• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Wie gut sind mittlerweile In-Display Fingerabdrucksensoren?

PCIT

Freizeitschrauber(in)
Hallo,
ich bin im Besitz eines Mate 20 Pro, das war damals eines der ersten Geräte mit Fingerabdruck im Display. Da es aber auch FaceUnlock mit 3D-Sensorik anbietet, ähnlich Iphone, welches natürlich dem Fingerabdruck meilenweit überlegen ist, benutze ich ausschließlich das.
Jetzt macht mein Mate 20 aber so langsam schlapp und ich brauche was neues.
Da FaceUnlock mittels Biometrie im Android-Bereich überhaupt nicht mehr existiert und ich kein Iphone will, frage ich mich wie gut die Fingerabdruck-Sensorik im Display mittlerweile geworden ist. Denn im Mate 20 Pro ist sie absolut beschissen. Ich habe als Firmenhandy ein Pixel 3, das hat einen Sensor hinten, der ist ebenfalls meilenweit überlegen. Da kann ich fast schon "nebenbei" den Finger auflegen und es funktioniert zu 99% auf Anhieb. Beim Mate 20 muss ich darauf achten, dass der Finger in einem winzigen Bereich in einem bestimmten Winkel aufliegt und wenn während des Scanvorgangs, der gefühlt eine halbe Sekunde dauert, der Finger minimal bewegt wird, schlägt es fehl. Es ist wirklich richtig mies.
Daher meine Frage: Was kann ich denn von einem Flaggschiff wie dem Galaxy S21 erwarten? Funtkioniert die Technik immer noch optisch? Genau wie FaceUnlock ja mittlerweile nur rein optisch ist. Ich verstehe nicht, wie sich diese unsicheren Techniken so weit verbreiten konnten.
 
Oben Unten