• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Welche CPU zum OC'en für den Sockel 775?

stillermeister

Kabelverknoter(in)
Welche CPU zum OC'en für den Sockel 775?

Hallo Leute,

mein momentanes System:

Gigabyte 956P-DS4 (rev:3.3) mit aktuellem BIOS, imo F12
Intel C2D 6300 @2.8Ghz (400Mhz FSB), gekühlt mit einem Thermaltake Sonic Tower+120mmLüfter
4GB DDR2-800 von OCZ (OCZ2B800C44GK, Blade-Serie)
HIS Radeon HD 4890 "Turbo"
Windows 7 Build 7100 (64Bit)


Nun habe ich mir vor einigen Tagen günstig GTA4 zugelegt, und wie ihr euch evtl. vorstellen könnt, bin ich mit der Perfomance nicht zufrieden! ;)

Da ich aber ganz gerne den Großteil meiner Hardware behalten will bzw. auch Geld sparen will, würd ich auf den Sockel 775 gerne einen C2Q mit gutem OC Potenzial setzen!

Die Frage ist nun, welche CPU nehmen!?

Dass der Q6600 gut zum ocen ist habe ich schnell ergoogelt, aber leider ist der Prozessor a) vergriffen, und b) wäre er auch im gegensatz zu den neueren Versionen auch teurer.

Nun habe ich an den Q8200 bzw. an den Q8400 gedacht, leider konnte ich bloß im Netz nicht wirklich viel zu den OC Potenzialen der beiden Versionen finden!

Könnt ihr mich da ein bisschen beraten? Gehen beide Versionen im "Normalfall" (mir ist bewusst das jede CPU anders reagiert) bis 400Mhz FSB?
Oder sollte ich doch lieber auf die neuere Q9xxx Linie setzen?


Danke im vorraus
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Welche CPU zum OC'en für den Sockel 775?

P/L und OC Potenzial am sinnvollsten ist zur Zeit der Q9550....wenn den dein Board unterstützt hast du davon am meisten da die fast alle 4Ghz ohne probs können.;)
 
G

Gast XXXX

Guest
AW: Welche CPU zum OC'en für den Sockel 775?

Also das beste P/L Verhältnis hat zur Zeit der Q9550, er läßt sich prima ocen und macht die 400MHz meistens sogar ohne Spannungserhöhung mit.
Desweiteren hat dieser Prozessor mehr L2-Cache, was natürlich auch nicht zu verachten ist. ;)
 

Conrad90

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Welche CPU zum OC'en für den Sockel 775?

Also mit deinem Board kann man warscheinlich nicht sehr gut ocen...

Der P965er war noch nicht für 4 Kernen konzipiert.

Aber sofern der Q9550 läuft, ist er eine gute Wahl, jedoch brauchste zum ocen n neues Mobo
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Welche CPU zum OC'en für den Sockel 775?

Also mit deinem Board kann man warscheinlich nicht sehr gut ocen...

Der P965er war noch nicht für 4 Kernen konzipiert.

Aber sofern der Q9550 läuft, ist er eine gute Wahl, jedoch brauchste zum ocen n neues Mobo

So siehts wohl aus - das Board wird höchstwahescheinblich nicht mehr als 380, 390MHz FSB stabil schaffen mit 4 kernen - wie hoch du da kommst kannste dir per Multi der CPU ja selber errechnen...
 
TE
S

stillermeister

Kabelverknoter(in)
AW: Welche CPU zum OC'en für den Sockel 775?

Also mit deinem Board kann man warscheinlich nicht sehr gut ocen...

Der P965er war noch nicht für 4 Kernen konzipiert.

Aber sofern der Q9550 läuft, ist er eine gute Wahl, jedoch brauchste zum ocen n neues Mobo

Ist das definitiv so? An welcher Stelle würde ich denn da EInschränkungen merken?

Hab die MoBo Verpackung noch hier liegen, da stehen Sachen drauf wie "Supports Intel Core 2 Extreme Quad-Core Processors", "Quad Core Optimized" oder "Supports FSB1333 Mhz Processors".
 
G

Gast XXXX

Guest
AW: Welche CPU zum OC'en für den Sockel 775?

Mit dem F12-BIOS wird der Prozzi zwar nicht offiziell unterstützt, aber er läuft.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Welche CPU zum OC'en für den Sockel 775?

Ist das definitiv so? An welcher Stelle würde ich denn da EInschränkungen merken?

Das ist Chipsatzabhängig und definitiv so. Die Einschränkunden merkst du gar nicht es sei denn du übertaktest, dann limitiert der Chipsatz einfach ab einer recht niedrigen Grenze von meist unter 400MHz FSB - und dann geht halt nicht mehr stabil auch wenn die CPU wesentlich mehr könnte.
 
TE
S

stillermeister

Kabelverknoter(in)
AW: Welche CPU zum OC'en für den Sockel 775?

Das ist Chipsatzabhängig und definitiv so. Die Einschränkunden merkst du gar nicht es sei denn du übertaktest, dann limitiert der Chipsatz einfach ab einer recht niedrigen Grenze von meist unter 400MHz FSB - und dann geht halt nicht mehr stabil auch wenn die CPU wesentlich mehr könnte.

Hm, wenn dem so ist (könnt ihr mir vielleicht erklären weshalb?) stellt sich ja wieder die Frage, ob ich dann nicht lieber 82€ spare und mir nen billigen Q8200 hole, da ich ja das OC Potenzial des Q9550 garnicht ausreizen kann! Oder ist die Erhöhung der L2 Chache den Aufpreis wert?

Wichtig wäre da zu wissen, ob Q8200 oder Q8400 im "Normalfall" bis zu 400Mhz FSB locker mitmachen!?
 

FortunaGamer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Welche CPU zum OC'en für den Sockel 775?

Ich würde auch auf jeden fall zu dem Q9550 E0 raten. Der hat das beste Preis Leistungs Verhältnis bei dem 775er Sockel.
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
TE
S

stillermeister

Kabelverknoter(in)
AW: Welche CPU zum OC'en für den Sockel 775?

Die Sache ist nur, dass ich mir eigentlich dachte, mir nun nochmal ein kleines CPU 4 Kerner Upgrade zu holen um auch 4 Kern Spiele absolut flüssig laufen lassen zu können, da meine sonstige Hardware (4890, 4Gb Ram) absolut ausreichen im Normalfall für max. Details auf 1280*1024 ist.

Dann wollte ich so in 1-2 Jahren einen kompletten Generationssprung hardwaretechnisch hinlegen, hin zu DX11 GraKa, 8GB DDR3/DDR4, aktuellstem Oberklassen CPU Preis/Leistungssieger.


Imo würde das doch mehr Sinn mache als jetzt nen Sockelwechsel aufs Parkett zu legen, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Welche CPU zum OC'en für den Sockel 775?

Hm, wenn dem so ist (könnt ihr mir vielleicht erklären weshalb?)

Folgendes: Der Chipsatz stellt für die CPU bei der Core2-Architektur sozusagen einen Referenztakt, das Ding heißt FSB. Daran müssen sich alle Kerne der CPU halten, dass sie auch synchron laufen und miteinander kommunizieren können. Wenn man nun diesen FSB erhöht wird es immer schwieriger, die Kerne untereinander synchron zu halten - und wenn es asynchron wird folgt ein Bluescreen in den meisten Fällen. Diese Synchronität ist natürlich bei 2 Kernen einfacher herzustellen als bei 4 Kernen - ergo schaffen Chipsätze mit 2 Kern CPUs meist wesentlich mehr FSB stabil als mit 4 Kern CPUs. Da dein Chipsatz ursprünglich für 2 Kerne entwickelt wurde ist er wenn du ihm 4 Kerne gibst zwar funktionsfähig bei niedrigen FSBs, bekommt aber schnell probleme wenn man den FSB anhebt weil er die Kerne nicht mehr synchron ansprechen kann. Und das ist bei deinem Chipsatz normalerweise etwas unter 400MHz FSB der Fall - darüber gibt es eben keine Stabilität mehr egal wie gut die CPU ist. Neuere Chipsätze wie der X48 zum Beispiel sind von Grund auf auf 4 Kerner ausgelegt und schaffen dementsprechend auch mehr Takt stabil.
Dass auf deine Mainboardpackung so sdachen draufstehen wie 4 Kernoptimiert und son Zeug ist reines Marketing - das dürfen die da drauf schreiben wenn das Board den StandardFSB stabil schafft - und das schaffen sie alle.
 
TE
S

stillermeister

Kabelverknoter(in)
AW: Welche CPU zum OC'en für den Sockel 775?

Okay, danke dir!
Dann heißt es wohl für mich zu überlegen ob ich tatsächlich jetzt schon nen teureren Systemwechsel machen will der mir bis auf GTA 4 atm. nichts bringt oder ob ich mit dem GTA4 zocken warten will bis ich in ~1Jahr nen brandneues System mein eigen nenne.......
 

Mr.Ultimo

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Welche CPU zum OC'en für den Sockel 775?

naja ich würde mal hier ins forum einfach schreiben udn fragen ob wer ünstig nen q6600/6700
abzu geben hat. mit denen kannst du dein oard zwar auch "nur" mit vlt max 400er fsb betreiben aber die perfomance solte locker reichen weil die cpus ja nit für den 333er fsb waren sondern noch für den da drunter (ich glaub 266 oder so ) naja auf jeden fall hast da noch ein wenig platz nach oben^^
und kannst dein gespartes geld zu seite legen und die dann später nen neues system zu legen ^^

mfg Ultimo
 
TE
S

stillermeister

Kabelverknoter(in)
AW: Welche CPU zum OC'en für den Sockel 775?

Das würde ich sehr gerne machen, bin nun aber noch 86 Postings davon entfernt! :-/
Und Ebay ist mir da doch zu unsicher...
 
Oben Unten