• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Win 7 - neuer Benutzer mit wenigen Diensten/Prozessen

JokerTJ

Kabelverknoter(in)
Halloa liebe Kollegen, unzwar habe ich da folgendes Problem:

Habe vom Onkel ein Arbeitsnotebook bekommen, welches er zurzeit nicht benutzen muss, welches ich allerdings nicht leerfegen/formatieren darf, da sich dort noch Firmensoftware drauf befindet.
Also, ich habe jegliche Adminrechte und habe mir einen zweiten Benutzer mit Adminrechten erstellt, allerdings sind dort trotzdem ziemlich viele Prozesse aktiv, jetzt wollte ich fragen, ob es irgendeine Möglichkeit gibt einen Benutzer zu haben, welcher nicht über die Adminsoftware besitzt oder zumindest die Prozesse/Dienste dort ausstellen kann, ohne den Hauptbenutzer damit zu beeinflussen.

Würde mich sehr über eure Ratschläge freuen

LG JokerTJ:daumen:
 

S754

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Naja, erstmal würde ich den Autostart und msconfig säubern. Mit msconfig kannst du einstellen, welcher Dienst gestartet wird beim anmelden.
 

fxler

Freizeitschrauber(in)
Klar.

Neuen Benutzer anlegen - > Anmelden - > Start -> Dienste eintippen -> Shift+Rechtsklick->Als anderer Benutzer ausführen->Adminkonto Daten eingeben.
Dann einfach alle Dienste deaktviren die du nicht brauchst.
 
Oben Unten