• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Zusammelstellung Absegnung

aextrem

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo erstmal,
Ich mal wieder....
Brauche mal wieder eure Hilfe.
Ich brauche dringend einen neuen PC.
Bin teilweise umgezogen bzw. habe jetzt mehr oder weniger eine Wochenendwohnung und brauche dafür einen neuen PC.

Ich weis es steht um die Grafikkarten sehr schlecht gerade mit Preisen und allem drum und dran deshalb würde ich mit der erstmal noch ein bisschen warten und übergangsweise erstmal eine 1050 Ti Cerberus reinmachen.
Wenn sich die Lage beruhigt hat habe ich vor mir eine 3080 zu kaufen.

Hier mal der Fragebogen

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?
Nicht relevant der bleibt fürs Zocken unter der Woche bestehen.

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
Full HD Erstmal sobald ich dann komplett umgezogen bis nehme ich dann meinen WQHD wieder mit.

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?
Keine.

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
So schnell wie möglich

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?

Maus, Tastatur, Windows wird außerhalb des Budgets besorgt

6.) Soll es ein Eigenbau werden?
Ja

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
1500€

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
Erstmal mit der 1050Ti WoW und Overwatch. Später dann Cyberpunk und AC

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?
Die Angegebenen 1000GB sollten erstmal reichen.
Eine weitere SSD ist schnell besorgt und eingebaut

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?
Nein

Hier mal der Link zum Warenkorb:

Bitte mal um Absegnung und Verbesserungsvorschläge

Vielen Dank schonmal
Viele Grüße
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
Ich würde da schon noch ein paar "Verbesserungen" sehen:
  • Kühler komplett OP für einen 3600/5600x
  • Netzteil OP - es sei denn es wird mittelfristig eine viel stärkere GPU verbaut!
  • RAM zu teuer! 32GB gibts schon viel günstiger - dann halt ohne sinnfreien RGB-Schnickschnack :schief: und möglicherweise mit etwas weniger Takt (3200) - was aber keinen "fühlbaren" Performance-Unterschied macht!
  • SSD für ein Gaming-System zu teuer!
 

Nathenhale

Software-Overclocker(in)
Bei dem RAM kann man wenn man wenn gewollt etwas sparen , wenn man ohne RGB mit gleiche Timings und Takt will.
ca 20€
Bei der SSD kann man die nicht merkbare langsamere Kingston a2000 nehmen für ca 100€ (oder crucial p2)
Das Netzteil würde ich so nehmen auch wenn in den Meisten fällen auch ein 550 Watt Reichen würde.
Und ich würde auf jedenfall schauen das ich einen 5600x bekomme der ist im schnitt ganze 20% schneller als der 3600x.
Und gerade WOW und Cyberpunk werden es dir danken.
 
Oben Unten