kleiner Leitfaden: Wie man als Laie ein günstiges von einem billigen Netzteil unterscheidet

  9. #49
    Avatar von Stefan Payne
    Mitglied seit
    20.08.2007
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    im Wasser der Ostsee
    Beiträge
    21.627

    AW: [Lesertest] Cougar 400W von Stefan Payne

    Zitat Zitat von Soldat0815 Beitrag anzeigen
    ich weiß aber hab nunmal kein lasertempmessgerät oder sonst was also musste der finger herhalten auch mit der gefahr das ich mich verbrühe
    Das Problem ist doch, das alles ab etwa 45°C als sehr heiß empfunden wird

    Zitat Zitat von Soldat0815 Beitrag anzeigen
    ansonsten, naja nix berauschendes dabei außer der supertower aber ich bin kein fan von fronttüren und wenn man die auf macht dann schauts schon sehr "billig" aus mit dem ganzen plastik
    Fronttüren haben den Vorteil, das sie die (hässlichen) Laufwerke verdecken.
    Allerdings, wenn man öfter mal ans Laufwerk muss, wirds lästig, wenns dann noch 'ne ganze Tür ist, wie beim Thermaltake Shark oder Tsunami und keine halbe, wie eigentlich üblich, wirds richtig lästig.

    Zitat Zitat von Soldat0815 Beitrag anzeigen
    darum steh ich eher auf lianli oder silverstone da ist alles alu und auf sowas fahr ich voll ab. vorallem da z.b. lianli nicht sehr viel teurer sind als gleichwertige aus stahl
    Naja, Alu hat aber auch gewaltige Nachteile.

    Wenn du mal ein Compucase 6A21 aus Stahl und das gleiche aus Alu (Tsunami Dream) hast und mal vergleichst, dann wird dir auffallen, das das Alu Teil eher zum 'dröhnen' neigt.
    Sprich dass Schwingungen von Laufwerken und/oder Lüftern ans Gehäuse übertragen werden und damit Schall an die Umwelt abgibt, was nicht sehr vorteilhaft ist...

    Dazu ist die Steifigkeit von Alu um einiges geringer als von Stahl, leichter ist es, aber auf Kosten der Stabilität...

    Lianli ist leider auch für das dünne Blech bekannt, was einerseits den Preis erklärt, andererseits aber auch zu den oben beschriebenen Problemen führt...

    Ich hab auch mal einige Alu Gehäuse gehabt, bin jetzt aber (wieder) bei Stahl gelandet, das liegt aber daran, das ich das Gehäuse nicht sehr oft trage, wenn das nicht notwendig ist, solltest du dem Stahl den Vorzug geben.
    [Bilderthread] Stefans Netzteil Innereien Thread
    "Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #50
    Avatar von poiu
    Mitglied seit
    06.02.2009
    Ort
    Orionarm
    Beiträge
    9.024

    AW: [Lesertest] Cougar 400W von Stefan Payne

    Allerdings, wenn man öfter mal ans Laufwerk muss, wirds lässtig
    kenne einige die deshalb beim Chieftec Tower die Fronttüren immer offen gelassen haben , über Kurz und lang waren ide dann Ab


    @quantenslipstream

    Hochglanzoptik nennst du schlicht?
    wieso das ist doch schlicht und schön ?
    http://geizhals.at/deutschland/a402481.html
    http://geizhals.at/deutschland/a366505.html



    wobei Klavier Optik ja überall vertretten ist , ich Persöhnlich mag die auch nicht fangen vielzu schnell Kratzer und sind absoluter Fingerabdruck Magnet!
    Geändert von poiu (11.07.2009 um 19:12 Uhr)
    Wenn Wasser wirklich ein Gedächtnis hat, dann ist Homöopathie voll von ScheiBe!

    Poiu´s kleiner Leitfaden: Wie man als Laie ein günstiges von einem billigen Netzteil unterscheidet

Seite 5 von 7 1234567
Cooler Master MasterCase H500P

Ähnliche Themen

  1. [Lesertest] Netzteil Cougar 700 CM
    Von poiu im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 23.09.2009, 13:04
  2. Lesertest: Cougar-Netzteile - Sechs Bewerber gesucht
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Netzteilen und Gehäusen
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 17:55
  3. Kurzvorstellung: Cougar 400W und 550W
    Von soulpain im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.06.2009, 20:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •