• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Zotac GeForce GTX 1080 AMP! Extreme Spulenfiepen

Max-e

Komplett-PC-Käufer(in)
Hey,
meine GeForce GTX 1080 AMP! Extreme ist angekommen und als ich sie installiert habe, habe ich bemerkt, dass sie Spulenfiepen hat. Dies ist vor allem sehr stark im Benchmark "3DMark" und Stresstest "FurMark". Mit dem "ATITool" ist zudem ein sehr lauten Spulenfiepen zu hören. In Games ist es mäßig.
(Ich weiß, das Spulenfiepen FPS abhänig ist.)

Man kann das Spulenfiepen mindern, indem man während eine 3D Anwendung (Game/Benchmark) läuft, auf das Gehäuse von dem "Power Boost" auf der Backplate leicht drückt (siehe Anhang).
Ich denke, dass dort der Ursprung des Spulenfiepen ist.

Nun stelle ich mir die Frage, wieso es genau unter dem "Power Boost" ist.

Lg
 

Anhänge

  • Power Boost.jpg
    Power Boost.jpg
    116 KB · Aufrufe: 345
Zuletzt bearbeitet:

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
Dieses Powerboost Ding ist reines Marketing, ich glaub das weiß kein Mensch was genau da drunter ist. Vermutlich gar nichts :ka:

Wenn dir das Fiepen zu laut ist, dann tausch die Karte auf Kulanz um bzw. schick sie zurück. Ein "Defekt" ist das nicht.
 

scimitare

BIOS-Overclocker(in)
Wenn ich soviel Geld hinlegen würde, würde ich auch erwarten dass meine Karte nicht fiept. Für goldene Preise die in keinster Relation zur Herstellung liegen, kann man auch auf Kulanz ein paar Karten tauschen.
 
Oben Unten