Windows 7 64Bit. Ich kann nichts mehr installieren...

Geronimo:)

PC-Selbstbauer(in)
Hallo,

seid einiger Zeit, kann ich nichts mehr auf meinem Win7 64Bit Rechner installieren. Windows Updates alles aktuell.
Das ist aber wahrscheinlich sogar das Problem.
Denn wenn ich etwas installieren will, oder updaten will; zum Beispiel den Acrobat Reader; kommt immer die Fehlermeldung "Das Objekt ist bereits vorhanden".
Und dann kann man die Installation nur noch mit OK abbrechen.
Könnte es sein, das mit dem MSI-Installer, oder wie das Ding heißt, etwas nicht stimmt?
Da war doch irgendwas mit dem August Updates nicht in Ordnung!?

Wenn es der MSI-Installer ist, wie repariert man denn????

Ach ja, ich habe versucht Samsung Kies zu installieren. Es kommt die bekannte Fehlermeldung. Und es wird der Fehler 1603 angezeigt.


Kann jemand helfen, bitte!

Geronimo:)
...
 
Zuletzt bearbeitet:

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Was ist den dieser MSI-Installer, ist das so etwas die alles aktuell hält ohne selbst suchen zu müssen, wenn ja, schon mal manuell versucht zu aktualisieren bzw zu installieren ?
Da war doch irgendwas mit dem August Updates nicht in Ordnung!?
Weiß nichts davon, benutze mal die Systemwiederherstellung, nimm einen Punkt vor dem Update. PS: Ah ich weiß wieder was das war, aber das wurde schon von MS korrigiert, ich glaube auch nicht das dies etwas mit deinem Problem zu tun hat.
 

Laudian

Moderator
Teammitglied
ΔΣΛ;6870370 schrieb:
Was ist den dieser MSI-Installer


Wikipedia schrieb:
Der Windows Installer (vormals Microsoft Installer) stellt eine Laufzeitumgebung für Installationsroutinen unter Microsoft-Windows-Betriebssystemen bereit. Er besteht aus einem Windows-Systemdienst, welcher Paketdateien im msi-Format (Microsoft Software Installation), sowie Dateien mit den Dateiendungen mst für Transform-Dateien und msp für Patches interpretieren, entpacken und ausführen kann.

@TE: Schonmal probiert, dein Betriebssystem auf einen früheren Wiederherstellungspunkt zurückzusetzen ? Das wäre bei einem durch Windows Update ausgelösten Problem die übliche Vorgehensweise.
 
TE
TE
Geronimo:)

Geronimo:)

PC-Selbstbauer(in)
Hallo zusammen,

ja, ich habe bereits die früheste möglichen Wiederherstellungspunkt eingespielt.
Hat leider nichts geholfen.
Leider habe ich auch keinen Wiederherstellungspunkt vor dem August-Patchday mehr.

Das mit dem Windows Installer (MSI-Installer) wurde ja schon erklärt.
Wie gesagt, Windows Updates spielt er ohne Probleme ein. Auch mein Norton wird täglich upgedatet.
Aber alles was mit dem Windows-Installer zu tun hat. Also *.msi Dateien, oder so ähnlich, werden hier nicht mehr eingespielt.
Ich installiere hier nur ganz selten mal etwas. Daher ist es mir auch erst jetzt aufgefallen.
Ich wird mal ein bißchen Gooogeln und nach Windows-Installer Reparatur schauen.

Geronimo:)
...
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich kann dir leider nicht weiter helfen, aber ich würde dir empfehlen die Speicherplatzmenge für die Systemwiederherstellung zu erhöhen, dadurch bleiben mehr Wiederherstellungspunkte für längere Zeit erhalten.
 
TE
TE
Geronimo:)

Geronimo:)

PC-Selbstbauer(in)
Ok, ich fasse mich kurz. Ich habe mehrere Stunden im Internet nach Lösungsmöglichkeiten zum reparieren des Windows-Installers gesucht. Alles was ich gefunden habe hat nicht funktioniert. Und das war so einiges. Dann habe ich irgendwo gelesen, das es auch mit dem net.Framework von MS zusammen hängen kann. Also habe ich das net-Framework Reparatur-Kit bei Microsoft runtergeladen. Das Programm hat auch Fehler gefunden, konnte es aber nicht reparieren. Es hat aber vorgeschlagen, das man Framework 4.5.1 reparieren oder neu installieren soll. Also das Paket bei MS runtergeladen und versucht zu installieren. :devil: Kurz vor ende der Installation hat es mich nach einer Installations - CD gefragt. Bitte, das ist ein Installer aus dem Internet und er fragt nach einer CD!!!!?????
Kurze Rede, es hat natürlich nicht geklappt.
Dann schneite heute Abend der übliche Windows Update Gerödel rein.
Nach dem alles erledigt war, funktionierte es wieder. Ich konnte ein Java Update und auch das Acrobat Reader Update einspielen.
Samsung Kies habe ich noch nicht probiert. Das ist aber anscheint sowieso nicht Problemfrei. Na mal sehen.

Mal schauen, wie der Rechner sich in den nächsten Tagen verhält. :daumen:

Geronimo:)
...
 
Oben Unten