Seite 2 von 2 12
  1. #11
    FortuneHunter
    Gast

    AW: X Rebirth: Egosoft kündigt VR-Edition mit Vulkan, Update 4.10 und X4 an

    Zitat Zitat von takan Beitrag anzeigen
    als fremdling finde ich das spiel immer noch nicht prickelnd. glaube, die wirklichen fans spielen es nur, weil es das einzige game mit dem konzept bisher ist. spät wenn star citizen in 10 jahren fertig wäre, würden alle bei x abspringen. denke ich.
    Das glaube ich weniger. Wenn X4 wieder so wird wie die anderen Teile ist, dann haben Star Citizen und X4 gänzlich andere Spielkonzepte. Während es in SC um den einzelnen Spieler geht und seine Erfahrungen als Raumpilot/Besatzungsmitglied, ist X4 (so seltsam es auch klingen mag) eine Wirtschafts-/Aufbausimulation im Weltraum.

    In den X Spielen beginnst du als Pilot eines Raumschiffs, aber das eigentlich Ziel ist es eine eigene Macht im Universum aufzubauen. Inklusive eigener Stützpunkte, Flotten, Fabriken. Die X-Reihe war nie "nur" eine Raumschiffsimulation wie Elite Dangerous oder Star Citizen.

    Star Citizen so großartig die Pläne auch klingen mögen ist mehr ein Abenteuerspielplatz im Weltraum. Du wirst hier nie großartig eine Wirtschaftsmacht oder ähnliches aufbauen können. Schon gar nicht mit eigenen Fabriken etc.

    X-Rebirth sollte man nicht als Maßstab für die X-Reihe nehmen. Es ist eher ein müder Abklatsch dessen was X ausmacht.

    Mir ging es bei Release so, dass ich mir viel Mühe gegeben habe in X-Rebirth einzuarbeiten. Da ich die Collectors Edition vorbestellt hatte, habe ich dann auch irgendwann das Musikvideo X - The Space Opera - Per Musica ad Albion angeschaut ... und habe instant X-Rebirth zum reifen zur Seite gelegt und wieder Albion Prelude gestartet.

    Wird glaube ich mal wieder Zeit zu schauen in wie weit X-Rebirth inzwischen gereift ist. Allerdings warte ich hier noch den Patch 4,10 ab.

    Was X4 angeht, sehe ich dem ganzen mit verhaltener Vorfreude entgegen. Zumindestens kann man Egosoft nicht nachsagen, dass sie ihre älteren Spiele einfach links liegen lassen ... Es gibt kaum Spieleschmieden außer Blizzard, die ihre Spiele auch noch 8 Jahre nach Release (im Falle von X3 Terran Conflict) mit Updates versorgen.
    Geändert von FortuneHunter (17.12.2016 um 09:15 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von M4xw0lf
    Mitglied seit
    16.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    12.609

    AW: X Rebirth: Egosoft kündigt VR-Edition mit Vulkan, Update 4.10 und X4 an

    Zitat Zitat von FortuneHunter Beitrag anzeigen
    snip
    Das Ding ist, man kann in X trotzdem Spaß haben, auch wenn man es nicht als Wirtschafts/Aufbau-Sim spielt. Ich bin immer am liebsten mit einem schweren Jäger unterwegs gewesen (Split Mamba oder Xenon LX(+) ) und habe höchstens ganz vereinzelt Mal eine Solarfarm gebaut, oder fahrende Händler in die Weiten des Universums ausgesandt. Ansonsten erkunden, gegebenenfalls Storymissionen erledigen, oder Kopfgeldjäger spielen. X3 war quasi die perfekte Weltall-Sandbox.
    Intel Core i5 2400 // 16 GB DDR3-1333 // R9 Nano // Crucial BX300 480 GB // Fractal Design Meshify C Mini // LG 27UD58-B

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •