• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

WIndows 10 findet nach Neuinstallation auf neuer Festplatte kein Bootdevice

Mr_Moofin

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

Bin am verzweifeln, es fing glaube schon mit dem neuen System an mit dem Board (Asus Tuf z390m pro gaming).
Mein windows startete nurnoch per CSM mode.
Aber das hat mich nicht weiter gestört.

So gestern ne neue M2 SSD eingebaut
C: alte Windows installation (Sata/samung ssd)
D: Spiele (Sata/crucial ssd)


Habe mir nen Windows10 Stick gemacht und die M2 partitioniert mit dem Win install Tool.
jetzt macht er
C: die neue m2 SSD Adata
D: alte win
E: Spiele

Vor der Formatierung konnte ich immer zwischen beiden auswählen.
Habe win nun auf die M2 installiert. und im Nachhinein die alte Samsung formatiert.
Problem:
Bei jedem Start findet er keine Boot Device.
ich kann nur die beiden Sata SSDs als Boot auswählen bzw nur die Samsung
blauer Schirm "Wiederherstellung"
Der Pc muss repariert werden.
hab dort schon alles Probiert.
Datei: /windows/system32/winload.efi
fehlercode: 0x000000e

cmd->
bootrec/rebuildbcd sagt ich habe 0 Windowsinstallationen
/fixmbr und /fixboot klappten auch nicht.

Ich möchte nicht nocheinmal neu installieren es muss doch eine einfache Lösung geben

System Info
Win 10 Pro 64bit
Sata:
Samsung 840 evo ssd
Crucial Mx500
M2:
Adata xpg 8200

i5 9600k stock
Asus 2070 super
Asus tuf Z390M Pro Gaming
 

derGronf

PC-Selbstbauer(in)
Hallo Mr_Moofin,

hast du vor der Installation auf die m2 die anderen Platten abgeklemmt? Wenn nicht, lag wohl der Bootloader auf der Samsung.

derGronf
 

heltaaa

Komplett-PC-Käufer(in)
Der Klassiker, bei der Installation wurde ein Teil auf die "D" installiert. Ich persönlich steck immer alle anderen festplatten ab bei der Win Installation.
 
TE
M

Mr_Moofin

Schraubenverwechsler(in)
Das sowas immer noch nötig ist.. :(
Seitdem ich öfter mal Probleme hatte von wegen Festplatten werden nicht richtig erkannt, fummel ich da ungern rum.
Komme wohl nicht um eine Neue-Neuinstallation herum oder?

Lustigerweise wenn ich ein paar mal neustarte funktioniert es mit ein bisschen Glück.

edit: Habe gerade eine Neuinstallation mit Apps und Einstellungen versucht.
Erst vom Stick gebootet, der sagte mir ich soll das in Windows machen.
Dann in Windows gestartet und Fehler bekommen da er nicht booten kann -.-

Jetzt hab ich wieder irgendwelche Logs auf der alten Partition D:
Ich formatier jetzt nochmal und quäl mich halt nochmal durch die Einstellungen und Neuinstallationen.
 
Zuletzt bearbeitet:

chill_eule

Volt-Modder(in)
TE
M

Mr_Moofin

Schraubenverwechsler(in)
Jetzt klappt es endlich. Musste die alte schon formatierte SSD wirklich abstecken.
Win Ordner ist jetzt 7Gb kleiner. Win fährt auch nvme typisch sehr schnell hoch.

Danke für die Hilfe!

never change a running system...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten