• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Win 7 OEM Key nicht mehr verwendbar - MAR Lizenz anwendbar?

OkayBird

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo Community,

der Titel ist etwas irre führend, ich hätte ihn aber nicht passender wählen können.

Folgendes Problem: Wir haben auf der Arbeit ein HP Prodesk mit Windows 7 Pro vorinstalliert und Recovery Medien für Win 8.1 Pro.
Der PC wurde mit einer Win 7 Pro ISO formatiert und neu installiert, der vorher ausgelesene Key ist das OEM-Hersteller-Key von HP, also nicht mehr zur Aktivierung nutzbar. Da mein Chef nicht auf Win 8.1 Pro, welche ja als DVD beiliegt, umsteigen möchte, muss ich eine neue Lizenz besorgen.

Kann ich da einfach eine MAR Lizenz nehmen? Die gibt es ja im Netz schon für 40€, die SB fangen leider bei 140€ an...

Worin liegen Vor- und Nachteile einer MAR?

Lieben Gruß und danke im voraus,
John
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Du brauchst doch eigentlich nur den alten Key wieder eingeben.

Was ist eine MAR-Lizenz??

Wenn du doch einen neuen Key brauchst, kannst du ja für 30€ auf Ebay schauen.
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
Da mein Chef nicht auf Win 8.1 Pro, welche ja als DVD beiliegt, umsteigen möchte muss ich eine neue Lizenz besorgen.

Darf man fragen WARUM?

Und bitte nicht sagen: "Wegen der neuen Oberfläche" ;)
Denn dieses Argument ist durch Classic Shell & 7+ Taskbar Tweaker keines mehr:

Desktop.jpg Taskbar.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
O

OkayBird

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo Community,

der Titel ist etwas irre führend, ich hätte ihn aber nicht passender wählen können.

Folgendes Problem: Wir haben auf der Arbeit ein HP Prodesk mit Windows 7 Pro vorinstalliert und Recovery Medien für Win 8.1 Pro.
Der PC wurde mit einer Win 7 Pro ISO formatiert und neu installiert, der vorher ausgelesene Key ist das OEM-Hersteller-Key von HP, also nicht mehr zur Aktivierung nutzbar. Da mein Chef nicht auf Win 8.1 Pro, welche ja als DVD beiliegt, umsteigen möchte, muss ich eine neue Lizenz besorgen.

Kann ich da einfach eine MAR Lizenz nehmen? Die gibt es ja im Netz schon für 40€, die SB fangen leider bei 140€ an...

Worin liegen Vor- und Nachteile einer MAR?

Lieben Gruß und danke im voraus,
John

Du brauchst doch eigentlich nur den alten Key wieder eingeben.

Was ist eine MAR-Lizenz??

Wenn du doch einen neuen Key brauchst, kannst du ja für 30€ auf Ebay schauen.

MAR Lizenzen sind anscheinend von Microsoft wieder bereit gestellt Lizenzen. MAR bedeutet Microsoft Authorizied Refrubisher... keine Ahnung ob das so richtig geschrieben ist. Habe jetzt auf Amazon einen von Software-Kaufen-24 bestellt... hoffe ich falle damit nicht auf die Schnauze.

Wir haben den alten Key mit Magic Jelly Bean ausgelesen und versucht einzugeben, aber anscheinend ist das der OEM-Allzweck-Key von HP und nicht mehr für die Aktivierung verwendbar... leider.

Darf man fragen WARUM?

Und bitte nicht sagen: "Wegen der neuen Oberfläche" ;)
Denn dieses Argument ist durch Classic Shell & 7+ Taskbar Tweaker keines mehr:

Anhang anzeigen 832498 Anhang anzeigen 832499

Ganz ehrlich? "War immer so, wird immer so bleiben". Eine andere Antwort kann ich dir nicht geben. Es würde ja eh alles funktionieren, also Remote Desktop ect.. Ist auch nicht mein Computer, deshalb habe ich das nicht zu entscheiden. :( Das wäre natürlich die günstigste und unkomplizierteste Lösung... aber nein. Hoffe einfach der Verkäufer auf Amazon ist seriös...

Einfach nochmal eingeben und notfalls telefonisch aktivieren.:nicken:

Habe bei Microsoft angerufen, die sagen, es handele sich nicht um einen aktivierbaren Key. Der Key sei zwar "valid", aber das ist sozusagen nur der 0815 der immer von HP bei der Computerinstallation genommen wird. Die Aktivierung erfolgt bei deren Installation, aber ein zweites Mal kann man den nicht eingeben und selber für eine Clean-Install aktivieren... schöner Mist. Wir haben leider auch kein COA-Aufkleber.
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Wenn ein PC mit so einer "MAR"-Lizenz ausgeliefert wird, muss eigentlich noch ein COA dabei sein.

In einem Monat könnt ihr ja einfach auf Win10 umsteigen.
 

Deep Thought

Freizeitschrauber(in)
MAR-Lizenzen sind jedenfalls nicht für den Wiederverkauf vorgesehen.
Beim MAR-Programm wird bei alten Rechnern, die ursprünglich noch mit älteren Windows-Versionen (Vista/XP) ausgeliefert wurden, Windows 7 aufgespielt. Quasi ein günstiges upgrade für Alt-PCs. Und eben nur für professionelle PC-Aufbereiter.

Ich würde wenn schon eine günstige OEM-Lizenz suchen.
Funktionieren wird die MAR-Lizenz vermutlich schon. Ganz "sauber" ist die Sache aber trotzdem nicht.
 
TE
O

OkayBird

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wenn ein PC mit so einer "MAR"-Lizenz ausgeliefert wird, muss eigentlich noch ein COA dabei sein.

In einem Monat könnt ihr ja einfach auf Win10 umsteigen.

Wir bleiben wohl bei Windows 7. :-/

MAR-Lizenzen sind jedenfalls nicht für den Wiederverkauf vorgesehen.
Beim MAR-Programm wird bei alten Rechnern, die ursprünglich noch mit älteren Windows-Versionen (Vista/XP) ausgeliefert wurden, Windows 7 aufgespielt. Quasi ein günstiges upgrade für Alt-PCs. Und eben nur für professionelle PC-Aufbereiter.

Ich würde wenn schon eine günstige OEM-Lizenz suchen.
Funktionieren wird die MAR-Lizenz vermutlich schon. Ganz "sauber" ist die Sache aber trotzdem nicht.

Also ich habe mir Microsoft telefoniert und die meinten, kann man einfach kaufen. MAR Lizenzen können auch ohne PC verkauft werden. Das haben wir auch gemacht und wurde aktiviert. Zuvor habe ich den Code auch nochmal bei der Hotline durchgegeben und die meinten auch, es sei alles okay, ruhig machen.
COA ist dabei, haben aber jetzt einfach ein Systemabbild erstellt und werden das im Fall der Fälle immer wieder herstellen.

Trotzdem danke an alle!
 
Oben Unten