• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Welches Netzteil und wie viel Watt

Petrichor

Schraubenverwechsler(in)
Guten Tag,

Bin gerade dabei mir einen PC zusammenzustellen.

Jedoch bin ich unschlüssig bezüglich der Wahl des Netzteiles sowie wie viel Watt dieses haben sollte.


´1. Mainboard MSI Z390 Gaming Plus
2. Intel i9-9900K
3. be quiet Dark Rock Pro 4
4. G.Skill DIMM 16 GB DDR4-3200 Kit, Arbeitsspeicher F4-3200C16D-16GTZR, Trident Z RGB
5. MSI RTX 2060 Super
6. Samsung 970 Evo M.2 1TB
7. be quiet pure base 500

Es würde mir jetzt nur noch ein Netzteil fehlen.
Ich war schon auf mehreren verschiedenen Seiten um die notwendige Watt zu errechnen und jede gab an, dass selbst 550W vollkommen ausreichen.
Wollte jetzt allerdings hier nochmal um Rat fragen um 100% sicher zu sein.

Als mögliche Netzteile habe ich z.B. diese zwei:

1. Seasonic FOCUS Plus PCGH 550 Gold, PC-Netzteil
2. Seasonic Focus PX-550, PC-Netzteil 80 PLUS Platinum

Ist Seasonic eine gute Marke? Hab laut Forum hier des öfteren be quiet pure power 11 gelesen, diese ist jedoch nicht auf Lager und auch keine Angabe wann diese wieder im Vorrat wäre.
Zudem würde ich gerne wissen, ob die 550 Watt auch ausreichen würden, wenn ich meinen 9900k auf 5.0 GHZ overclocke?
Außerdem lohnt es sich überhaupt diesen zu OC'en oder ist die 9900k schon so stark, dass das nicht wirklich notwendig ist?

Würde mich um Eure Hilfe freuen

Grüße

Petrichor
 

TomatenKenny

BIOS-Overclocker(in)
da du keine 2080Ti hast und diese bis ans limit OC, reichen die 550Wat vollkommen aus selbst wenn du deine CPU Oc.
und zu dem NT nimm ruhig das 2. von dir 550 Watt Seasonic Netzteil FOCUS-PX-550 Modular (80+Plat.) - Netzteile ab 500W | Mindfactory.de und ja die NT´s sind sehr gut.;)

aber falls du irgendwann ne Highend graka kaufen willst, solltest du vielleicht ne stufe höher nehmen beim NT.

und zum Oc des 9900K auf 5Ghz.. ich würde es lassen, die 300Mhz mehr wirst du kaum spüren beim zocken, außer du spielst nur Benchmarks. :P

P.S. lass diese NT rechner. die sind quark. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
P

Petrichor

Schraubenverwechsler(in)
Okay, vielen Dank für Eure Hilfe.

Werde dann den Ion+ 760P nehmen, bin da dann doch lieber abgesichert, als dass es evtl zu knapp wird.

Bzgl. des OC, ja das werde ich wohl sein lassen, kann man dann ja immer noch in der Zukunft.
 

Finallin

Software-Overclocker(in)
Wieso mit dem 9900K eine EOL Plattform kaufen, gibts da bestimmte Gründe für? Nimm doch Gen. 10 die ist genau so schlimm +2 Kerne.
Außerdem sollte bei einem Upgrade mind. 32 GB RAM verbaut werden. mMn.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Die LED RAM kannst du dir beim Dark Rock Pro 4 sparen. Der Kühler bedeckt die sowieso.
Kauf günstigeren RAM, dafür 32GB.
 
Oben Unten