• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Windows 11 auf die Haupt-SSD?

mumble_GLL

Freizeitschrauber(in)
Hey Leute

Ich würde mir gerne Windows 11 installieren. Nur bin ich mir unsicher, ob ich es auf der Haupt-SSD also über Windows 10 installieren soll oder doch lieber auf ´ner eigenen Partition bzw. auf einer eigenen SSD.
Hab Win 11 bereits auf einem virtuellen PC (VM Ware Workstation Player) gehauen, da kann ich allerdings nicht die Performance in Spielen sehen. Außerdem überlege ich, mich beim Windows Insider Programm anzumelden.

Jetzt habe ich einige Fragen:

1. Kann ich bzw. sollte man Win 11 auf die Haupt-SSD über Win 10 drüber installieren und kann ich im Notfall einen Rollback von 11 zurück auf 10 machen?

2. Wenn ich 11 auf einer Partition bzw. einer eigenen SSD installiere, wie sieht es da mit dem Bootmanager aus, nachdem ich es drauf hab? Bekomme ich dann beim einschalten des PC´s ein Menü angezeigt, das mir die Wahl zwischen Win 10 und 11 gibt?

3. Wenn ich mich beim Windows Insider Programm anmelde bekomme ich dann nicht auch gleichzeitig Insider Builds/Previews für Windows 10 auf der Haupt-SSD (die ich eigentlich nicht haben möchte)? Hab ja nur ein einzelnes Microsoft Konto.

Ich hoffe, ihr könnt mir meine Fragen beantworten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Richu006

Software-Overclocker(in)
Also ich habe Win 11 auf die Haupt SSD gepackt, habe dafür aber vorher extra eine kleine 200gb Partition auf der SSD erstellt.
Und win 11 dann auf die extra Partition installiert. Nun kann ich im boot manager beim starten wählen, welches ich starten will. (Wobei win 11 bei mir im boot manager immer noch "Windows 10" heisst, das ist wohl noch nicht so richtig fertig)

Funktionieren tut es aber ansonsten problemlos.
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Außerdem überlege ich, mich beim Windows Insider Programm anzumelden.
Mach das doch, ist mMn. der einfachste und schnellste Weg. (Das Update hat vlt. 5-10 Minuten gedauert)
Die Windows 11 Insider gibts auch im weniger "riskanten" Beta-Channel.
Da kannst du ja auch jeder Zeit wieder raus.

Die Option auf Rückkehr zu Win10 bietet Win11 auch an:
1628081060023.png


Ich hab mir ein Image meine System-SSD gezogen und dann die Win11-Insider über die Win10-Insider drüber gebügelt. Bisher alles problemlos.
Falls die "Zurück" Option nicht funktionieren sollte, spiele ich mein Image wieder ein.
 
TE
mumble_GLL

mumble_GLL

Freizeitschrauber(in)
Hab oben eine Frage vergessen: Mein jetziges Win 10 ist ja durch eine digitale Lizenz aktiviert. Wenn ich jetzt Win 11 über 10 Bügel, ist 11 dann auch automatisch aktiviert oder muss ich Angst haben, dass, wenn ich von 11 auf 10 zurück gehe, dass die digitale 10er Lizenz nicht mehr funktioniert?
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Da Win11 als kostenloses Upgrade kommen soll: Nein, da musst du keine Angst haben.
Und ja, es ist automatisch aktiviert, dank MS-Konto Verknüpfung.
 

Marcellus5000

PC-Selbstbauer(in)
Hab oben eine Frage vergessen: Mein jetziges Win 10 ist ja durch eine digitale Lizenz aktiviert. Wenn ich jetzt Win 11 über 10 Bügel, ist 11 dann auch automatisch aktiviert oder muss ich Angst haben, dass, wenn ich von 11 auf 10 zurück gehe, dass die digitale 10er Lizenz nicht mehr funktioniert?
Ich mache vor jedem Windows 10 Upgrade ein Image mit Macrium. Es kam auch schon mal vor, dass ich zurück musste. Die Aktivierung hat das nie tangiert. Das wird bei Win 11 auch so sein. Einzig Gamelauncher wie Origin und Co merken das und wollen das PW neu.
 
Oben Unten