• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Windows 8 Admin Passwort entfernen

Ahrtos

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo zusammen,

Ich habe mir vor einigen Tagen bei ebay Kleinanzeigen Ein HP Broobook 4540s für einen ganz schmalen taler geholt.
das gerät wurde fix geliefert. nun wollte ich mich heute abend dran setzen doch ich kann nichts mit dem gerät anstellen.

Der Vorbesitzer hat ein Adminkonto mit einem Passwort eingerichtet. ebenfalls ist auch noch ein Bios Passwort eingerichtet.
ich habe jetzt die letzten 2 stunden versucht das irgendwie zu umgehen, da der verkäufer sich nicht mehr meldet (denke allen ist klar warum)
ich würde dem laptop gerne eine chance geben, da er nur für internet und filme schauen genutzt werden sollte und e dafür allemal noch ausreicht.

hätte jemand einen tipp für mich?

ich wollte ja schon eine neuinstallertion machen, aber die Seriennummer ist nicht aufgeklebt... ich wollte sie mit einem tool auslesen, aber ich kann aufgrund des admin kontos so gut wie nichts an dem gerät machen.

hilfe wäre echt super...

mfg
 

Poulton

BIOS-Overclocker(in)
hätte jemand einen tipp für mich?
Bios-Reset bei neueren HP Business-Notebooks ist eine Sache für sich: Reset BIOS Administrator on my Hp Probook 4540s - HP Support Community - 6028764

ich wollte ja schon eine neuinstallertion machen, aber die Seriennummer ist nicht aufgeklebt... ich wollte sie mit einem tool auslesen, aber ich kann aufgrund des admin kontos so gut wie nichts an dem gerät machen.
Muss sie auch nicht. Die ist im Gerät selber auf einem TPM hinterlegt.
 
Zuletzt bearbeitet:

amdahl

Volt-Modder(in)
Bei diesen Randbedingungen besteht die Chance dass es sich um Hehlerware handelt. Wenn der Verkäufer uneinsichtig bleibt, wäre die richtige Vorgehensweise der Gang zur Polizei. Schon allein um dich selbst vor bösen Überraschungen zu schützen.
 

Fahal

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hey Ahrtos,

klar gibt es da Möglichkeiten.

Aber zu erst würde ich allgemein das BIOS Passwort loswerden wollen.
Batterie des Mainbaord entfernen oder z.B. über eine Seite (siehe PM).
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Würde auch raten den zur Polizei zu bringen. Die können dann zumindest über die Herstellernummer ausschließen, ob es Hehlerware ist.

Denn wenn schon ein Biospasswort gesetzt ist, stammt das Gerät recht sicher aus dem Behörden oder Unternehmensumfeld. Das macht sonst keiner.
 
TE
Ahrtos

Ahrtos

Komplett-PC-Aufrüster(in)
soooooooooo

erstmal danke für die ganze hilfe...
ich hab jetzt mit einer windows 10 hdd den original windows 8 Key rauslesen können... ich habe mit der festplatte den kompletten zugriff... jetzt ist nur noch die frage wie ich das admin passwort im bios weg bekomme...

falls noch jemand eine idee hat wäre ich sehr dankbar.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Das wird so gut wie nicht möglich sein.
Denn zum einem ist die Batterie meist so verbaut das der halbe Laptop zerlegt werden muss und bei einigen Laptops bringt das sogar nichts. Da kann nur der Hersteller helfen.
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
Es gibt bei HP die Möglichkeit das Bios aus dem Windows heraus zu konfigurieren, eventuell hilft auch ein Bios-Update (auch aus Windows heraus).
 
TE
Ahrtos

Ahrtos

Komplett-PC-Aufrüster(in)
hallo zusammen...

Das wird so gut wie nicht möglich sein.
Denn zum einem ist die Batterie meist so verbaut das der halbe Laptop zerlegt werden muss und bei einigen Laptops bringt das sogar nichts. Da kann nur der Hersteller helfen.

die batterie hatte ich bereits schon draußen... das hat leider nichts gebracht... es wurde zwar nachdem wieder alles zusammen war beim start gezeigt das cmos zurück gesetzt wurde, aber das passwort ist immernoch da.

Es gibt bei HP die Möglichkeit das Bios aus dem Windows heraus zu konfigurieren, eventuell hilft auch ein Bios-Update (auch aus Windows heraus).

okay... hast du da mehr infos zu oder einen link ? das mit dem bios update werde ich mal schauen ob es da was gibt...

*EDIT* : Bios update geht nicht... da wird auch nach dem Admin Passwort gefragt...

Wie viel Zeit hatte der Verkäufer denn bisher um überhaupt zu antworten?

seit montag früh...
 
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
die batterie hatte ich bereits schon draußen... das hat leider nichts gebracht... es wurde zwar nachdem wieder alles zusammen war beim start gezeigt das cmos zurück gesetzt wurde, aber das passwort ist immernoch da.
Das hatte ich mir schon bereits gedacht, denn ich kenne jetzt dein Laptop nicht wo genau die Batterie verbaut ist. Mir ist aber bekannt das es meist nicht hilft. Das ganze wird ja vom Hersteller her so gewollt hergestellt um Diebstähle schwieriger zu machen.
 

Torben456

BIOS-Overclocker(in)
Ich verstehe das Ganze Problem nicht so wirklich. Du kannst doch einfach Windows 10 drauf bügeln? Du musst nur einen Windows 10 Bootstick erstellen, danach die SHIFT-Taste gedrückt halten während du Neustarten klickst im jetzigen Windows, das geht auch im Anmeldebildschirm. Danach wählst du aus, das du von einem Medium booten möchtest, da wählst du das USB Gerät und dann lässt sich Windows 10 drauf bügeln.
 
TE
Ahrtos

Ahrtos

Komplett-PC-Aufrüster(in)
hallo zusammen


Re: Bios Passwort Loeschen - HP Community - 595839


das programm hat bei dem probook nicht funktioniert...

Deshalb zur Polizei bringen.
Schließlich fehlt der irgendwo.

nein der fehlt nirgends...

Ich verstehe das Ganze Problem nicht so wirklich. Du kannst doch einfach Windows 10 drauf bügeln? Du musst nur einen Windows 10 Bootstick erstellen, danach die SHIFT-Taste gedrückt halten während du Neustarten klickst im jetzigen Windows, das geht auch im Anmeldebildschirm. Danach wählst du aus, das du von einem Medium booten möchtest, da wählst du das USB Gerät und dann lässt sich Windows 10 drauf bügeln.

nachdem ich die batterie abgeklemmt hatte für den versuch des cmos reset, hat sich das bios nun was die einstellungen betrifft komplett zurück gesetzt... nun wird keine festplatte mehr erkannt...


falls noch jemand ne idee hat würde ich mich sehr freuen...
 

Fahal

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das wird so gut wie nicht möglich sein.
Denn zum einem ist die Batterie meist so verbaut das der halbe Laptop zerlegt werden muss und bei einigen Laptops bringt das sogar nichts. Da kann nur der Hersteller helfen.

Ja, der Ahrtos hatte bei HP nachgefragt. Da kamm die Antwort, dass die Elite und ProBooks einen speziellen Schutz aufweisen würden, sodass ein BIOS Reset unmöglich wäre.

Sprich CMOS clear bringt leider keinen Erfolg. Und BIOS Kennwort mehrere Male falsch eingeben, um dann eine Zeichenfolge eingeben zu können funktioniert ebenfalls nicht.
 
Oben Unten