• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz

Zur Installation des nächsten großen Updates für Windows 10 werden einige Geräte im Vergleich zu sonst doppelt soviel Speicherplatz benötigen. Dies dürfte vor allem für Nutzer von preisgünstigen Modellen aus dem Einstiegssegment problematisch werden.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz
 

IngenieursLP

PC-Selbstbauer(in)
AW: Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz

Es ist ja nicht so als würden meine 32GB Geräte auf v1607 festsitzen ^^
 
L

ludscha

Guest
AW: Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz

Verschlimmbesserung ??

Mit Sicherheit wieder so ein halbfertiger Murks, wie schon beim Letztenmal. :ugly:
 

Teacup

PC-Selbstbauer(in)
AW: Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz

Also

1. 32 GB auf C freihalten
2. Ordner in Users nicht anders verlinken, am Ende werden die wieder gelöscht ;)
 

Zsinj

BIOS-Overclocker(in)
AW: Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz

Mehr Speicher? Kein Problem. :rollen:

Wann kommen eigentlich die Tabs für den Windows Explorer?
Die wurden schon vor Ewigkeiten versprochen und es wäre mal ein Feature das man gebrauchen kann.
 

Da_Obst

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz

Was zur Hölle haben die in das Update gepackt? Ein UHD Textur-Paket für den Darkmode? Eine Physik-Sim bei der Sandbox? So sonderlich berauschende Features konnte ich dem Changelog nicht entnehmen. :ugly:

Wobei mir der zusätzlich benötigte Speicherplatz eigentlich egal wäre, würde Windows nicht bei jedem Update die vorhergehende Installation in einen *.old Ordner packen welcher sich nicht löschen lässt. Mittlerweile haben sich schon um die 40GB angehäuft die sinnlos Platz verbraten, wenn da nochmal 30GB dazu kommen wirds auch bei mir knapp. Das alljährliche "Windows neu installieren" Ritual könnte MS ruhig mal rauspatchen. ^^
 

oOWarCatOo

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz

Windows 7 läuft ohne Probleme

Wohl auch nochmal die nächsten 10 Jahre :-)
Bekommt ja auch keine Updates mehr die es schön groß machen :ugly:

Im Ernst, mich nervt das Windows wie meine Zimmerpflanze immer weiter wächst und wächst - umtopfen ist hier leider etwas anstrengend. AMD ich warte, ich muss Windows ne neue SSD kaufen - aber erst im neuen Ryzen-Rechner...
 

Ash1983

Freizeitschrauber(in)
AW: Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz

@da_obst: wieso sollte man ihn nicht löschen können? Datenträgerbereinigung erledigt das. Vll weniger Blödsinn kolportieren?

Gesendet von meinem Mi A1 mit Tapatalk
 

sam10k

Gesperrt
AW: Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz

gibt es eigentlich schon eine "inofizielle" komplett entrümpelte win10 version ?
95% vom dem dreck, der da installiert wird braucht man nicht.

win7 konnte man auf eine tatsächliche installationsgröße von 8GB schrumpfen.
 

Da_Obst

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz

@da_obst: wieso sollte man ihn nicht löschen können? Datenträgerbereinigung erledigt das. Vll weniger Blödsinn kolportieren?

Gesendet von meinem Mi A1 mit Tapatalk
Vielleicht bin ich ja wirklich unfähig, wenn du das sagst muss ich's wohl oder übel in Betracht ziehen. ;)

Die Datenträgerbereinigung tut nichts, es wird zwar eine alte Windows Installation erkannt, beim "Löschen" bleibt das Tool aber in einer Endlosschleife hängen. Das Problem ist ja bekannt, daher wird man mit bei einer Suche mit Lösungsansätzen nur so erschlagen. Leider hat kein einziger davon gefruchtet. Ich warte eigentlich nur noch auf den Moment ab dem ich nicht mehr auf Win-Only Software angewiesen bin. Von daher ists verschmerzbar... :)
 

Ash1983

Freizeitschrauber(in)
AW: Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz

Dass hier mal ein Bug vorliegt oder aber der Status sich nicht korrekt aktualisiert oder alles mit Nullen vollgeschrieben wird, sodass es recht lange dauert, will ich nicht abstreiten; generell sollte es damit aber funktionieren.

Gesendet von meinem Mi A1 mit Tapatalk
 
C

cryptochrome

Guest
AW: Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz

Stimmt. Das Löschen alter Windows Versionen mit der Datenträgerbereinigung kann ewig dauern. Einfach mal laufen lassen.
 

Da_Obst

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz

Dass hier mal ein Bug vorliegt oder aber der Status sich nicht korrekt aktualisiert oder alles mit Nullen vollgeschrieben wird, sodass es recht lange dauert, will ich nicht abstreiten; generell sollte es damit aber funktionieren.

Gesendet von meinem Mi A1 mit Tapatalk
Ich hab am Laptop genau das gleiche Problem, da ich auf dem aber fast ausschließlich Linux nutze und nur selten ins Windows booten muss ists mir da egal. Weiß gar nicht mehr welcher Build da drauf ist, eventuell 1607 oder so...

Stimmt. Das Löschen alter Windows Versionen mit der Datenträgerbereinigung kann ewig dauern. Einfach mal laufen lassen.
Wie lange ist denn "ewig"? :D
Ist schon wieder etwas länger her dass ichs probiert habe. Das Ding ist halt, dass der Prozess komplett brach liegt. Deswegen ist meine Vermutung, dass das Tool einfach nichts macht.

Aber ist ja egal, andere Macken nerven mich ungemein mehr. Windows ignoriert beispielsweise meine Autostart-Einstellungen und verliert immer wieder meine Netz-Laufwerke. ^^
 

Eckism

Volt-Modder(in)
AW: Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz

Bei 32GB nur für Windows ist mein Convertible raus.:D
 

FanboyOfMySelf

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz

Was zur Hölle haben die in das Update gepackt? Ein UHD Textur-Paket für den Darkmode? Eine Physik-Sim bei der Sandbox? So sonderlich berauschende Features konnte ich dem Changelog nicht entnehmen. :ugly:
Liegt an der neuen Sandbox die ab 1903 eingeführt wird, die sandbox verwendet keine bestehende Dateien sondern benötigt ein eigenes Betriebssystem
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz

Ich habe auf meiner System SSD noch ca 530GB frei. Also kein Problem.:)
 

Schori

Software-Overclocker(in)
AW: Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz

Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass der Speicher frei gehalten wird damit zukünftige Updates auch aufgespielt werden können.
 

Surprise

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz

das Maiupdate scheint nun aber Probleme mit älteren Battlefieldspielen zu machen. in BF3 hab ich immer die 240fps ohne Probleme gehabt auch in der W10 1809 Version. Nun komme ich gerade mal immer um die 100 fps. Auch in Bad Company hab ich nun wesentlich weniger. BF4 hab ich noch nicht getestet. Sieht zwar nun schick aus in dem hellblau...leider nützt mir das wenig wenn die Games die bis Version 1809 normal liefen nun rumzicken...Muss ich wohl wieder W7 draufmachen um die BF Games ohne Probleme zu zocken...
 

WeeFilly

PC-Selbstbauer(in)
AW: Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz

Das ist mir auch zu blöd, gerade in der heutigen Zeit, in der in Laptops gerne nur noch SSDs verbaut werden, dafür aber dann nur 256 GB oder so...

Habe extra die C-Partition schön klein gehalten (45 GB oder so), keine Prgramme drauf, nur Windows, und trotzdem meckert er schon regelmäßig... Naja. Kann er leider kein "Candy Crush Saga" auf meinem PC installieren.
 

T-MAXX

Software-Overclocker(in)
AW: Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz

Oh je, dann muss ich eine mind. 128 GB Micro SD Card extra kaufen.:schief:
Hab nur eine 32 GB für meinen Raspberry Pi 3. Hoffentlich verträgt der Raspberry Pi 3 128 GB Karten, denn da soll in Kürze ein reales Windows 10 64 bit drauf.:daumen:
Dienen soll es als Office System für Surfen und Outlook naja Word und Excel auch. Für sowas reicht die kleine Schachtel aus.;)


Sind das wirklich nur Updates, bei der Größe könnte man meinen, es wäre ein neues Betriebsystem.
20 GB sind ja nicht ganz ohne.:wow:
 

DerBratmaxe

Software-Overclocker(in)
AW: Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz

Der Platz wird dauerhaft für neuere Updates reserviert.Ist eben Microsoft. Damit wollen sie bestmögliche Sicherheit sicherstellen. Ergo muss jeder Nutzer genügend Speicher für (kommende) Updates freihaben, damit die neuen Updates ja installiert werden können. Nutzer mit größeren Platten interessiert das sicherlich nicht. Umgehen ist aber ganz einfach » Win7
 
C

colormix

Guest
AW: Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz

Das Windows 10 ist schon ziemlich aufgebläht jetzt wird es noch mehr alles ist nicht mehr Zeitgemäß .
Linux halt wenn die das so wollen das man weg rennt,
bei Linux habe ich eine Auswahl an Anbietern und bin dieser MS Diktatur nicht mehr ausgeliefert .
 
Zuletzt bearbeitet:

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz

Du immer mit deinem Linux. Linux bringt mir nichts, weil man damit nicht richtig spielen kann und auch viele andere Programme dafür nicht erhältlich sind.
Ich habe schon immer Windows genutzt und ich bleibe auch bei Windows.
 

micha34

Freizeitschrauber(in)
AW: Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz

Nach über einer Woche elenden Rumgefummel und unzähligen Neuinstallationen läuft mein VR PC jetzt auch mit 1903.
Jetzt noch Zeit Investieren um den für mich überflüssigen Müll wieder wegzubekommen und das Ziel ist erreicht.
Das 1903 war für mich Lästig und hat Genervt.
Aber viele kleine Updates haben mich ebenso viel Zeit und Nerven gekostet,da einige mir den PC und oder Software zerschossen haben.

Naja,ich müsste sowas normalerweise nicht haben.
 

XT1024

BIOS-Overclocker(in)
AW: Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz

Habe extra die C-Partition schön klein gehalten (45 GB oder so), keine Prgramme drauf, nur Windows, und trotzdem meckert er schon regelmäßig...
Wie schafft ihr das immer? :huh:

Kein Wunder, dass manche eine 256 GB "System"-SSD nötig halten.
Unklar ist derzeit, ob bei dem gesteigerten Speicherplatzbedarf bereits die Speicherplatzreservierung für Updates in Höhe von 7 GByte einberechnet ist, die als neues Feature mit dem Frühjahrs-Update Einzug hält.
Warum sollten die nicht dabei sein?
Systemanforderungen: u. a. 32 GB - und als Überrachung werden noch weitere, nicht erwähnte 7 GB benötigt?
 

Zundnadel

Freizeitschrauber(in)
AW: Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz

Windows 10 Pro ist für mich eh keine Liebesheirat Steam & U Play non plus ,8 & Vista wurden übersprungen.Abzuwarten was die Firma dafür so bietet .2-4 TB als MBR sind bezahlbar geblieben.Ob 8Gb oder 32 Gb macht bei 99% der Titel eh keinen Unterschied .Sandra lite konnte lediglich bei 4 gb Ram Leistungseinbussen melden .Ein Buisness Interface a la Windows 7 wäre echt konfortabel (deluxe version ) Ich muss ständig kacheln verkleinern und System Detektiv spielen. Macht der Ungewohntheit kurz vor der Rente ,die Weisse Weste hab ich längst oder X tra legal .
 

fotoman

BIOS-Overclocker(in)
AW: Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz

Bei 32GB nur für Windows ist mein Convertible raus.
Von meinem Windows-Tablet wollte ich die unnutzbaren Android-Partitionen (mind. 10 Stück, aber Linux/Andriod ist ja so toll) sowieso schon lange gelöscht haben.

Umgehen ist aber ganz einfach » Win7
Anstatt ein Altsystem die nächsten 10 Jahre weiter zu nutzen kann man bei chronischem Platzmangel die 7 GB Platzreservierung in Win 10 einfach deaktivieren. Ich hätte jedenfalls keine Lust, auf einem Gerät mit HighDPI- oder gar mit Touchdisplay Win 7 nutzen zu müsen. Da kann man auch gleich zum Masochisten werden, auf solchen Geräten Linux installieren und beim Optiker nebenan eine physikalische Bildschirmlupe kaufen.
 

fotoman

BIOS-Overclocker(in)
AW: Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz

Nachdem icb doch mal auf den Link am Artikel geklickt habe, frage ich mich wieder mal, ob alle Artikel, die PCGH (auch in der Printausgabe) veröffentlicht, eine so freie Interpretation (um es sehr vorsichtig auszudrücken) der Quellen darstellen (in BILD oder Express hätte ich das erwartet). Ich finde bei MS nirgendwo die Aussage zu einem benötigten freien Platz auf dem Systemlaufwerk für das Update der Desktop-Version. Da steht nur, dass Win 10 ab 1903 ein Systemlaufwerk von mind. 32 GB Größe benötigt ("Devices that run Windows 10 for desktop editions must include a storage device that meets the size requirements" und dann "Storage capacity 32 GB").

Damit werden also wohl Geräte mit 16 GB eMMC Speicher kein Update auf 1903 mehr erhalten. Bei allen anderen bleibt alles beim Alten. Findet der Installaller zu wenig freien Platz, wird die Installation nicht durchgeführt. Früher konnte man dann wohl mit einer Speicherkarte entsprechend temporären Platz zur Verfügung stellen.

Und wenn ich das ganze dann noch etwas weiter spekuliere, ist mir auch die Sache mit den 7GB Platzreservierung klar. Installiert man Win 10 1903 neu, dann ist die Platzreservierung aktiv, was auf einem Gerät mit nur 16 GB eMMC trotz Ordnerkomprimierung zu wenig Platz für WIn 10 übrig lassen würde.
 

Teacup

PC-Selbstbauer(in)
AW: Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz

Nachdem icb doch mal auf den Link am Artikel geklickt habe, frage ich mich wieder mal, ob alle Artikel, die PCGH (auch in der Printausgabe) veröffentlicht, eine so freie Interpretation (um es sehr vorsichtig auszudrücken) der Quellen darstellen (in BILD oder Express hätte ich das erwartet). Ich finde bei MS nirgendwo die Aussage zu einem benötigten freien Platz auf dem Systemlaufwerk für das Update der Desktop-Version. Da steht nur, dass Win 10 ab 1903 ein Systemlaufwerk von mind. 32 GB Größe benötigt ("Devices that run Windows 10 for desktop editions must include a storage device that meets the size requirements" und dann "Storage capacity 32 GB").

Damit werden also wohl Geräte mit 16 GB eMMC Speicher kein Update auf 1903 mehr erhalten. Bei allen anderen bleibt alles beim Alten. Findet der Installaller zu wenig freien Platz, wird die Installation nicht durchgeführt. Früher konnte man dann wohl mit einer Speicherkarte entsprechend temporären Platz zur Verfügung stellen.

Und wenn ich das ganze dann noch etwas weiter spekuliere, ist mir auch die Sache mit den 7GB Platzreservierung klar. Installiert man Win 10 1903 neu, dann ist die Platzreservierung aktiv, was auf einem Gerät mit nur 16 GB eMMC trotz Ordnerkomprimierung zu wenig Platz für WIn 10 übrig lassen würde.
Ich glaube der Autor des Artikels meint das schon so, wie es im Blog-Eintrag steht.
Ich habe aber dann den PCGH-Artikel wohl falsch interpretiert.
 

Da_Obst

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz

Hab die Zeit nicht gemessen. Aber es lief lang genug, um sich zu fragen, ob da alles in Ordnung ist.
Ah ok, hm ich habs mal einen Tag laufen lassen während ich in der Uni war. Vielleicht probiere ichs nächste Woche noch einmal. :)

Liegt an der neuen Sandbox die ab 1903 eingeführt wird, die sandbox verwendet keine bestehende Dateien sondern benötigt ein eigenes Betriebssystem
Ah, das erklärt das Ganze. Wäre toll, wenn diese Sandbox optional runtergeladen werden könnte. Ich kann damit nämlich nichts anfangen. :D
 
C

colormix

Guest
AW: Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz

Nach über einer Woche elenden Rumgefummel und unzähligen Neuinstallationen läuft mein VR PC jetzt auch mit 1903.
Jetzt noch Zeit Investieren um den für mich überflüssigen Müll wieder wegzubekommen und das Ziel ist erreicht.
Das 1903 war für mich Lästig und hat Genervt.

Aber viele kleine Updates haben mich ebenso viel Zeit und Nerven gekostet,da einige mir den PC und oder Software zerschossen haben.

Naja,ich müsste sowas normalerweise nicht haben.
Wenn du für den zusätzlichen Zeitaufwand einen Stundenlohn von 10€ bekommen würdest, was würde denn da für ein Summe bei raus kommen?
Microsoft weiß die die Leute gut zu beschäftigen das man schön lange deswegen am PC sitzt und sich dem Windows 10 erfreut .


Vielteich sollte man noch hinzufügen das Frühjahrs-Update 1903 verursacht viel Extra Arbeit und Zeitaufwand .
 
Zuletzt bearbeitet:

fotoman

BIOS-Overclocker(in)
AW: Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz

Wenn du für den zusätzlichen Zeitaufwand einen Stundenlohn von 10€ bekommen würdest, was würde denn da für ein Summe bei raus kommen?
Seit wann ist es ein Hersteller Schuld, wenn ein Anwender das System mehr verkrüppeln will wie es der Hersteller vorsieht? Die Zeit wurde einzig investiert, um "den für mich überflüssigen Müll wieder wegzubekommen".

Ähnliches muss man auch machen, wenn man eine beliebige Linux-Distribution mit den Standardpaketen instaliert und Speicherplatz sparen will. Nur dass dabei die Wahrscheinlichkeit bedeutend höher ist, dass man die Zeit erst einmal in die Lauffähigkeit des Systems investieren muss.

Ich glaube der Autor des Artikels meint das schon so, wie es im Blog-Eintrag steht.
In dem Fall hätte sich der Autor aber die Sache mit dem Surface Pro 64 GB sparen müssen. Beim Upgrade wird von Windwos kein zusätzlicher Speicherplatz reserviert.
 

micha34

Freizeitschrauber(in)
AW: Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz

Seit wann ist es ein Hersteller Schuld, wenn ein Anwender das System mehr verkrüppeln will wie es der Hersteller vorsieht? Die Zeit wurde einzig investiert, um "den für mich überflüssigen Müll wieder wegzubekommen".
Sicher.
Seit Ende Dezember 2018 beisst sich mein Win10Pro regelmäßig mit meiner Hardware,den Nvidiatreibern und alles zusammen mit meiner Oculus Software.
Egal wer von denen ein Update ob klein oder gross rausbringt,sorgt entweder im günstigsten Fall für einen Systemabsturz oder Komplettabschuss.
Was anderes ausser der VR Software und den entsprechenden Treibern ist auch nichts auf dem Pc Installiert.
Letztendlich bekomme ich alles wieder hin aber mir grauts vor jedem neuen Update.
Dabei ist nichtmal sicher wem man das ankreiden soll,Microsoft,Nvidia oder Oculus in Verbindung mit meiner alten Hardware?
Jedenfalls nervt es gewaltig und bis Dezember war meine Win10 Updatewelt noch in Ordnung.

Es würde also auch problemfrei gehen oder wenn die Win 10 Zwangsupdates nicht wären.Leider bringt das zurückstellen von Updates oder das Ziehen des Netzwerkstecker nur vorübergehend Besserung,denn irgendwann muss ich den Stecker wieder reinmachen und das Elend nimmt wieder seinen Lauf.
 
C

colormix

Guest
AW: Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz

Seit wann ist es ein Hersteller Schuld, wenn ein Anwender das System mehr verkrüppeln will wie es der Hersteller vorsieht? Die Zeit wurde einzig investiert, um "den für mich überflüssigen Müll wieder wegzubekommen".

Ähnliches muss man auch machen, wenn man eine beliebige Linux-Distribution mit den Standardpaketen instaliert und Speicherplatz sparen will. Nur dass dabei die Wahrscheinlichkeit bedeutend höher ist, dass man die Zeit erst einmal in die Lauffähigkeit des Systems investieren muss..
Wenn ich für ein OS bezahle Windows 10 und der Hersteller verbockt es wegen fehlerhafte Windows 10 Updates was öfters vorkommt .

Das kannste mit Linux nicht vergleichen Linux verlangt von dir kein Geld und keine Zwangs Aktivierung , da ist es aucg was anderes wenn man mal etwas selber Hand anlegen muss.
 

Research

Lötkolbengott/-göttin
AW: Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz

Sicher.
Seit Ende Dezember 2018 beisst sich mein Win10Pro regelmäßig mit meiner Hardware,den Nvidiatreibern und alles zusammen mit meiner Oculus Software.
[]
1. Setz nen Virtuellen WSUS Server auf.
2. Setzt deinen PC auf den zum Updaten.
3. Fahr die VM nicht mehr hoch
4. Profit
 
Oben Unten