• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Webcam gesucht

Arndtagonist

Freizeitschrauber(in)
Liebe Community,

ich hoffe, dass ich mit meinem Anliegen hier richtig bin. Ansonsten bitte ich um Verschiebung oder Aufklärung, wo ich meine Anfragen am besten stellen kann.

Zu meinem Anliegen: Wie auch einige andere arbeite ich seit geraumer Zeit von zuhause aus und nehme dementsprechend an einigen Webmeetings teil. Mittlerweile bin ich der einzige ohne Bild in den Gesprächen und ich habe vor, das zu ändern. Ich möchte mir daher eine Webcam für bis zu 50€ zulegen und suche nach einem guten Preis-/Leistungsverhältnis.
Meine bisherige Recherche ist bisher nicht zufriedenstellend. Entweder ein namenloser Hersteller hat sehr zwiegespaltene Rezensionen, was auf gekaufte Bewertungen und auf ein schlechtes Produkt hinweisen könnte, oder man hat einen namenhaften Hersteller (z.B. Logitech), bei dem die Software als absolut unzureichend bewertet wird, Kompatibilität sowie Support nicht gegeben sind oder die maßlos überteuert sind.

Hat jemand eigene Erfahrungen gesammelt und kann mir etwas empfehlen? Einem Workaround zur Nutzung meines Smartphones als Bildeingabegerät wäre ich auch nicht abgeneigt, habe dazu aber noch nichts gefunden. Außerdem ist es schwierig, mein Gerät so aufzustellen, dass es nicht von unten direkt mein Doppelkinn in den Fokus nimmt, wenn ihr versteht, was ich meine.

Vielen Dank schonmal und bleibt gesund!
 

keinnick

Lötkolbengott/-göttin
Für genau denselben Zweck habe ich mir vor Jahren eine günstige Logitech gekauft. Ich habe die Webcam nicht mehr, aber optisch entsprach sie dieser hier: Logitech C270 Webcam, HD 720p, 60deg Sichtfeld: Amazon.de: Computer & Zubehoer Vielleicht war es auch genau dieses Modell. Kann gut sein.

Treiberprobleme gab es überhaupt keine. Sie wurde sofort erkannt und machte was sie sollte. Wäre ich Youtuber etc. hätte ich sicherlich andere Ansprüche gehabt, aber für Webmeetings war das Teil absolut ausreichend.
 

Hubacca

Software-Overclocker(in)
Ich selbst habe eine ältere Logitech QuickCam Pro 9000 und die läuft einwandfrei mit diversen Programmen.
Wenn ich mir die Bewertungen der Logitech Webcam bei Amazon durchlese schneiden die ja wohl auch nicht so schlecht ab und wenns dann Probleme gibt dann
sitzt der eigentliche Verursacher vor der Kamera ?
Am Anfang/früher hatte ich mal Probleme mit Skype - das lag aber an Skype und nicht an der Kamera !
 

JackA

Volt-Modder(in)
Generell sind die Preis+Leistung-Webcams momentan so gut wie nicht zu bekommen, weil Satan und die Welt die Teile wegkaufen, genau aus dem Grund, wie du auch eine Webcam haben möchtest. Also hol dir Droidcam und nutze dein Smartphone als Webcam. Da brauchst auch kein Workaround, das läuft selbsterklärend.
 
TE
Arndtagonist

Arndtagonist

Freizeitschrauber(in)
Zunächst vielen Dank an euch für die guten Ratschläge!
Es scheint ja ganz so zu sein, als wären die negativen Rückmeldungen bei Amazon nicht nachvollziehbar. Das beruhigt mich und ich werde wahrscheinlich dann auf Logitech zurückgreifen. Bis Juni zu warten, wäre kein Problem, da ich evtl. sogar noch längere Zeit im Home-Office arbeiten werde.

Zunächst wird aber der Tipp von JackA ausprobiert. Habe es bereits erfolgreich getestet und habe morgen meine nächste Konferenz zur Jungfernfahrt. Das einzig Blöde: Das Handy so drapieren, dass man gut zu sehen ist, es nicht am Bildschirm hängt und nicht runterfällt. Aber da wird es bestimmt Möglichkeiten geben.

Erneut besten Dank und bleibt gesund!
 
Oben Unten