Win10 friert ein, wenn PC mit Fernseher per HDMI Kabel verbunden ist

killgor

Schraubenverwechsler(in)
Ich hab jetzt meinen PC wieder, nachdem ich ihn zur Reparatur bringen musste. Jetzt hab ich ein Problem, was ich vorher nicht hatte. Ich will meinen PC mit meinem Fernseher per HDMI-Kabel verbinden. Wenn ich jetzt das HDMI-Kabel in den Anschluss meiner Grafikkarte stecke, friert Windows 10 quasi ein, bzw. Alle Desktop-Symbole und der Mauszeiger verschwinden und ich kann nichts mehr machen, nur die Taskleiste ist noch zu sehen. Auch ist es so, dass ich, wenn ich Windowstaste+p drücke, ich nichts auswählen kann, ich klicke drauf und es passiert nichts, die Einstellung bleibt bei "Nur PC-Bildschirm". Und nochwas: Wenn das Kabel drinnsteckt und ich an meinem Fernseher als Quelle den HDMI-Anschluss wähle, sehe ich, im Gegensatz zum PC-Monitor, alles, also auch die Desktop-Symbole und den Mauszeiger.
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Versuche mal eine andere Version des Grafikkartentreibers, egal ob neuer oder älter, probiere einige durch.
 

Scorpio78

BIOS-Overclocker(in)
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.

hab echt mein bestes gegeben, aber meine kristallkugel weiß auch keinen rat,... sorry!

wie wäre es, wenn du uns etwas zu deinem setup erzählst (fernseher, PC (die innereien, besonders gpu (hersteller, treiber version))?
dann könnte wer, der deinen beitrag ließt, eventuell eine idee haben, die zur lösung deines anliegens führt ;-)
 
TE
TE
K

killgor

Schraubenverwechsler(in)
Fernseher ist ein 32 Zoll LED Telefunken, Nvidia GTX 1060 6GB, Win10Home. Wie gesagt, ich musste den Rechner zur Reparatur bringen, vorher hatte ich keine Probleme. Ich werd den heute nochmal hinbringen, die haben gesagt, dass sie nichts dafür haben wollen. Ich wollte hier trotzdem mal nachfragen, kann ja sein, dass hier jemand was weiß, bevor ich den Aufwand betreibe, den da hinzubringen.
 

Scorpio78

BIOS-Overclocker(in)
moin!
wie viele bildschirme betreibst du regulär an der 1060?
was passiert, wenn du nur den fernseher per hdmi anschließt aber keinen weiteren bildschirm?
einfach mal nur den ferseher anklemmen, die bildschirme abklemmen und den rechner mal starten und schauen was passiert.
hast du mal die kontakte greinigt, an der gpu und dem hdmi-kabel oder ein anderes hdmi-kabel probiert?

wenn dein setup vorher ohne probleme mit dem fernseher funktioniert hat, nun aber nicht, ist es tatsächlich denkbar das ein treiberproblem vorliegt.
einen hardwaredefekt würde ich erstmal ausschliessen.
 
TE
TE
K

killgor

Schraubenverwechsler(in)
Also ist Overkill aber setze Windows komplett neu auf, ich denke wenn kein HW defekt vorliegt ist das die beste Methode aber auch die radikalste Methode.
Der Grund, weswegen ich den PC zur Reparatur gebracht habe, war, dass er bei einer Win10 Neu-Installation ständig abgestürzt ist. Sie haben dann herausgefunden, dass es an meinem veralteten UEFI lag und haben dann Win10 frisch neu installiert, deswegen würde ich jetzt mal sagen, dass Win 10 neu zu installieren nichts bringt.
Ich war gestern in dem Geschäft. Sie haben den HDMI Anschluss sowohl mit einem anderen Monitor, als auch mit einem Fernseher von denen probiert und auch mit einem anderen HDMI-Kabel und bei denen gabs keine Probleme.
@Scorpio78:
ich werde das mit dem "nur-den-Fernseher" anschliessen mal versuchen.

Kann es vielleicht Sinn machen, es mal mit einem HDMI zu Display-Port-Adapter zu versuchen?

Edit: Was ich auch schon versucht habe, nachdem die mir vom Geschäft das vorgeschlagen haben, ist die Auflösung meines Monitors zu reduzieren, da mein Fernseher kein FullHD hat, hat aber auch nichts gebracht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Scorpio78

BIOS-Overclocker(in)
Der Grund, weswegen ich den PC zur Reparatur gebracht habe, war, dass er bei einer Win10 Neu-Installation ständig abgestürzt ist. Sie haben dann herausgefunden, dass es an meinem veralteten UEFI lag und haben dann Win10 frisch neu installiert, deswegen würde ich jetzt mal sagen, dass Win 10 neu zu installieren nichts bringt.
Ich war gestern in dem Geschäft. Sie haben den HDMI Anschluss sowohl mit einem anderen Monitor, als auch mit einem Fernseher von denen probiert und auch mit einem anderen HDMI-Kabel und bei denen gabs keine Probleme.
@Scorpio78:
ich werde das mit dem "nur-den-Fernseher" anschliessen mal versuchen.

Kann es vielleicht Sinn machen, es mal mit einem HDMI zu Display-Port-Adapter zu versuchen?

Edit: Was ich auch schon versucht habe, nachdem die mir vom Geschäft das vorgeschlagen haben, ist die Auflösung meines Monitors zu reduzieren, da mein Fernseher kein FullHD hat, hat aber auch nichts gebracht.
mit dem adapter,... ich sag mal probieren geht über studieren. klar, einfach mal probieren.
 
TE
TE
K

killgor

Schraubenverwechsler(in)
Zu dem Adapter: Es gibt bei Amazon so einen HDMI zu DP-Adapter. Allerdings steht da, so wie ich das verstehe, dass HDMI die Quelle sein muss. Bei mir wäre der Fernseher ja die Quelle, also umgekehrt. Könnte es trotzdem klappen, weiß das jemand vielleicht.
 

INU.ID

Moderator
Teammitglied
Wenn bei einem Adapter die Richtung explizit vorgegeben ist, dann bedeutet das, dass dieser nicht bidirektional funktioniert, sondern nur in dieser einen Richtung. Und der Fernseher ist nicht die Quelle, er ist das Ziel, die Quelle ist der PC.

Wenn es vorher funktioniert hat, und in dem Laden auch weiterhin funktioniert, dann muss es ein Einstellungsfehler sein. Ich vermute im Laden haben sie mit 1080p-Bildschirmen getestet, und dass das Problem da irgendwo liegt. Irgendwie hat dein PC Probleme den TV korrekt zu erkennen, bzw. die nötigen Einstellungen vorzunehmen.

Deiner Schilderung im Startbeitrag zur Folge scheint der PC nach dem Einstecken des Kabels den TV als primären Bildschirm auszuwählen, nur den Part mit der Maus, die dort zwar angezeigt aber nicht bewegt werden kann, ist seltsam.

Daher wie vorgeschlagen mal nur den TV als primären Bildschirm anschließen, und den Rechner mal starten. Wenn das funktioniert den PC runterfahren, wieder (nur) den Monitor anklemmen, und noch mal starten. Am Ende den PC wieder runterfahren, und dann auch den TV anklemmen - und erst danach den PC starten. Also dass der TV angeklemmt ist, bevor du den PC hochfährst.

Es ist eigentlich auch gar nicht nötig den TV im Betrieb an- und abzuklemmen, da er unter Windows einfach dazugeschaltet werden kann. Es gibt sogar Hotkeys dafür.
 
TE
TE
K

killgor

Schraubenverwechsler(in)
Ich hab jetzt mal nur den Fernseher angeschlossen, den PC hochgefahren und dann den Monitor wieder angeschlossen. Hat auch nichts gebracht. Ich werd den Fernseher nochmal in ein anderes Geschäft bringen(das Geschäft, dass den repariert hat, ist mehr auf PCs spezialisiert und nicht auf Fernseher).
 
Zuletzt bearbeitet:

rschwertz

Freizeitschrauber(in)
"Ich hab jetzt mal nur den Fernseher angeschlossen, den PC hochgefahren..."
Hast Du dort ein Bild? wenn nicht:
Telefunken Fernseher- hast Du in den Quellen den entsprechenden HDMI-Port aktiviert und dann als Quelle ausgewählt?
Die "sonstigen" Quellen sind standardmässig aus.
Hast Du das FW Update für die Nvidia GTX 1060 installiert?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten