• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

XFX GeForce 7900GS 600M

tj3011

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hey habe ma ne frage was haltet ihr von der Graka im bezug auf kommende Spiele geeignet oder eher ungeeignet en kumpel hat gemeint die wäre garnet so schlecht und fals die leistung net mehr schickt kann man ja mit ner 2. SLI machen das nötige Board für SLI hätte ich

kaufen oder nicht das ist hier die frage :p

hier der link zur Karte
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=171185

alternatvie wäre auch die hier
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=194880
 
Zuletzt bearbeitet:

Pokerclock

Moderator
Teammitglied
Was die Leistung der Karte angeht (einzeln). Die X1950Pro 130 , was wohl die Alternaive war/ist laut deiner Sig, ist bis zu 40% schneller (hab mir eine alte PCGH-Bestenliste angeschaut). Der unterschied macht also nur knapp 30 .

Davon abgesehn ist ein SLI gespann, mit einer später gekauften (wann denkst du eigentlich wann das sein soll) nicht immer die optimale und billigste Lösung. Einzelkarten wären dann zu dem Zeitpunkt, wo du die zweite Karte kaufst schneller und günstiger.

Davon abgesehen ist die 7900GS eine veraltetes Modell.

Die alternative, die ich dir Vorschlage ist jetzt eine X1950pro zu kaufen und später (6 Monate eventuell auf die HD2900pro umzusteigen. Oder aber die bald erscheinenden 8800GT Karten (je nachdem was die Benchmarks sagen). Und natürlich die X1950pro zu verkaufen

Edit: Hab gerade die Links gesehen. Und ganz ehrlich von der 8600GTS würde ich abraten, das DX10 Feature ist nicht mehr als eine Farce (zu lahm dafür) und die (Roh-)Leistung (also ohne AA/AF) ist langsamer als bei der X1950pro und mit AA/AF brauchen wir bei den kommenden spielen wohl nicht mehr als einen BilderComic zu erwarten.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
tj3011

tj3011

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
mh mit dem dem gedanken auf den g92 zu warten (is ja net mehr lange) habe ich auch schon gespielt aber ma gucken was die benachmarks sagen die alternative meinerseits wäre noch ne 8600GTS aber die x1950pro gibts bei alternate sogar schon für 114 is also schwierig
 

Pokerclock

Moderator
Teammitglied
Scheinbar erleben die X1950pro-Modelle nochmal einen echten Höhenflug, da die Preise doch übelst in die Höhe geschossen sind. Das ASUS Modell hat einen sehr leisen Lüfter (PCGH-Test) falls möglich kauf gleich ein Modell mit 512MB VRAM, das bringt vorallem noch mal bei hochaufgelösten Texturen, hohen Auflösungen und AA/AF Vorteile, die auch den Preis wert sind.

Das Angesprochene 114 Modell kenn ich nicht, kann dazu nix sagen. Schau doch mal im PCGH Preisvergleich nach ob es einen Shop gibt der billiger ist
 

XXTREME

Lötkolbengott/-göttin
hier ist die angesprochene x1950pro für 114 is von Powercolor
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=228093


Eigentlich sehr zu empfehlen die Powercolor, ist bereits werksseitig übertaktet und hat den wirklich sehr leisen und guten AC Accelero Kühler verbaut. Allerdings würde ich nicht mehr in eine D3D9 Karte investieren wo es doch für ca.200 Euronen wesentlich potentere Karten gibt (8800GTS 320MiB oder HD2900Pro) bald gesellen sich noch die 8800GT und die neuen RV670 (HD2950?) dazu. Ich würds mir reiflich überlegen :rolleyes:.
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
Die 600M taktet mit 600/800 und ist ohne AA/AF einer X1950Pro ebenbürtig, mit AA/AF knickt sie weg und ist laut, zudem miese BQ.

cYa
 
Oben Unten