• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Yamaha RX-V685 und DTSX

raubu86

PC-Selbstbauer(in)
Hi Community,

an diesem Receiver habe ich 5.1 Lautsprechersystem und 2 Front High Lautsprecher. Wenn ich ein Film mit DTSX Tonformat abspiele, dann zeigt mir der Receiver nur DTS-HD MA an. Müsste der nicht DTSX anzeigen? Der Receiver beherrscht das.

Abspielgerät ist die PS5.

Der Sound ist auch richtig gut und schön räumlich! Vielleicht ist es schon so korrekt, weil der Kern von DTSX "DTS-HD MA" ist.

Hoffe ihr könnt mir helfen.
 
Zuletzt bearbeitet:

LDNV

Software-Overclocker(in)
Die PS5 unterstützt nur DTS:X bei BluRays.

Bei meiner Series X muss ich für Dolby Atmos sowie DTS:X eine separate App installieren damit ich den Codec auswählen kann in den System Einstellungen, kann es dann aber auch überall nutzen.
 
TE
R

raubu86

PC-Selbstbauer(in)
Achja sorry. Ich habe vergessen zu erwähnen, dass ich darauf Filme gucke. Als 4K Blu-Rays. Ich habe im Player der PS5 unter den Soundeinstellungen von PCM auf Bitstream umgeändert.
 

MrTopperH

PC-Selbstbauer(in)
Achja sorry. Ich habe vergessen zu erwähnen, dass ich darauf Filme gucke. Als 4K Blu-Rays. Ich habe im Player der PS5 unter den Soundeinstellungen von PCM auf Bitstream umgeändert.

Um welchen Film genau handelt es sich?
Bist du sicher, dass du wirklich eine DTS:X-Tonspur hast und nicht z.B. nur auf englisch, den Film aber auf deutsch geschaut?
Und hast du die Lautsprecher oben als Height oder Top eingestellt?


Die PS5 unterstützt nur DTS:X bei BluRays.

Bei meiner Series X muss ich für Dolby Atmos sowie DTS:X eine separate App installieren damit ich den Codec auswählen kann in den System Einstellungen, kann es dann aber auch überall nutzen.
Sowas braucht man auf der PS5 nicht.
Sie gibt einfach so die Film-Tonspuren 1:1 per Bitstream weiter.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten