Windows 10 langsam und Bildschirmtastatur

Optiki

Software-Overclocker(in)
Hallo Zusammen,

ich habe die Ehre bekommen, einen PC wieder zusammenzubauen, nach dem dieser bei einem Aufrüstversuch komplett auseinander gebaut wurde und dann nicht mehr zusammengesetzt werden konnte.

Jetzt habe ich alle Teile zusammengebaut und wollte mir mal anschauen, wie Windows läuft, weil der Grund der Ausrüstung, die angeblich schlechte Performance in Windows war, angeblich weil CPU zu alt. ( unbekannter Intel 4 Kerner mit B85 Board).

Hardware:
AMD Ryzen 5 Pro 5650GE
MSI B550M-A Pro
EKL Super Silent SI 3 CPU-Kühler
2x 8GB G.Skill AEGIS 3200

alt
San Disk Ultra 3D 500GB
Seagate ST1000DM003 3.5 inch 1TB Barracuda
Thermaltake Hamburg 530W
AORUS GeForce® GTX 1060 6G

LG Laufwerk und unbekanntes Sharkoon Gehäuse

Ich habe also mein Glück erstmal mit der alten Windows Installation probiert und die wollte erst gar nicht booten, also im Bios den Modus umgestellt, dann hat es ewig "repariert", bis ich irgendwann bei einem grünen Bildschirm ankam, lustigerweise ist jedoch nur Windows in grün eingestellt und es war so kein Fehler. Jedoch merkte ich da schon, wie zäh alles läuft und ständig öffnet es die Bildschirmtastatur.


Wie ich dann festgestellt habe, läuft Windows 10 über die Festplatte und auf der SSD sind nur Spiele.

Chipsatztreiber habe ich für B550 installiert.

Ich würde ja anhand des Benchmarks sagen, die Platte ist hinüber, oder wie sieht du das @wuselsurfer.

Kabel und Anschluss habe ich schon getauscht.

Was mich halt wundert, warum diese Bildschirmtastatur ständig aufgeht, wenn man ein Programm öffnet. Bei erleichterter Bedienung ist die Tastatur nicht an.
 

Anhänge

  • HD Tune.png
    HD Tune.png
    82 KB · Aufrufe: 28
  • Un8benannt.png
    Un8benannt.png
    78,4 KB · Aufrufe: 26

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Ich würde ja anhand des Benchmarks sagen, die Platte ist hinüber, oder wie sieht du das @wuselsurfer.
Formatiere die HD langsam und schau dann mal nach den Werten.
Wenn sie sich nicht ändern, ist die HD defekt.

Rappelt die Platte beim Zugriff?

Was mich halt wundert, warum diese Bildschirmtastatur ständig aufgeht, wenn man ein Programm öffnet. Bei erleichterter Bedienung ist die Tastatur nicht an.
Das Sytem hast Du schon gesäubert:
- https://www.heise.de/download/product/adwcleaner-91313 ,
- https://www.majorgeeks.com/files/details/malwarebytes_anti_malware_2.html ;

Der Autostart ist aufgeräumt?
Das BIOS ist aktuell?

Bei Gelegenheit könnte man das Netzteil mal wechseln, das ist auch sehr alt.
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Ich gehe mal davon aus, dass eine Tastatur angeschlossen ist, aber evtl. ist da irgendwas buggy?
Ist hier das unterste Häkchen drin?
1658667226160.png


Falls ja, mal rausnehmen ^^
Mehr fällt mir zur Bildschirmtastatur dann auch nicht ein :-D
 
TE
TE
Optiki

Optiki

Software-Overclocker(in)
Ich muss erstmal tonnenweise Daten sichern, dann fliegt sie wahrscheinlich gleich ganz raus. Der Benschmark gestern ging nur rauf und runter.
Rappelt die Platte beim Zugriff?
nicht wirklich, gestern mal kurz beim Anlaufen gab es ein Geräuch
70 Sachen, da muss ich erstmal den Downloadordner aufrufen, die Auflistung geht bis Moskau
Der Autostart ist aufgeräumt?
Das BIOS ist aktuell?
Autostart war nur Logitech und Spotify sonst clean
Bios ist relativ aktuell
Bei Gelegenheit könnte man das Netzteil mal wechseln, das ist auch sehr alt.
und schrottig, aber ich will dem Student jetzt nicht alles madig machen

Ich gehe mal davon aus, dass eine Tastatur angeschlossen ist, aber evtl. ist da irgendwas buggy?
Ist hier das unterste Häkchen drin?
Anhang anzeigen 1399167

Falls ja, mal rausnehmen ^^
Mehr fällt mir zur Bildschirmtastatur dann auch nicht ein :-D
ja ist dran und in Windows 11 keine Probleme, aber das Menü von dir finde ich woanders, bist auf Windows 11 unterwegs?
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Ich bin auf Windows 11, ja.
Ich hab es übers Startmenü erreicht:
1658669290531.png

Bei mir war es dann die untere Verknüpfung.
Bin mir aber nicht sicher, ob Windows 10 auch diese Einstellung bietet, wie auf meinem ersten screen :huh:
 

MezZo_Mix

Freizeitschrauber(in)
Wie kann man die SSD nur für Spiele nutzen und dann eine HDD als Systemplatte nutzen.... Dem würde ich erstmal den PC wegnehmen. HDD raus und SSD rein.
 
TE
TE
Optiki

Optiki

Software-Overclocker(in)
Wie kann man die SSD nur für Spiele nutzen und dann eine HDD als Systemplatte nutzen.... Dem würde ich erstmal den PC wegnehmen. HDD raus und SSD rein.
Es wurde wohl gesagt, man könne das alte System nicht einfach so übernehmen. Ich hab mir heute mal die "Ordnung" auf dem Rechner angeschaut und es ist einfach nur Chaos, da wurde einfach seit 2014 alles wild installiert und gefühlt nie etwas gelöscht, es gibt gar kein System bei der Ablage und der Downloadordner wurde nie bereinigt. Ich habe heute erstmal 30 GB nur an Ausführungsdatein auf dem Downloadordner gelöscht.

Auf PC sind auch noch mehrere gecrackte Sims-Erweiterungen und für Windows/Office gibt es keine Key, keine Ahnung was ich da jetzt machen soll, dass ist einfach das komplette Gegenteil von meinem System.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
keine Ahnung was ich da jetzt machen soll, dass ist einfach das komplette Gegenteil von meinem System.
Als erstes machst Du einen Systemwiederherstellungspunkt.

Dann läßt Du das System reparieren:
cmd öffnen als Administrator und eingeben: sfc /scannow
.

Danach machst Du eine 1:1 Kopie der Daten der 1TB-Platte (Minitool Partition Wizard: https://www.filepuma.com/download/minitool_partition_wizard_free_edition_9.0-9311/ ).
Die Kopie bezahlt natürlich der Besitzer.

Wenn das dem Besitzer nicht behagt, repariertst Du die Originalplatte:
cmd öffnen als Administrator und eingeben: chkdsk c: /b

Auch wenn jetzt wieder alle auf mich einprügeln werden - Strafe muß sein.

Sollte das klappen:
Entferne alle temporären Dateien und alle Systemsicherungspunkte bis auf den letzten.

Dann läßt Du die Platte aufräumen:
https://www.auslogics.com/en/software/disk-defrag/ .

Wenn der PC einigermaßen läuft: Systemupdates einspielen und Neustart.

Nun sollte die Kiste wieder normal bedienbar sein.
 
TE
TE
Optiki

Optiki

Software-Overclocker(in)
Es gab mal einen ganz anderen Malwarescanner:
Hitman
https://www.heise.de/download/product/hitmanpro-24109 .
Der hat Sachen gefunden, die den anderen Programmen meist entgangen sind.
Hab ich mal getestet, ist ein bisschen blöd, dass es zwingend eine Internetverbindung voraussetzt, dass Meiste waren irgendwelche Cookies und paar andere andere Sachen und 2 Bedrohungen, aber die Liste war so lang, ich hab es dann einfach entfernen lassen.
Als erstes machst Du einen Systemwiederherstellungspunkt.

Danach machst Du eine 1:1 Kopie der Daten der 1TB-Platte (Minitool Partition Wizard: https://www.filepuma.com/download/minitool_partition_wizard_free_edition_9.0-9311/ ).
Die Kopie bezahlt natürlich der Besitzer.
Ich hab mal Daten gesichert und die Platte ansonsten etwas leer geräumt, jetzt sind es so ca. 750 GB die belegt sind, vieles sind irgendwelche Spiele-Installationen. Der Benchmark der Platte sieht schon deutlich besser aus und nach der üblichen Gedenkzeit einer Festplatte, lässt es sich halbwegs bedienen.

Wir haben jetzt eine 1TB 970 EVO Plus bestellt, die würde ich dann einbauen und die Platte clonen, soll ich dafür das von dir genannte Programm nehmen oder ein anderes. Muss ich der dafür vorher einen Laufwerksbuchstaben in der Datenträgerverwaltung zuweisen und läuft die dann automatisch in dem neuere Bios- Modus, so das ich wieder Secureboot anmachen kann?
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Hab ich mal getestet, ist ein bisschen blöd, dass es zwingend eine Internetverbindung voraussetzt,
Das dient nur der Datenbankaktualisierung.
Es sollte auch ohne funktionieren.
Aber es findet Sachen, die den meisten anderen Programmen entgehen.
Damit hab ich schon unbedienbare PCs wieder hinbekommen.

Ich hab mal Daten gesichert und die Platte ansonsten etwas leer geräumt, jetzt sind es so ca. 750 GB die belegt sind, vieles sind irgendwelche Spiele-Installationen. Der Benchmark der Platte sieht schon deutlich besser aus und nach der üblichen Gedenkzeit einer Festplatte, lässt es sich halbwegs bedienen.
Eine HD kann man noch defragmentieren lassen, das hilft auch:
https://www.auslogics.com/en/software/disk-defrag/ .

Wir haben jetzt eine 1TB 970 EVO Plus bestellt, die würde ich dann einbauen und die Platte clonen, soll ich dafür das von dir genannte Programm nehmen oder ein anderes.
Das geht mit Minitool ganz hervorragend.
Platte im Sockel befestigen und den Copy Disk Wizard verwenden.
Das Programm ist genau so gut, wie kommerzielle (True Image, ...) und in der Version 9 noch kostenfrei.

Muss ich der dafür vorher einen Laufwerksbuchstaben in der Datenträgerverwaltung zuweisen und läuft die dann automatisch in dem neuere Bios- Modus, so das ich wieder Secureboot anmachen kann?
Die Platte wird genau 1:1 kopiert und mit einem Laufwerksbuchstaben versehen.
Da sie auf "Aktiv" steht, wird sie nach Abhängen der alten Platte sofort als Laufwerk "C" angesprochen.
 
TE
TE
Optiki

Optiki

Software-Overclocker(in)
Ich habe die SSD eingebaut, dann haben wir noch ein paar Spiele deinstalliert, welche einfach wieder installiert werden können.

Nach mehrere Stunden Recherche, hatte ich mein Glück dann erstmal mit der Samsung eigenen Software probiert, aber das hat nicht so funktioniert, weil ich immer nur einer Partition auswählen konnten, obwohl in der Beschreibung stand, man könnte mehrere auswählen.

Ich hab dann mein Glück mit Macrium Reflect 8 probiert und konnte so erfolgreich die Platte klonen. Ich wollte sie dann noch über das Windows eigene Tool in GPT, jedoch hat es nicht geklappt. Ich lasse es jetzt erstmal so, der PC kann mit der SSD booten und läuft 20 mal schneller. Wenn Windows 11 zwingend kommt, werde ich vlt nochmal Hand anlegen.
 

AchtBit

Software-Overclocker(in)
Soweit ich weis gabs keine TB HDDs mit SATA 600. Meine uralt Seagate TB arbeitet noch im SATA 3000 Mode. Alle Anderen haben bereits die SATA 6000 Schnittstelle.

Kabel defekt oder Anschluss Problem möglicherweise.
 

AchtBit

Software-Overclocker(in)
Wie kann man die SSD nur für Spiele nutzen und dann eine HDD als Systemplatte nutzen.... Dem würde ich erstmal den PC wegnehmen. HDD raus und SSD rein.
Hä. Ich benutz die SSD nur für die fetten Games. Fürs System ist ne SSD verschwendet. Eins muss man MS lassen, das System ist, dank diverser Cache, Buffer und Prefetch Mechanismen, extrem schnell und beweglich geworden.

Ist auch klar, sogut wie alle modernen Systeme verfügen über mehrere Algorithmen, die eine datenspezifische Laufzeitkompression ermöglichen. Wenn man also nicht gerade nen PC ausm Keller vom Pentagon besitzt, sollte man keine laufzeitintensive SW auf ne SSD schieben.

Bei den Games sollte man aber auch vorher testen obs was bringt. Die Ladezeiten von Dirt Rally und CMR Games werden einzig und allein, durch RAM Speed und CPU Power, kürzer. Wrekfest ist für die SSD wie gemacht. Startet extrem schnell und Ladezeiten wie wenns direkt vom ROM kommen würde.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Soweit ich weis gabs keine TB HDDs mit SATA 600.
Soweit ich weiß, gibt es den 1,5Gb/s-, 3Gb/s- und 6Gb/s-SATA-Mode.
Im Volksmund auch bezeichnet als SATA-150, SATA-300 und SATA-600er Modus.
Viele Softwarefirmen sehen das auch so.

Meine 8TB HD wird als SATA/600 in Crystal Disk-Info angezeigt und bei Suchmaschinen und Internethändlern genau so.

Hä. Ich benutz die SSD nur für die fetten Games. Fürs System ist ne SSD verschwendet.
Das muß man nicht erklären.

sollte man keine laufzeitintensive SW auf ne SSD schieben.
Das erst Recht nicht.
 
Oben Unten