• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

WLAN mit Richtantenne abfangen (SAT?)

Geogoleo

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo,

möchte ein WLAN-Signal von einem Tal auf einen Berg übertragen (Entfernung ca. 3km).
Habe es mir bisher so überlegt:

An der Empfangsstation und an der Basisstation befinden sich jeweils Sateliten-Schüsseln, wodurch die beiden
Stationen miteinander verbunden werden. Zusatzlich ist an der Basisstation ein Gerät, welches ein WLAN-Signal
empfängt, um es dann zur SAT-Schüssel weiter zu transportieren. Das Signal soll dann an der Empfangsstation wieder
von einer SAT-Schüssel empfangen werden, und dort als Hotspot ausgestrahlt zu werden.

Da dies nur eine Überlegung ist, kann die maximal gesetzlich zugelassene Sendeleistung erstmal vor weg gelassen werden,
zudem soll das ganze nicht in Deutschland genutzt werden.

Hört sich das bis dahin legit an, oder kann man am Grundprinzip noch was verbessern?
Natürlich werden nur verschlüsselte Daten übertragen.

Danke schonmal ;)
 

SpotlightXFX

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Von DLink gibt es glaub ich Koaxialrouter auf Lan , das geht aufjedenfall ;) dein Ping wird aber im 3 Stelligen Bereich liegen , aber sonst geht das :)

Bei uns im Ort gibt es Skytron.de , die haben "wlan" Antennen wo bis zu 15km weit gehen , da hast du ein Ping von 13ms und kannst 100K senden/empfangen;)

Die Adapter kannst du auf einer seite kaufen , kannst mich nochmal anhauen dann such ich sie dir raus :)

Greetzz
 
Oben Unten