• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

zugriff auf alte *Eigene Dateien* im neuen system

fisch@namenssuche

BIOS-Overclocker(in)
hallo zusammen,
der titel sagt eigentlich schon alles;
ich hab meine alte systemplatte in rente geschickt und konnte aufgrund des überraschenden mainboardwechsels [das alte ist kaputt:heul: ] keine bak's anlegen; die platte läuft über ein externe gehäuse und ich kann eben nicht auf die daten von vorher zugreifen;
gibts ein programm/ eine möglichkeit, die spielstände und bilder da raus zu holen ?
mfg
der ratlose fisch

/edit die hardware ist bis auf das mb gleich geblieben, der einzige unterschied ist, das ich jetzt anstatt xp home xp pro verwende...
/edit 2 jetzt hab ich doch echt vergessen, des problem reinzuschreiben :ugly:
fisch ---> doof^^ ne also, es kommt bei jedem zugriffsversuch die meldung *zugriff verweigert*
 
Zuletzt bearbeitet:

Fifadoc

BIOS-Overclocker(in)
wenn auf der alten platte nix gelöscht is, kannste doch an alle dateien ran oO

such doch einfach auf C:
vermutlich sind sie bei dir noch ausgeblendet, da musste dir halt erstmal alle dateien und Ordner anzeigen lassen und dann findest du unter "Lokale Daten und Ordner" deinen User und alle zugehörigen daten von ihm.

was du woanders gespeichert hat, wie Spielstände von Spielen, sind halt dann evtl in den Installationsordnern der spiele ^^
 
TE
fisch@namenssuche

fisch@namenssuche

BIOS-Overclocker(in)
ja eben nicht, es kommt, wenn ich meine alten, eigenen dateien auf der ehemaligen platte zugreifen will ein *zugriff verweigert*,
[f*** ich habs echt ned reingeschrieben^^... dumm sowas]
aufgrund des mainboard und chipsatzwechsels wollte ich mal wieder ein neues system...
das alte hätte ja eh nicht gebootet ;)
und jetz komm ich nimma rein...
btw die trackmania spielstände sind leider doch da drinnen, um die gehts mir auch primär^^
 

d00mfreak

Inaktiver Account von PCGH_Reinhard
Rechtsklick auf die Ordner -> Eigenschaften-> Registerkarte "Sicherheit"
-> Button rechts unten "Erweitert" -> dann Registerkarte "Besitzer"
->Button "Bearbeiten" -> In der Mitte deinen Benutzernamen auswählen ->
Haken bei "Besitzer der Objekte und blah.. blah.." setzen-> auf "Übernehmen" klicken"


Danach solltest du wieder Zugriff haben.
 
TE
fisch@namenssuche

fisch@namenssuche

BIOS-Overclocker(in)
hui, dickes danke !!!!
ich dachte, nach 3 jahren kenn ich mich einigermaßen mit winxp aus.....

/edit mist, in den überordner komm ich rein, aber der trick geht mit den eigenen dateien selbst nicht; ich hab das ganze erst mal mit dem benutzer gemacht, um da hin zu kommen, und jetz kann ich die unterordner ned öffnen... bin ich nur zu doof :ugly: oder..?

/edit 2 für alle, die mir vl noch helfen wollen/können:
in meinen alten benutzerordner bin ich gekommen, indem ich die netzwerkfreigabe aktiviert habe und änderungen zugelassen habe; das ganze funktioniert aber bei den unterordnern nicht, der zugriff bleibt weiter verweigert.....
 
Zuletzt bearbeitet:

meymic6

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also ich klinke mich jetzt mal ganz frech mit ein!
Hab auch noch ne alte Systemplatte hier liegen (nach komplett umzug auch von IDE auf SATA) und komm auch nicht an die Eigenen Dateien ran.
Könnte das mit ner Bootcd klappen?
Hab im mom nur keine hier, sonst hätt ich's gleich selbst versucht...
 

DerFetzer

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo,

um auf die Dateien direkt zugreifen zu können,
musst du bei dem übergeordneten Ordner (also wahrscheinlich "Eigene Dateien") bei

"Sicherheit"-->"Erweitert"-->"Berechtigungen"

die Option "Berechtigungen...ersetzen" aktivieren
und am besten gleich noch bei

"Besitzer"

die Option "Besitzer der Objekte und untergeordneten Container ersetzen".

Dann müsste es klappen!

MfG
DerFetzer
 
TE
fisch@namenssuche

fisch@namenssuche

BIOS-Overclocker(in)
sodalla, vorneweg: ich habs jetzt endlich geschafft;
ich hab jetzt noch etwas mehr zeit, schreib des ganze also nochmal einigermaßen verständlich rein ;)
zuerst konnte ich nicht einmal das untermenü des eigenen benutzers [bei mir *Fabi*]
öffnen, da mir der zugriff verweigert wurde.
der erste tipp von doomfreak und der von DerFetzer waren perfekt, nur dass bei mir seltsamerweise die eigentlich xp prof typischen zugriffsrechtänderungsoptionen schlicht nicht vorhanden waren, obwohl ich ja jetzt ein xp prof habe;
als erstes habe ich den zugriff zu dem ordner *Fabi* erschlichen, in dem ich den ordner in einem [nicht existenten] netzwerk [geht nur ums prinzip ;)] freigegeben habe [datenfreigabe im netzwerk, die funktion hat ja jedes xp];
dann wusste ich trotz toller tipps nicht mehr weiter und habe mir ein tool, welches die zugriffsrechtänderungsfunktion [beim rechtsklick auf einen ordner/eine datei] hinzufügt besorgt, mit dem ich trotzdem danach jeden [!!!!!] unterordner und jede datei einzeln freischalten musste, war natürlich auch keine lösung... [zählt mal die unterordner in euren eigenen dateien^^]
jetzt habe ich das system neu gebootet und, siehe da, dieses mal lassen sich die dateien alle mit einem mal freischalten; dieser schritt war mit genau der gleichen vorgehensweise vorher nicht möglich, ich habs mindestens 10 mal probiert :ugly:
euch allen danke für die hilfe,
und ein hoch auf mein dämliches windows xp [pseudo] prof :D

/edit wer das tool will, bitte melden; laut herstellerangaben funktioniert das auch mit dem standard xp home... meymic6, wie schauts aus ? ;)
 

meymic6

Komplett-PC-Aufrüster(in)
also ich habs dann auch irgendwie hinbekommen.
hab solange in der datenträgerverwaltung die zugriffsrechte hin und hervergeben bis ich ganz normal auf die platte zugreifen konnte.:lol:
denke mal das irgendwelche toolz nichts anderes machen...
 

M66MARSCH66

Komplett-PC-Aufrüster(in)
UI gut zu wissen werde auch bald von IDE zu Sata wechseln.

Ich versuch dran zu denken das ich wichtigen sachen einfach woanders hin verschieb.

Mfg
 
Oben Unten