• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Welcher RAM denn nun???

Mumpitz

Kabelverknoter(in)
Hi Leute!

Um mal ganz von vorn anzufangen, ich habe vor mir jetzt einen PC zu kaufen. *VordenKopffass* was sag ich da eigentlich "jetzt", ich meine natürlich dann, wenn Intel endlich mal die neuen Quad-Core CPUs released. Das ist schlimm, aber ich schweife mal wieder ab. Ich hab nun eigentlich jegliche Hardware beisammen, nur beim RAM tue ich mich ein bisschen schwer.
Darum wollt ich jetz mal die Meinung anderer Leute einholen, die vielleicht ein wenig mehr Ahnung haben als ich. Und zwar schwanke ich derzeit zwischen 3 Firmen, zum einen Corsair, zum anderen Kingston und zuletzt Crucial.
Dabei sollen es dann entsprechend diese Modelle sein:

Crucial Ballistix Tracer (5-5-5-15) @ 1066MHz
Corsair Dominator DHX (5-5-5-15) @ 1066MHz
Kingston HyperX (5-5-5-15) @ 1066MHz

Zu den RAMs weiß ich, das die Crucial entweder Micron D9GMH oder D9GKX, die Kingston HyperX die Micron D9GKX verwenden. Nur bei Corsair gibt es ein Problem, denn die haben nur bei Rev. 1.x den Micron drauf, dafür aber handpicked. Aber wie sicher ist das schon, das man die kriegt.
Nun gut, ich würde jetzt gern wissen, welcher dieser RAMs das größte Potential hat und bei welchem man die Spannung am stärksten innerhalb der Spezifikation des Herstellers steigern kann. Zudem interessiert mich wie sich die Corsair Dominator takten lassen, wenn keine Microns verbaut sind?

mfg Mumpitz
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr.House

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich hab den hier: von diesem Shop:

http://www.hpm-computer.de/product_info.php?info=p6441_Crucial-2GB-Kit-DDR2-800-Ballistix.html

Die schaffen bei mir knapp DDR 1200. Im Alltag laufen die als 4 x 1 GB @DDR 1134 bei Herstellerspannung von 2,2 Volt.

Manche meinen dass man da jetzt bei dem Speicher nicht immer die Micron D9GMH garantieren kann.

Hab aber noch von keinem Einzelnen Fall gehört dass der Speicher bei jemanden schlechte OC-Ergebnisse hatte.

Außerdem ist die Hersteller.NR: immer noch die gleiche: BL2KIT12864AA804
 

Slowfinger

Komplett-PC-Käufer(in)
Corsair Dominator DHX (5-5-5-15) @ 1066MHz hab ich und is Super die Rev. 1.xx bekommst du wohl nicht mehr ich hab die Rev.:2.4 und die geht trotz Promos chips oder wie die auch immer heisen bei mir bis 1200.....
 

Sn4k3r

Schraubenverwechsler(in)
@ Dr.House

bin auch auf der Suche nach nem Ram für mein zukünfitges EVGA 780i. Wenn du meinst, dass man den so weit und gut übertakten kann werd ich wohl zu dem Crucial Ballistix greifen. Zumal sie auch viel Preiswerter sind, als die 1066er
thx für den tipp
 

Rain_in_may84

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich habe den Eindruck, Du bekommst dafür Provision. So wie Du diesen Ram hier immer in den Himmel hebst :hmm:

:D

@ Topic

Wenn ihr nicht mehr als FSB 500 haben wollt, dann ist der DDR2-1066 Speicher vollkommen funktionsfrei und wird euch Leistungsplus von ~1% bescheren bei einen Aufpreis von 30 und mehr...
Die Crucial 800er sind viel zu teuer: 65 für 2 GiB ich Fall vom Ast.
Ne im Ernst, wer nicht vorhat deutlich über FSB 500 zu gehen sollte lieber zum G.Skill greifen, der ist vom P/L her Klasse. Wer gar nur etwas über FSB 400 haben will oder gar nicht OCen will der sollte zu einfachen DDR2-800 CL5 RAM á la A-Data Vitesta greifen.
Alles andere ist rausgeschmissenen Geld, welches lieber in bessere CPU oder Graka investiert werden sollte, das bringt deutlich mehr als 1% Leistungszuwachs ;)


MFG
 
TE
M

Mumpitz

Kabelverknoter(in)
Bei einem FSB von ca. 480MHz erreicht man mit DDR3 @ 1450MHz den maximalen Durchsatz, jegliche Erhöhung des Ramtakts z.B. auf 1600MHz wäre Sinnlos. Also denke ich doch, das DDR2 @ 1066MHz einen höheren Durchsatz hat als DDR2 @ 800MHz. Ergo würde daraus eine Leistungssteigerung folgen.

Die Infos habe ich aus einem Hardware Test, mit mehreren RAM-FSB Konstellationen, also habe ich das nich selber getestet.

mfg Mumpitz
 

Rain_in_may84

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Bei einem FSB von ca. 480MHz erreicht man mit DDR3 @ 1450MHz den maximalen Durchsatz, jegliche Erhöhung des Ramtakts z.B. auf 1600MHz wäre Sinnlos. Also denke ich doch, das DDR2 @ 1066MHz einen höheren Durchsatz hat als DDR2 @ 800MHz. Ergo würde daraus eine Leistungssteigerung folgen.

Die Infos habe ich aus einem Hardware Test, mit mehreren RAM-FSB Konstellationen, also habe ich das nich selber getestet.

mfg Mumpitz

Das stimmt zwar mit den höhren Durchsatz aber das bringt dir bei Spielen so gut wie nichts, spürbar schneller wird es nämlich nicht.
Bei FSB von 480 hast du da DDR2-960 Niveau d.h. der G.Skill wäre vollkommen ausreichend und zudem bräuchtest du einen passenden Speicherteiler, der dir DDR2-1066 bringt.
Und mehr Speichergeschwindigkeit bei gleichzeitig gleichen CPU Takt bringt einen rund 1% mehr Leistung(bei neuen Grafiklastigen Anwendungen, Spielen), ich habs selber aus probiert. Nach zulesen gibts das hier: *klicken*
Also sollte man sich den Kauf von solchen RAM wirklich 2 mal überlegen.

MFG
 

Slowfinger

Komplett-PC-Käufer(in)
steht direkt auf dem DHX Kühler (Aufkleber) drauf du solltest also im onlineshop anrufen oder zum Händler deines Vertrauens um die Ecke gehen mach dir aber keine Hoffnung die 1.xx Rev. mit den Microns bekommst du net mehr ich hatte auch Pech meine laufen trotzdem bis DDR2 1200
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr.House

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
So jetzt habe ich den Beweis,dass die Ballisix immer noch super sind.(Das ist keine Werbung).

Nachdem mein Board mit bißl Wasser von der Wakü drauf mein Ram gekillt hat,habe ich mir den gleichen Ram wieder geholt.

Er ist heute(neu) gekommen,der gute alte: Crucial Ballistix DDR 800 4-4-4-12

Die Ergebnisse Sprechen für sich.

P.S. Das ist kein Werbeblock!!!
 

Raa

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Poste bitte mal einen Screen mit den 1200 Mhz, denn ich hab mir vor einer Woche 4GB davon geholt.;)

*EDIT:Eher bestellet, da sind sie noch nicht.
 

Dr.House

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Mit der Vollbelegung sind keine DDR1200 mehr möglich. Nur mit 2 x 1 Gb.
Mit 4 x 1 GB laufen die bei mir bis so DDR 1150 problemlos. wegen Einstellungen aufm neuen Board läuft der Ram jetzt im Alltag mit DDR 1125.
 
Oben Unten