• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Windows update lässt sich nicht installieren

Fynniboy123456

Schraubenverwechsler(in)
Hey Leute,
ich hab folgendes Problem:
Windows Update 21h1 lässt sich bei mir nicht installieren. Bei 96% kackt's ab und es erzählt, dass die Änderungen rückgängig gemacht werden. Ich hab es jetzt irgendwie 5-10 mal probiert. und es will nicht klappen. Die Treiber sind alle aktuell, ich hab noch über 40gb frei auf der C: Partition. Ich habe auch den Update Cache Geleert (Explorer -> Dieser PC -> C: -> Eigenschaften -> Bereinigen -> Systemdateien bereinigen -> windows update-bereinigung.) außerdem habe ich dual-Boot mit Ubuntu über Grub 2.04.
Weitere Infos siehe Screenshots.

Ich hatte in der Zeit auch 2 Bluescreens. Bluescreenview zeigt 3 an?!?

Reset Windows Update Tool funktioniert nicht, das zeigt die ganze zeit an, dass es Adminrechte haben will, hat es aber.
 

Anhänge

  • bluescreens.txt
    5,4 KB · Aufrufe: 10
  • Windows info.jpg
    Windows info.jpg
    172,7 KB · Aufrufe: 23
  • windows update.jpg
    windows update.jpg
    194,1 KB · Aufrufe: 23

Scorpio78

BIOS-Overclocker(in)
kommt mir iwie bekannt vor. hatte das mit nem großen update 2019 auf ner x99 platform.
alles probiert was ich so im netz dazu gefunden hatte, nix wollte klappen.
healthtest der system dateien
ms update repariert usw usw
zudem kam das update jede woche neu und ist immer gescheitert, obwohl ich updates für einen monat ausgesetzt hatte.
zum schluss war der MS support per fernwartung auf meinem system, mit der powerschel hantiert und das selbe gemacht, was ich bereits alles schon probiert hatte, und und....
dann hat sie das media creation tool runter geladen und meinte mit der windowsversion solle ich ein inplacement update machen...
3x darfste raten, hat auch nicht funktioniert. zum schluss wollte sie mir ernsthaft weiss machen, dass das x99 system nicht kompatibel wäre.

letztlich habe ich nen backup aller dateien gemacht und die aktuelle windowsversion frisch aufgesetzt,
ohne probleme.

wenn man manchen artikel im netzt glauben darf, kommt dies immer wieder mal vor.
probleme mit der dateimigration,.. einfach nur ärgerlich.
die lösungen sind zeitintensiv, sowie natürlich auch die recherche.
hab da etliche tage an zeit dran verbrannt, samt support von MS...

die installation sowie das rückspielen der backups dauerte gerade mal ne stunde...
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Eine kurze Suche nach dem Fehlercode offenbart anscheinend "Edge" als Schuldigen:


 
TE
F

Fynniboy123456

Schraubenverwechsler(in)
Auf der offiziellen Seite von Microsoft ist der Fehlercode nicht mal aufgeführt. Ich denke, ich lass es bis zum Wochenende noch so, dann installiere ich einfach Windows 11
 
TE
F

Fynniboy123456

Schraubenverwechsler(in)
An alle da draußen, die ein Ähnliches Problem haben und nach einer Lösung suchen, bei mir war es die Hardware. Die Gleiche Installation von Win11 läuft auf meinem 12 Jahre alten notebook ohne Probleme, Im PC nicht. Da gibt's wieder Bluescreens usw. Bios hat zwischendurch mal nen RAM Fehler angezeigt, hab alle 4 Riegel einzeln getestet, hat nix gebracht. MEMTest 86 kriege ich auch nicht hoch.
 
Oben Unten