Schnäppchen: 14 Uhr im Blitzangebot: 256-GB-SSD mSATA, Logitech Harmony Smart Conrol, Samsung 50-Zoll-TV, The Big C komplette Serie - John Carter Zwischen zwei Welten Steelbook Blu-ray - Diablo III: Reaper of Souls (Add-on) für 21,99 inkl. Versand - Hostage/Columbus Day (2 Movie Pack) Blu-ray 4,97 [Anzeige]
+ Antworten
Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 68
3Gefällt mir

Thema: PC zum Zocken - 900€

  1. #1
    Schraubenverwechsler(in)
    Mitglied seit
    21.05.2013
    Liest

    PCGH.de
    Beiträge
    16

    PC zum Zocken - 900€

    Moin!

    Ich brauche einen neuen PC - und zwar zum zocken! Auf geht's:

    1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?
    ~ 900€

    2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle usw.? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem,...)
    Win7 brauch ich noch, sonst ist alles da.

    3.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (SATA-Festplatten, SATA-Laufwerke,...)
    Jap. Ich kenn mich nicht so aus, aber ich hab noch eine SATA-Festplatte (http://www.amazon.de/Samsung-HD321KJ...%2F300+16.0+MB). Die reicht mir vollkommen, also wenn die mit neuerer Hardware harmoniert, dann würde ich sie gern behalten. Ich lager eh das meiste auf externe Platten aus.
    Und da wäre noch das Gehäuse: http://www.amazon.de/Thermaltake-Sop.../dp/B000P4X6KM Kann ebenfalls verwendet werden, wenn das kein Problem ist. (Wenn das Laufwerk nicht silbern ist und damit optisch nicht passt, stört mich das nicht. Das Gehäuse hat ja ne Klappe vorne dran.)

    4.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?
    Kann ruhig Eigenbau sein, dann muss ich mir halt jemanden suchen, der es mir zusammenbaut. *g*

    5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung besitzt er?
    Ja, ein Asus, Auflösung 1920x1080.

    6.) Wenn gezockt wird... dann was? und wenn gearbeitet wird... dann wie?
    Gearbeitet wird nur mit Word, das kann ignoriert werden. Was das Zocken angeht, hab ich einiges nachzuholen und möcht natürlich auch noch erscheinende Sachen zocken. Beispiele: Bioshock 3, AC3, Skyrim mit Grafikmods, TES-Online, Farcry 3, Crysis 3, Dishonored etc etc.

    7.) Soll der Knecht übertaktet werden?
    Ne, lieber nicht.

    8.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten?
    Ich brauch keinen Schnick-Schnack. Genügend USB-Ports müssen natürlich schon da sein, ein Laufwerk etc., aber kein Blu-ray-Kram oder so. Leistung vor Luxus *g* Wenn es bei manchen Teilen die Wahl zwischen einem gibt, das im Moment stärker ist und einem, das vermutlich länger (halbwegs) aktuell bleibt, dann wäre mir die langlebige Variante lieber. Ansonsten überlass ich alles euch, ich hab nur äußerst begrenzte Ahnung von Hardware.

    Ich bin gespannt!

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    PCGHX-HWbot-Member (m/w) Avatar von minicoopers
    Mitglied seit
    16.12.2011
    Liest

    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    2.934

    AW: PC zum Zocken - 900€

    Willkommen im Forum

    hier mal mein Vorschlag:

    CPU: Intel Core i5-3470, 4x 3.20GHz, boxed (BX80637I53470) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    CPU Kühler (optional): Cooler Master Hyper TX3 Evo (RR-TX3E-22PK-R1) Preisvergleich | Geizhals Deutschland oder EKL Alpenföhn Sella (84000000053) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Mainboard: ASRock B75 Pro3, B75 (dual PC3-12800U DDR3) (90-MXGLV0-A0UAYZ) Preisvergleich | Geizhals Deutschland oder ASRock H77 Pro4/MVP, H77 (dual PC3-12800U DDR3) (90-MXGLKO-AOUAYZ) Preisvergleich | Geizhals Deutschland (nur die Ausstattung ist anders )
    RAM: Corsair Vengeance Low Profile schwarz DIMM Kit 8GB PC3-12800U CL9-9-9-24 (DDR3-1600) (CML8GX3M2A1600C9) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Netzteil: be quiet! Straight Power E9-CM 480W ATX 2.31 (E9-CM-480W/BN197) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Laufwerk: LG Electronics GH24NS95 schwarz, SATA, bulk (GH24NS95.AUAA10B) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Graka: Eine von denen Produktvergleich Gigabyte GeForce GTX 670 OC, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (GV-N670OC-2GD), Sapphire Radeon HD 7970, 3GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, Mini DisplayPort (11197-11-40G), Gigabyte Radeon HD 7970, 3GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort


    Edit: Wenn DU doch dein Gehäuse wecheseln wolltest, könntest Du zu diesem greifen: http://geizhals.at/de/bitfenix-shino...p-a736663.html dazu noch 1-2 http://geizhals.at/de/enermax-t-b-si...p-a621917.html

    Wenn interesse an einer SSD besteht, könntest Du zu dieser greifen: (in gewünschter Größe) http://geizhals.at/de/?cmp=841499&cm...=841503#xf_top

  3. #3
    Trockeneisprofi (m/w) Avatar von Softy
    Mitglied seit
    26.09.2010
    Liest

    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Last House on Dead End Street
    Beiträge
    44.658

    AW: PC zum Zocken - 900€

    Den Vorschlag von mini kannst du so kaufen
    i7-3770K (geköpft) @ 4,5GHz - EKL Alpenföhn K2 - Asrock Z77 Extreme 6 - Avexir Core Series 8GB CL12 @ 2800MHz - Samsung SSD 840 Pro 256GB - Crucial MX100 512GB - Antec High Current Pro Platinum 850W - 2x ASUS GTX 780 Ti ROG Matrix Platinum - Corsair Carbide Air 540 weiß - ASUS VG278H 120Hz

  4. #4
    Kokü-Junkie (m/w) Avatar von der pc-nutzer
    Mitglied seit
    08.08.2012
    Liest

    PCGH.de & Heft
    Ort
    Im Gravitationsfeld meines Alpenföhn K2
    Beiträge
    15.527

    AW: PC zum Zocken - 900€

    als kühler vllt den hyper t4, sonst passt das
    I5 3570k@4,5GHZ@1,26V///ALPENFÖHN K2///Asus R9 280 DC2T@1GHz///8GB DDR3 RAM///Z77X D3H///128GB SAMSUNG SSD 830///1TB///Arc Midi R2 + EKL Alpine Touch///E9 580 WATT//////WIN 7 64 BIT

  5. #5
    Schraubenverwechsler(in)
    Themenstarter

    Mitglied seit
    21.05.2013
    Liest

    PCGH.de
    Beiträge
    16

    AW: PC zum Zocken - 900€

    Erstmal danke für die schnelle Antwort!
    Zu den SSD hab ich eine kurze Frage: SSD-Platten haben ja eine größere Schreibgeschwindigkeit als konventionelle Festplatten, also können z.B. Anwendungen schneller geöffnet werden. Hat eine SSD denn auch Einfluss darauf, wie viel Leistung der PC bringen kann, wenn die Anwendung einmal geöffnet ist? Sprich: Kann sie bei einem Spiel mehr Performance bringen oder ist es bloß schneller geöffnet? Als Amateur ist mein Gedankengang, dass während einer Anwendung die Daten ohnehin vom RAM-Speicher abgerufen werden und nicht von der Festplatte, stimmt das? Falls ja, würde ich die ~150€ wohl lieber anderweitig im PC investieren, denke ich.

  6. #6
    Volt-Modder(in) Avatar von Thallassa
    Mitglied seit
    20.10.2011
    Ort
    MUC
    Beiträge
    7.010

    AW: PC zum Zocken - 900€

    Zitat Zitat von Nexus-checker Beitrag anzeigen
    Erstmal danke für die schnelle Antwort!
    Zu den SSD hab ich eine kurze Frage: SSD-Platten haben ja eine größere Schreibgeschwindigkeit als konventionelle Festplatten, also können z.B. Anwendungen schneller geöffnet werden. Hat eine SSD denn auch Einfluss darauf, wie viel Leistung der PC bringen kann, wenn die Anwendung einmal geöffnet ist? Sprich: Kann sie bei einem Spiel mehr Performance bringen oder ist es bloß schneller geöffnet? Als Amateur ist mein Gedankengang, dass während einer Anwendung die Daten ohnehin vom RAM-Speicher abgerufen werden und nicht von der Festplatte, stimmt das? Falls ja, würde ich die ~150€ wohl lieber anderweitig im PC investieren, denke ich.
    Falscher Gedanke. Mehr leistung hast du deswegen im Normalfall nicht, außer dem Extremfall, wie z.B. bei Fraps o.Ä Schreiblastigem Zeugs, da bringt es was. Aber Spiele haben z.B. verkürzte Ladezeiten, Texturen werden deutlich schneller geladen. So ne SSD bringt schon was, auch für Otto Normalverbraucher, sonst würden wir das nicht jedem empfehlen Kaufen!
    LastFM | Review: Bitfenix Flo | Suche CDs
    i7-860 @ 3,6ghz | NH-D14 | M3F | 8GB KHX | HD7870XT @ 1200/1500 | Platimax 500W | R4 | Samsung SSDs only | BlueSky Exo² | Xonar Essence One |
    Sony Vaio SVS13 | i5-3210M | 8GB | 830 128GB | HTC One | Westone Um-3X

  7. #7
    Kokü-Junkie (m/w) Avatar von Rosigatton
    Mitglied seit
    15.03.2012
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    17.971

    AW: PC zum Zocken - 900€

    Ich würde sagen, Du hast unter nem anderen Nick noch nen Thread aufgemacht : Gamer Pc für max 900€

    So etwas mögen wir hier besonders gern
    Probleme mit dem Knecht?
    die-pcgh-bastler-vor-ort-hilfe-bei-montage-und-problemen

    i5 3570K /
    Alpenföhn K2 / Z77X-UD3H / Asus 7950 / 8GB Corsair RAM / Fractal Design R4 Window / BQ E9 480 Watt / ESI Juli@ / Samsung 128 GB SSD / diverse Datensärge



  8. #8
    Schraubenverwechsler(in)
    Themenstarter

    Mitglied seit
    21.05.2013
    Liest

    PCGH.de
    Beiträge
    16

    AW: PC zum Zocken - 900€

    @Thallassa: Ah, ok, danke für die Aufklärung! Dann werd ich das mal machen.

    @Rosigatton: Ne, hab ich nich. oO Aber ich sehe schon, weshalb der Verdacht nahe liegt... Mein Thread ist ja knapp 3 Stunden jünger, der hat meinen wohl gelesen und aus Faulheit kopiert, dann die paar Unterschiede geändert. Aber es stehen ja schon andere Dinge drin, z.B. Bildschirm, Betriebssystem und keine Festplatte. Ich wüsste auch nicht, was ich davon hätte, selbst auf dem schnelllebigen Elektronikmarkt ändert sich in 3 Stunden ja nicht so viel.

  9. #9
    Kokü-Junkie (m/w) Avatar von Rosigatton
    Mitglied seit
    15.03.2012
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    17.971

    AW: PC zum Zocken - 900€

    Okay, dann ´tschuldigung . Sieht halt echt so aus .
    Probleme mit dem Knecht?
    die-pcgh-bastler-vor-ort-hilfe-bei-montage-und-problemen

    i5 3570K /
    Alpenföhn K2 / Z77X-UD3H / Asus 7950 / 8GB Corsair RAM / Fractal Design R4 Window / BQ E9 480 Watt / ESI Juli@ / Samsung 128 GB SSD / diverse Datensärge



  10. #10
    Freizeitschrauber(in)
    Mitglied seit
    13.05.2009
    Liest

    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Im (Ruhr)Pott
    Beiträge
    846

    AW: PC zum Zocken - 900€

    Meiner Meinung nach lohnt sich eine SSD am Meisten für Windows. Es startet halt viel schneller und alles ist sofort geladen.
    Verküzte Ladezeiten im Spiel sind natürlich auch nicht zu verachten.

+ Antworten
Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein