• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Wir brauchen Hilfe von euch allen

BadBoysCommunity

Schraubenverwechsler(in)
Als kurzes Vorwort: Mein Name ist Marcel (39) und ich bin Owner der „BadBoys Community - Gaming Made in Germany.

Mit dem folgenden Artikel versuchen wir EA/DICE darauf Aufmerksam zu machen das der aktuelle Weg das Spiel in den Ruin treibt.
Wir stehen auch schon mit der Geschäftsleitung EA Germany in Kontakt.
Aber wie es üblich ist für ein Unternehmen solcher Größe - hören Sie nicht auf einen einzelnen, daher haben wir diesen Post in allen großen sozialen Netzwerke veröffentlicht Facebook, Twitter, Reddit und Foren.

In den Letzten 96 Stunden des Posts haben sich trotz der Feiertage tausende von Spielern in den sozialen Netzwerken zu Wort gemeldet, und zu 90% Teilen die Gamer unsere Ansicht. Wir sammeln die Antworten damit EA Germany sieht und selbst lesen kann, das Unmut sich verbreitet.
Den Fuß in der Tür bei jemanden der was bewirken kann haben wir...... jetzt seid Ihr gefragt.

Hier der Artikel

Enttäuschung Pur,
an dieser Stelle möchten wir EA / DICE erstmals dazu beglückwünschen, dass Ihr ganz kurz vor einem Sieg steht. Ihr habt es in nur 2 Titeln geschafft fast alle Communitys/ Clans zu zerstören.
großartige Arbeit!!

In Battlefield 1 habt Ihr etlichen Communitys das Genick gebrochen, und die die es überlebt haben den verpasst Ihr jetzt den Todesstoß?
Das nenne ich mal Kriegsführung. Wie kann man bitte als Unternehmen so engstirnig sein und nicht sehen was sich direkt vor euren Augen abspielt.

Natürlich kann ich nur von meinen persönlichen Eindrücken sprechen, aber da ich ebenfalls eine Community vertrete kann ich euch sagen, keiner von Uns würde aktuell noch einen Pfennig in einen Battlefield Titel investieren, und wenn ich den Diskussionen und Unterhaltungen in diversen Foren & Sozialen Medien Glauben schenken darf stehe ich mit dieser Meinung nicht alleine da. Schaut doch selber mal in den Facebook Gruppen rein und hört euch den Frust der Spieler an. Battlefield Germany hat allein über 32.000 Mitglieder.


Mit der Verkündung zu Battlefield 1 keine Server mehr zu bringen die über Drittanbieter laufen habt ihr 50% der Communitys den Todesstoß verpasst, die wenigen Gutgläubigen unter uns mussten sich Monatelang mit mangelnden Administrativen Möglichkeiten durchkämpfen um einen halbwegs gut besuchten Server zu stellen.

Zu Anfang mit 10/10 pro Seite zum Start - konnten sich wenige Communitys leisten da Sie nicht über die Spielerzahlen / Favoriten verfügten ergo waren viele gefrustet und gaben es auf einen Server zu mieten. Irgendwann wurde dies dann gepatcht, allerdings war es dafür aber zu spät um einen neuen Server bekannt zu machen.

In 2 Jahren Entwicklungszeitraum hat es EA/DICE nicht für nötig gehalten sich diesem Problem zu stellen, oder gar eine Erklärung abzugeben.
Im Gegenteil das Serverprogramm hieß bis zum Ende und noch aktuell " Beta" und es wurden nachdem Frühlings Patch 2017 keine relevanten Server Tools mehr hinzugefügt.

PFUI SCHÃMT EUCH, EIN ARMUTSZEUGNIS HOCH 10 meiner Meinung nach.

Unsere Community besteht seit Battlefield 2 und hat immer fleißig die BF Titel gekauft sowie 1-2 Server für die Community gestellt. Dies zog sich durch alle Battlefield Titel von Battlefield 2 bis Battlefield 1 (9 Titel gesamt) Unsere Community bestand immer aus 70 und 90 Spieler + einer Fangemeinde von über 60.000 Favoriten.
Um diese Spieler bei Laune zu halten mieteten wie immer fleißig Gameserver.

Um in einer Sprache zu sprechen die EA wahrscheinlich versteht.

XXXX Spieler x EA Titel + 2 Server x 12 Jahre = Befinden nur wir uns im 4bis5 stelligen Bereich
(und wir reden hier von einer Community) es gab mal tausende ob das jetzt noch so ist Wage ich zu bezweifeln.

mit Battlefield 1 schrumpfte unsere Community enorm, Schuld daran war das Fehlen der gewohnten administrativen Fähigkeiten einen Server bereitzustellen.
Man Entzog den Drittanbietern die Möglichkeit das Server Geschäft weiterzuführen was Sie Jahrelang gut gemacht haben (zu mindestens aus unserer Sicht), und speiste die
Community mit einem Serverprogramm ab was administrativ unter aller Schublade war. Man konnte für 300 Euro im Jahr (1 Server) seinem Server einen Namen geben und ein paar Grundeinstellung tätigen.

Natürlich ist dies nicht der Hauptgrund für die folgenden Zahlen macht aber definitiv einen hohen Prozentsatz aus.

wenn man sich nur die Spielerzahlen PC von Nov/Dez 2016 (RELEASE) (BF1 ca.: 129.000 PC) ansieht und mit den Zahlen 1 Jahr später 09/2017(28,209 PC) vergleicht kommt man auf einen Verlust von über 70%.

Jetzt vergleicht mal die Zahlen mit BF5 20.11 - 20.12 trotz Weihnachtsgeschäft gehen die Zahlen der aktiven O-User zurück und hier reden wir über ein sichtbares Ergebnis nach 1 Monat! das oben aufgeführte Beispiel war auf 1 Jahr gerechnet!

jetzt nach dem Release von Battlefield V hielt man es noch nicht mal für nötig überhaupt eine Information seitens Server Programm zu veröffentlichen.
Es wurde mal gesagt „JA soll kommen „aber das war es auch, stattdessen gibt es Neuigkeiten über neue Skins, Echt Geld Währung und Wöchentliche Bugs die implementiert werden damit das Spiel noch unspielbarer wird.

Für mich gehörte es immer zur Entspannung nach einem Arbeitstag mit meinen Freunden aufs Schlachtfeld zu gehen,
und ein paar Stunden den Alltag zu vergessen, aber aktuell ist es alles andere nur keine Entspannung, im Gegenteil Ich bin enttäuscht, gefrustet und teilweise erbost
über das was Battlefield 5 (EA DICE) uns antut.

Ich spiele mit vielen von unseren Leuten seit Jahren aber die aggressive Stimmung die gerade herrscht erschreckt mich zutiefst.

Nicht nur das ein Bug den nächsten jagt (was klar ist bei solch Größenordnung an Spiel)

Spielabbrüche
Doppelter Ladebildschirm
Grafikfehler
Waffen Balance
Fahrzeugbalance
und und und

Nein wir als Hardcore Spieler, Treue Kunden über 12 Jahre sind noch nicht mal eine Information Wert was das Fehlen der Mietbaren Server angeht.
Natürlich bewirkt eine einzelne Aussage nicht viel, aber EA DICE wenn euch so viel an den Communitys liegt wie ihr überall publiziert dann solltet Ihr mal reagieren.

WIR BRECHEN AUSSEINANDER, eine Community nach der anderen geht kaputt, und viele gibt es nicht mehr in Deutschland, die Leute wollen nicht gezwungen werden auf Casual Servern zu spielen.

Wenn ihr so weiter macht werdet Ihr bald das restliche Vertrauen der Spieler verlieren.

Gibt uns eine INFORMATION zum RSP, versprüht ein wenig Hoffnung. Wir verlangen doch keinen Release Termin nur eine Information

-Artikel Ende

Dieser Artikel steht auch auf der offiziellen Facebook Page von EA|Battlefield - Battlefield - Community | Facebook. Post ist vom 21.12 -
Wenn Ihr diesen Beitrag unterstützen wollt brauchen wir eure Stimme.

Danke
 

Anhänge

  • 48416630_2172050823056793_404725565849862144_o.jpg
    48416630_2172050823056793_404725565849862144_o.jpg
    221,9 KB · Aufrufe: 65

RubySoho

Software-Overclocker(in)
Wenn das Spiel ******** ist, dann spielt/kauft es halt nicht.
ist ja nicht so das es keine anderen Spiele gibt. Ist doch der selbe schmarrn wie mit der Hardware.
was glaubt ihr wieso intel und Nvidia solche Preise aufrufen können?
Die Leute kaufen es..
wenn keiner mehr ein Spiel vorbestellt, was meinst du wie schnell die dann alles fixen was nötig ist um Käufer zu bekommen?
Es gibt nur ein Druckmittel... Nicht kaufen..
 

floppyexe

Software-Overclocker(in)
Moin, da stimme ich Marcel voll und ganz zu!
Ein weiterer Punkt der nicht außer acht gelassen werden sollte ist der Server connect. Momentan ist es nicht ersichtlich wieviel Resttickets aktuell noch laufen. 4 mal hintereinander einem Spiel beigetreten und 4 mal war Mapwechsel auf Hammada, eine Map die ich grundsätzlich nicht spiele, da geschätze 60% der Spieler mit dem Zelt unterwegs sind. Und da sind wir auch schon wieder bei einen von den Gründen die Marcel oben aufgeführt hat.
Ich für mich habe die Ami Server entdeckt. Kaum Warteschlange und das "Killen" anderer virtuelle Spieler geht sowas von von leicht...hab zwar einen Ping jenseits von 100...ist mir aber egal.
 

Lupoc

PCGH-Community-Veteran(in)
Sorry, wenn man mir als Geschäftsmann so einen Brief vorlegen würde, ohne Sachlichkeit nur mit Anfeindungen und Vorwürfen, so würde ich das Ding in die Tonne tretten. Ihr verlangt eine "Anhörung"? Dann bringt dem Gegenüber so viel Respekt entgegen um dann ein Sachliches, vernünftiges Gespräch zu führen. Sorry, mit der WORTWAHL des Briefes habt ihr euch selbst disqualifiziert. Und so sieht man euch, wir ihr selbst nicht gesehn werden wollt... Als "nur" Gamer...
 

floppyexe

Software-Overclocker(in)
Ich glaube das ich beurteilen kann, das Marcel schon Jahre vernünftige Gespräche mit "den Geschäftsleuten" geführt hat. Auch hat er die entsprechenden Connections zu den "Geschäftsleuten". Eben halt ohne Schlips wie vielleicht von Dir erwartet. Du liest einen Post und verstehst nichts. Ob o.g. Post 1:1 so übertragen werden kann, sei dahingestellt. Geh weiter deine weißen Hemden bügeln und sieh zu das keine Falte im Schlips ist.
 

seahawk

Volt-Modder(in)
Ich verstehe Dich ja, aber den Text verstehe ich nicht. Willst Du EA bashen oder Information zum Serverprogramm für BF5. Für mich liest sich das wie BF1 war schlecht und die Server waren schlecht, trotzdem haben wir BF5 gekauft und das ist nun total schlecht, aber trotzdem würden wir dafür gerne einen Server hosten. Macht irgendwie keinen Sinn - oder?
 

Lupoc

PCGH-Community-Veteran(in)
@floppyexe

Genau diese Wortwahl meine ich..... Ihr wollt doch Leute von eurer Sache überzeugen? Aber doch nicht auf diesem Niveau. Der Knaller bist du dann noch mit deinem persönlichen Angriff.. Dopperlt Disqualifiziert. :nene:
 

Ace

Software-Overclocker(in)
Ich kann das auch alles nicht verstehen, was die da zusammen Basteln!
Man überlege mal, das Dice ja nicht mal in der Lage ist auch auf Gamer zu hören was das Spiel verbessern würde, "nur als Beispiel" allein so Kleinigkeiten, dass man keine Favoriten Server
speichern, kann, wo man drauf möchte,oder das Gameplay,Hitbox u.s.w
die Verkaufszahlen sprechen doch eine deutliche Sprache das Battlefield 5 ein Flop ist und die Verkaufszahlen im Keller sind,warum kostet das Spiel nach 4 Wochen nur noch die Hälfte und günstiger?
gab es vorher in keinem Teil von BF.
Wenn ein Unternehmen z. B. 1, Millionen Spiele nicht verkauft hat wie angenommen, dann mach ich mir doch Gedanken, warum der Schuss.nach hinten losgeht!
Ich kann hier nichts erkennen das Dice sich überhaupt Gedanken gemacht hat ein gutes Spiel zum Start hin zulegen außer der Sound und die Grafik!
Wenn ich sehe das es nur noch Sniper und Camper auf dem Map gibt,die sich nicht bewegen wollen,dazu alle niedrigen lvl nur noch Sniper spielen kotzt mich das regelrecht an,dazu kommt noch, das man sich für alle Klassen außer Medic neue Waffen erspielen kann und der Medic wird außen vor gelassen,was soll das denn Dice?
Nur noch Camper im Game,kein Teamplay und Egoismus führen doch zu keinem guten Game!Einfach mal 2 Sniper pro Seite begrenzen das sich alle anderen auch mal etwas bemühen am Spielgeschehen teilzunehmen
und das rumliegen für die mal ein Ende nimmt.
Genauso hinter jedem Stein oder auf der Brücke hinter einem Stahlpfeiler wird man erschossen,wo gibts den so was?Und das kann ein Spiele Entwickler nicht richtig konfigurieren beim Entwickeln?
Also im Game stimmt zu vieles nicht,das es zu Beginn eines Release Probleme geben kann ist verständlich,aber nicht doch so vieles auf einmal!
Wenn es jetzt Fehler wären in dem Sinn ich habe zum ersten mal ein Spiel entwickelt ,würde ich das ganze ja verstehen,aber dem ist ja nicht so.
In allen Foren wird mehr geschimpft, wie das Spiel gelobt und als gut Befunden wird, da muss doch was dran sein!
Ich für mich weiß nur, dass ich keine Version von Battlefield mehr vorbestelle, schon gar keine Deluxe Edition für 79.90 Euro, die nach 4 Wochen nur noch 30 kostet, man fühlt sich regelrecht verarscht,
aber ich bin ja auch selber schuld!
 
Zuletzt bearbeitet:

MrEgoshooter

Komplett-PC-Käufer(in)
Wenn das Spiel ******** ist, dann spielt/kauft es halt nicht.
ist ja nicht so das es keine anderen Spiele gibt. Ist doch der selbe schmarrn wie mit der Hardware.
was glaubt ihr wieso intel und Nvidia solche Preise aufrufen können?
Die Leute kaufen es..
wenn keiner mehr ein Spiel vorbestellt, was meinst du wie schnell die dann alles fixen was nötig ist um Käufer zu bekommen?
Es gibt nur ein Druckmittel... Nicht kaufen..
Das mit dem Kaufen ist nicht das Problem. Es gibt nichts vergleichbares und im Falle von nVidia NICHTS ANDERES. Ne 2080 rennt out of the box, unoptimierten Rotztreibern und nem Haufen Bloatware (aka Geforce Experience) alles in Grund und Boden und das auf jedem Terrain und wenn es nur Spiele gäbe auf denen Raytracing endlich mal zu Geltung kommt, wo ist da irgendwer der sowas anbietet? Warum soll man Leuten was schenken, wenn mans doch genauso gut verkaufen kann?
Welcome to Marktwirtschaft. Eat or die.
 

MrEgoshooter

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich kann das auch alles nicht verstehen, was die da zusammen Basteln!
Man überlege mal, das Dice ja nicht mal in der Lage ist auch auf Gamer zu hören was das Spiel verbessern würde, "nur als Beispiel" allein so Kleinigkeiten, dass man keine Favoriten Server
speichern, kann, wo man drauf möchte,oder das Gameplay,Hitbox u.s.w
die Verkaufszahlen sprechen doch eine deutliche Sprache das Battlefield 5 ein Flop ist und die Verkaufszahlen im Keller sind,warum kostet das Spiel nach 4 Wochen nur noch die Hälfte und günstiger?
gab es vorher in keinem Teil von BF.
Wenn ein Unternehmen z. B. 1, Millionen Spiele nicht verkauft hat wie angenommen, dann mach ich mir doch Gedanken, warum der Schuss.nach hinten losgeht!
Ich kann hier nichts erkennen das Dice sich überhaupt Gedanken gemacht hat ein gutes Spiel zum Start hin zulegen außer der Sound und die Grafik!
Wenn ich sehe das es nur noch Sniper und Camper auf dem Map gibt,die sich nicht bewegen wollen,dazu alle niedrigen lvl nur noch Sniper spielen kotzt mich das regelrecht an,dazu kommt noch, das man sich für alle Klassen außer Medic neue Waffen erspielen kann und der Medic wird außen vor gelassen,was soll das denn Dice?
Nur noch Camper im Game,kein Teamplay und Egoismus führen doch zu keinem guten Game!Einfach mal 2 Sniper pro Seite begrenzen das sich alle anderen auch mal etwas bemühen am Spielgeschehen teilzunehmen
und das rumliegen für die mal ein Ende nimmt.
Genauso hinter jedem Stein oder auf der Brücke hinter einem Stahlpfeiler wird man erschossen,wo gibts den so was?Und das kann ein Spiele Entwickler nicht richtig konfigurieren beim Entwickeln?
Also im Game stimmt zu vieles nicht,das es zu Beginn eines Release Probleme geben kann ist verständlich,aber nicht doch so vieles auf einmal!
Wenn es jetzt Fehler wären in dem Sinn ich habe zum ersten mal ein Spiel entwickelt ,würde ich das ganze ja verstehen,aber dem ist ja nicht so.
In allen Foren wird mehr geschimpft, wie das Spiel gelobt und als gut Befunden wird, da muss doch was dran sein!
Ich für mich weiß nur, dass ich keine Version von Battlefield mehr vorbestelle, schon gar keine Deluxe Edition für 79.90 Euro, die nach 4 Wochen nur noch 30 kostet, man fühlt sich regelrecht verarscht,
aber ich bin ja auch selber schuld!
Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass sich DICE-Mitarbeiter Gedanken über den Müll machen den sie abliefern müssen. Nur deren Vorgesetzte, EA und die Investoren von EA intressiert das recht wenig. Die Intressieren sich nur für Zahlen und ich hoffe die haben nach ihrem Börsenabsturz was mitbekommen.
 
Oben Unten