• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Watt-Sammel-Thread

HtPC

PCGH-Community-Veteran(in)
Die moderne Generation der CPU steigert ihre Leistung pro eingesetztes Watt.
Leicht zu kühlende ,leise und in der Leistung nicht beschränkte Systeme sind damit möglich.
Bei der Grafik sieht es noch anders aus. Hier steht die Grafikleistung noch im Vordergrund, entsprechend steigt hier der Energiebedarf. Hinzu kommt eine größere Schwankungsbreite in der Energieaufnahme zwischen Desktop und Spiele - Anwendungen.
Verunsichert verfährt man nach dem Motto, viel hilft viel, und bedient sich eines Netzteils mit größer Wattzahl.
Ein überdimensioniertes Netzteil ist oft die Folge.

In diesem Sammelthread geht es nicht um eine wissenschaftlich exakte Messung, sondern um einen
empirischen Anhalt, der eine sinnvolle Netzteilbestimmung für die jeweilige Systemkonfiguration aufzeigt soll.
Manche haben einiges an Messtechnik zur Hand, oder besitzen zumindest eine Verbrauchsmessgerät,
das zur Erstellung eines Datensatzes zum Verbrauch ihrer Hardwarekonfiguration dient.

Aus einer hohen Anzahl unterschiedlichster Systemkonfigurationen ergeben sich Möglichkeiten, bestimmte Hardware einzeln in ihrem Wattbedarf bestimmen zu können.
Hilfreich sind daher auch eine Anzahl von Grundsystemen, die nur aus Board(mit Onboard-Grafik)
und CPU, Ram DVD und Festplatte bestehen.
Was besonders bei watthungrigen Grafikkarten von Interesse sein dürfte, die ja oft der Grund der Überdimensionierung des Netzteils sind.


Für einen Datensatz ist es wichtig, neben der eigenen Hardware auch das verwendete Netzteil zu beschreiben.
Neben den maximalen Watt-Werten, sind die Werte für 3,3V und 5V und deren Ampere Leistung, sowie der
Wert Combined Load hilfreich.
Sowie die Werte der +12V1 und +12V2 Schienen.

Gemessen werden kann z.B. mit einem Energiekostenzähler/Messgerät z.B
Energy Check 3000 von Voltcraft
z.B. Conrad Elektronic
Artikel-Nr.: 125319 - 62

MfG


Edit:
Es wäre für die Übersichtlichkeit gut, nur vollständige Datensätze zu posten.
Für Kommentare und Diskussion kann ein eigener Thread eröffnet werden.

Edit 2 von Mod Pokerclock

Es gibt auch eine ausführliche Auflistung zu allen hier im Thread befindlichen Ergebnissen > http://extreme.pcgameshardware.de/n...men-im-watt-sammel-thread-neu.html#post693678
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
HtPC

HtPC

PCGH-Community-Veteran(in)
CPU: Sempron 3000+ 1800MHZ Sockel754
Ram: 2x512 DDR 400
Grafik: AGP GeForce FX 5200
HDD: Samsung 120GB
Laufwerk: DVD NEC

Netzteil:
ENH-2824 240W Activ PFC
+3.3V: 18A
+5V : 19A
+12V: 16A
Combined Load 3,3+5V max 105W

Desktop: max. 53W
CPU 100% max 76W
CPU+Grafik 100% 83W
 
Zuletzt bearbeitet:

UnderTaker_2

Schraubenverwechsler(in)
OK, zurück zum dem teil weswegen wir hier sind!

Konfiguration:

Board: MSI K9N Neo-F V3
CPU: AMD Athlon64 3200+
RAM: 2048 DDR2 KIngston VR
HDA: 200er Seagate (SATA)
LW: LG DVDB H44N
GRAKA: XFX 8800GTS
NETZTEIL: http://www.compucase.de/produkte/netzteile/silent/350arptf.php

und das aus der Silent OP reihe, noch nicht mal aus der Power Master reihe!

lief durch ohne murren und macken (ca. 8std. mit Oblivian, 3DMark und konsorten, also einen arbeitstag) soviel zum WATT-WAHN (einem thread den ich in einem mir vergessenem forum mal veröffentlich habe... )
was ich damit sagen will: leute kauft euch MARKENNETZTEILE, keinen humbug (also H.E.C. , enermax (die neuen NICHT die alten modelle) zalman, etc. pp.) ich will hier keinen [SIZE=-1]"diffamieren" aber LC-Power, Ultron und der rest vom schützenfest gehören (noch) nich dazu...

klein bisschen OT, aber mein H.E.C. mit 235Watt hätte lt. AMD spezifikation niemals mit meinem 1400TB und ner TNT2 Ulta laufen dürfen, aber es tat es doch!

H.E.C. halt!
etwas teurer aber dafür leistung wie ´ne brennstoffzelle!

kleiner tip an pcgh, schaut euch die teile mal in einem netzteilroundup an, das einzige mal wo H.E.C. mal getestet wurde war in der "chip" um das jahr 2001. ein 300watt netzteil, und war, wer hätte das gedacht? preis/leistungs sieger mit dem prädikat: " der einzige hersteller der nach unten "lügt" sprich wenn an der und der leitung lt. hersteller von 30 ampere die rede war hatte es statt dessen 33 geleistet!
[/SIZE]
achso nur um zweiflern vorzubeugen: nein ich arbeite NICHT für H.E.C. ;)
 

PCGH_Daniel_W

Head of Gefahr
Teammitglied
CPU: Core 2 Duo E6600
RAM: 2x 1.024 MByte
Mainboard: Gigabyte GA-965P DS3P
Netzteil: Enermax EG565AX-VE

System mit Grafikkarte: Geforce 8800 GT
2D: 143 Watt
3D: 199 Watt


System mit Grafikkarte: Geforce 8800 GTX
2D: 187 Watt
3D: 283 Watt

System mit Grafikkarte: Radeon HD2900 XT
2D: 178 Watt
3D: 306 Watt
 

mFuSE

Freizeitschrauber(in)
Last Edit: 27.08.08


Vergleich Grafikkarten Verbrauch:


Testsystem:

Komponente: | Modell
Netzteil | Zalman ZM360B-APS
Mainboard | Asus P5E-V HDMI (G35 Chipsatz)
CPU | Intel E4400 @ 3Ghz (300FSB * 10)
RAM | 8GB Mushkin DIMM Kit SP2-6400DDR2 PC800
Grafikkarte(n) | eVGA 9800GTX , XFX 700M 9600GT, Gainward 7900GTX
PCI/PCIe | DVB-C Satelco Easy Watch HDTV, Creative X-FI
Lüfter | 4* 80mm (@400U/min), Arctic-Cooling AF12025 PWM (@500U/min)
Festplatte | 2* Seagate ST3500320AS (7200.11 500GB)
sonst. Laufwerke | Samsung Sata DVD

Testergebnisse:

| onBoard | 7900GTX | 9600GT | 9800GTX
BIOS | 106.7 Watt | 146 Watt | 135 Watt | 156.4 Watt
idle @ windesktop | 95 Watt | 134 Watt | 122 Watt | 148.5 Watt
SuperPI 1M Bench | 115 Watt | 152 Watt | 142 Watt | 169.3 Watt
Prime95 dual | 138 Watt | 176 Watt | 167 Watt | 189 Watt
3D Mark06 DeepFreeze | 130 Wat | 203 Wattt | 191 Watt | 241 Watt
3D Mark06 + Prime95 dual | 142 Watt | 220 Watt | 202 Watt | 254.6 Watt



Vergleich Netzteil Effizienz:


Testsystem:

Komponente: | Modell
Mainboard | Gigabyte P35C-DS3R
CPU | E2180
RAM | GEIL PC1000 2GB (2*1GB)
Grafikkarte(n) | ATI HD3650
Lüfter | Papst 4412f2gll (@600U/min), Arctic-Cooling AF12025 PWM (@200U/min)
Festplatte | Seagate 7200.9 300GB
sonst. Laufwerke | keine

Testergebnisse:

| Zalman, ZM360B-APS | Corsair, VX450 | Corsair, HX520
IDLE Desktop | 66 Watt | 65.3 Watt | 69.5 Watt
Dual Prime | 101.3 Watt | 99.8 Watt | 102.6 Watt
Prime + Furmark | 132 Watt | 127 Watt | 132 Watt



Ältere Testsetups:
  1. Creative X-FI
  2. Hauppauge WinTV PVR
  3. Toshiba SD-M1712
  4. Cherry+G7
  5. ST3300622A Systemplatte - außer System4
  6. 2*ST3300622AS Raid-0
System 1
  1. CPU AMD Sockel-A Athlon 1700+ @2200Mhz (1,60 Volt)
  2. Mainboard Epox EP-8RDA6+Pro
  3. Grafik ATI AGP Radeon X850XT-PE
  4. Netzteil Seasonic **-300FS
Verbrauch
  1. PC aus 6 Watt
  2. IDLE Bios 143 Watt
  3. LAST 3D-05 Loop 216 Watt
System 2
  1. CPU AMD S939 X2 4200+ (2*2200Mhz) (1.35 Volt)
  2. Mainboard GigaByte GA-K8NSC-939
  3. Grafik ATI AGP Radeon X850XT-PE
  4. Netzteil Tagan TG430-U15
Verbrauch
  1. PC aus 6 Watt
  2. IDLE Bios 131 Watt
  3. IDLE Win 133 Watt
  4. IDLE Win mit Q&Q 116 Watt
  5. LAST 3D-05 Loop 216 Watt
System 3
  1. CPU AMD S939 X2 4200+ (2*2200Mhz) (1.35/1.12 Volt)
  2. Mainboard Abit AN8-X32
  3. Grafik nVidia PCIe Geforce 7900GTX
  4. Netzteil Tagan TG430-U15
Verbrauch
  1. PC aus 6 Watt
  2. IDLE Bios 170 Watt
  3. IDLE Win 166 Watt
  4. IDLE Win mit Q&Q 152 Watt
  5. LAST 3D-05 Loop 251 Watt
System 4
IDE ST3300622A Systemplatte ersetzt durch SATA ST3500630AS
  1. CPU Intel E4400 (2*3000Mhz) (1.3000 Volt)
  2. Mainboard Gigabyte P35C-DS3R
  3. Grafik nVidia PCIe Geforce 7900GTX
  4. Netzteil Tagan TG430-U15
Verbrauch
  1. PC aus 6 Watt
  2. IDLE Win mit C1E 152 Watt
  3. Win einfache Last 170 Watt
  4. Win doppelte Last 200 Watt
  5. LAST 3D-06 Loop 240 Watt
Vergleich Grafikkarte onboard, 7900GTX, 9600GT
 
Zuletzt bearbeitet:

Pokerclock

Moderator
Teammitglied
Intel Pentium 4 560 @3,6 Ghz
Ati Radeon X1950Pro
4x 512 MB RAM DDR 400
Be Quiet Dark Power Pro P6 530W
2 Laufwerke
2 Festplatten

Idle 129 W @2,8 Ghz > C1E > 1,24v
Idle 141 W @3,6 Ghz > 1,36v

3D max 280W @3,6 Ghz > 1,36v > FEAR-Bench
3D max 342W @4,4 Ghz > 1,55v > FEAR-Bench
 

Dr.Helium

PC-Selbstbauer(in)
CPU
AMD Athlon 64 3200+, 1x 2000 MHz, Sockel 939

Board
AsRock Dual-SATA2, ULI/ALI M1689

Grafik
1x ATI Sapphire Radeon 9800pro 128 MB DDR2

RAM

2x 512 MB Infineon DDR400

HDD
1x IBM DPTA-372050 IDE 20 GB 5400 RPM
1x Maxtor 6Y160P0 IDE 160 GB 7200 RPM

Laufwerke
- Keins -

Netzteil
Revoltec Star Series Chromus II 400 Watt

Messgerät
BASETech ("124400")

Ergebnisse
C&Q enable (1 GHz)
idle: 112 Watt
C&Q disable (2 GHz)
idle: 115 Watt
CPU idle Graka idle 1x Kaltlichtkathode an (:ugly:): 116 Watt
CPU last Graka idle: 142 Watt
CPU last Graka last: 172 Watt

Bemerkung
C'n'Q rockt voll ...

Hier noch mein Laptop:


CPU
INTEL Pentium M 760J (Centrino), 1x 2000 MHz, Sockel 478
Board
kA Notebook Mainboard halt, Intel Alviso i915PM
Grafik
1x NVIDIA Geforce GO 7800GTX 256 MB
RAM
2x 1024 MB G.E.I.L. DDR2-667 (laufen aber auf 533)
HDD
1x FUJITSU MHV2080BH S-ATA 80GB 5400 RPM
Laufwerke
NEC DVD+-RW ND-6650A
Netzteil
Li Shin International Enterprise Corp. 120Watt
Messgerät
BASETech ("124400")

Ergebnisse

Idle CPU @ 800 MHz @ 0,812 Volt & Graka idle: 52 Watt
Idle CPU @ 800 MHz @ 0,988 Volt & Graka idle: 54 Watt
Idle CPU @ 2000 MHz @ 1,084 Volt & Graka idle: 56 Watt
Idle CPU @ 2000 MHz @ 1,356 Volt & Graka idle: 58 Watt
Last CPU @ 800 MHz @ 0,812 Volt & Graka idle: 55 Watt
Last CPU @ 800 MHz @ 0,988 Volt & Graka idle: 56 Watt
Last CPU @ 2000 MHz @ 1,084 Volt & Graka idle: 62 Watt
Last CPU @ 2000 MHz @ 1,356 Volt & Graka idle: 71 Watt
Last CPU @ 800 MHz @ 0,812 Volt & GPU last: 95 Watt
Last CPU @ 800 MHz @ 0,988 Volt & GPU last: 99 Watt
Last CPU @ 2000 MHz @ 1,084 Volt & GPU last: 98 Watt
Last CPU @ 2000 MHz @ 1,356 Volt & GPU last: 110 Watt

Bemerkung
Bei allen Tests war der Laptop Monitor eingeschaltet
 

GamerPC

Komplett-PC-Aufrüster(in)
also dann werd ich mal loslegen :sm_B-):

CPU: Pentium 4 650 3,4GHz mit Hyperthreading
MB: Medion OEM Board MS-7046
RAM: 4 x 512 MB DDR1 400 --> 2GB
Grafikkarte: Geforce 7900GTO@GTX MAD-MOXX --> 650/800 MHz = 3D
NT: LC-Power 6550 ---> 550W und 24A auf der +12V Schiene ; +3,3V = 32A ; +5,0V = 40A ;
Laufwerke: 1x CD/DVD Brenner ; 1x CD/DVD Player
Festplatten: 2 x 250GB Western Digital

Idle: CPU @ 2,8GHz ; Grafikkarte @ 275/800 MHz = 2D Takt ---> 200W
Last: CPU @ 3,4GHz ; Grafikkarte @ 650/800 MHz = 3D Takt ---> 300W

gemessen mit: Energy Check 3000

 
Zuletzt bearbeitet:

YoWoo

Schraubenverwechsler(in)
CPU: AMD Athlon 64 4000+ (San Diego Kern @ 2412 MHz)
RAM: 4 x DDR-400 512 MB (Infineon)
Festplatte: Samsung HD160JJ (SATA)
Mainboard: Gigabyte Nforce 4 Ultra
DVD-Brenner: LG H-62N (SATA)
Soundkarte: Audigy 2 ZS
Grafikkarte: Asus ATI Radeon 1800XT 512 MB (mit Accelero X2)

Netzteil: Tagan TG-480-U15 (480 Watt)
genauere Daten: http://www.tagan.de/pages/products/easyconS/TG-480-U15_Tagan_DE_mini.pdf

-> Die Strommessung findet nur vom Rechner statt, der TFT Monitor oder andere externe Geräte werden nicht mit gemessen.

IDLE Modus: 112 Watt
LAST Modus: 200 Watt
 

Eddy2

Kabelverknoter(in)
hallo.
Leider kann ich keine genaueren Angaben zum Netzteil machen, da dies im Gehäuse vom Mainboard blockiert wird, ich müsste also zuerst das Mainboard herausnehmen, was doch wohl ein bisschen zu viel Arbeit wäre ^^
Aber eins weiß ich: es ist ein 400W Netzteil...

Also die Hardware Config sieht so aus:
CPU:AMD Athlon XP 2600+ (Barton@~1900Mhz)
RAM: 1024MB DDR1-266 (no-name)
Mainboard: ECS KT-600A
Grafikkarte: GeForce 5700LE (jetzt drin, weil meine 6600GT kaputt ist -.-)
Festplatte: HD300LJ 300GB Samsung (IDE)
DVD-Brenner: NEC ND-3520AW DVD-RW
Sound on Board

Idle: 112 W (Windows)
Load CPU: 135 W (Orthos Benchmark)
Load CPU+RAM : 140 W (Orthos Benchmark)
Load 3D: 150 W (HL2-Stresstest)

Stromverbrauch wurde nur vom PC selber gemessen, also OHNE Monitor.
:D:top:
 

TK-XXL

Freizeitschrauber(in)
CPU:e4300@2,4ghz
Ram:4x1gb Mushkin SP2
Festplatten:2x Samsung 200gb (RAID)
Laufwerk:Samsung
Mainboard:GB P35-DS3
Grafikkarte:8800GTS
Netzteil:BeQuiet SP 450W

Dazu kommt noch die Wasserpumpe mit 10w verbrauch und 7x120er Lüfter und 2x80er Lüfter.

2D:147w
3D:210w

Wenn alles auf Max ist,das heisst cpu @3,5ghz@1,52v und die Graka @ oc ist frisst er über 270w.

MFG

TK
 

Letni

PC-Selbstbauer(in)
PC-Konfiguration

CPU: E6750 (2,66 GHz, G2)

Mainboard: Gigabyte GA-P35-DS3 (Bearlake)

RAM: 2 * 1 GiB DDR2-800 von Aeneon (4,5,5,15)

Grafikkarte: XFX 8800GTS (320 MiB)

Netzteil: BeQuiet Straight Power 650 W
Spezifikation: +3,3V: 30A, +5V: 30A, +12V1: 18A, +12V2: 18A, +12V1: 18A, +12V2: 18A ,-12V: 0,5A, +5VSB: 3A

Sonstiges: Maus, Tastatur, USB-Hub



Verbrauch:

Vista Idle: ~165 W

Vollauslastung (Super PI + Crysis @ very high): max. 230 W
 
Zuletzt bearbeitet:

darkniz

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
CPU: AMD x2 4200+ @ 2,56 GHz @ 1,41 V
Mainboard: Asus M2N-E
RAM: 2 * 1 GiB DDR2-800 OCZ Platinum 4-5-4-12
Graka: x1900 XT 256 MB @ 682/855 @ 1,375 V GPU
Festplatte: Samsung SP2504C
Netzteil: Levicom VP 450B.BL
3,3 V = 26 A
5 V = 28 A
12 V = 30 A

3,3 V + 5 V = max. 200 W
3,3 V + 5V + 12 V = max. 430 W

Idle: 93 W
Last 2D = 178 W
Last 3D = 260 W
 
Zuletzt bearbeitet:

Aoshi

Schraubenverwechsler(in)
Alles unübertaktet

CPU: AMD Athlon X2 4800+ (939) 2400Mhz
Mainboard: ASUS A8N32-SLI
RAM: 2x Corsair 3500LL 1024MB DDR1 PC400
Grafikkarten: 2x XFX GF7900GTX @ SLI
Festplatten:
Laufwerk #1 - Hitachi HDS721616PLA380 (153 GB) - SATA2 7200RPM
Laufwerk #2 - SAMSUNG HD501LJ (465 GB) - SATA2 7200RPM
Laufwerk #3 - Maxtor 6E040L0 (38 GB) - IDE 7200RPM
Laufwerk #4 - Maxtor 5A300J0 (279 GB) - IDE 5400RPM
Sound: OnBoard (kein Platz für ne Soundkarte :D)
Laufwerke: keine

Netzteil: Seasonic S12 600W Active PFC
+3,3V: 30A
+5V: 30A
+12V1: 18A
+12V2: 18A
Combined Load: 3,3+5V: 180W

Desktop Idle @ 988Mhz - 175W
Desktop Idle @ 2400Mhz - 192W
Desktop Last (wPrime) @ 2400Mhz - 250W
HL2 Video Stress Test - 337W
3DMark05 - 341W
 

SoniX

Kabelverknoter(in)
Idle:128 Watt

CPU:
1300MHz(1,10 Volt)

GPU:200MHz/200MHz

eingestellt auf Energiesparmodus(Vista)




Last:
260 Watt

CPU:
2600MHz(1,40 Volt)

GPU:621MHz/970MHz

eingestellt auf Höchstleistungsmodus(Vista)
Gemessen parallel unter Cinebench 10(2x CPU),
Real Time High-Dynamic Range Image-Based Lighting V1.2 (GPU)



Athlon64 X2 3800+ @2600MHz,MSI K8N Neo4
A-Data Vitesta 2x1GB DDR 500+@ 520 MHz
GeForce 8800GTS(320MB)@621/950
Creative X-Fi Gamer
SAMSUNG HD400LJ ,Western Digital WD25 00JS
LG GSA4163B,Samsung SH-S203B
Be Quiete Straigt Power 550W

Messgerät: TCM 227 463
 

Spooky

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Intel E6600 @ 3GHz
Asus P5B-Deluxe
XFX GeForce 7900 GTX Extreme Edition
4 GB Corsair XMS2
222 GB (3 x Western Digital Raptor 74 GB - Raid 0)
Creative Audigy 2 ZS
BeQuiet Dark Power Pro BQT P6 Pro-530Watt
Messgerät: Peaktech 9024

Idle: 168 Watt (Nur Internet)
Last: 237 Watt (COD2 @1920x1200 & 2 Instanzen SuperPi)

P.S. Ersten Beitrag erfolgreich abgewickelt! :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Bond2602

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Netzteil: Hiper HPU-4M580

Leistung:
Gesamt 580 Watt
Combined Power 3,3V/5V 240 Watt

Stromstärken:
+3,3V 30 A
+5Vsb 2,5 A
+5V 36 A
+12V1 20 A
+12V2 18 A
+12V Gesamt 30 A
-12V 0,8 A

PC:
E6600 @ 2,88 Ghz 1,20 Volt
Asus EN8800 GTX
Asus P5B
4 GiByte Corsair Twin2x 800Mhz CL4
X-Fi Xtreme Gamer Fatal1ty Professional
2 DVD Brenner
2 Festplatten insg. 520 GB

Verbrauch:
Idle: 220 Watt
CPU 100%: 240 Watt
Last: 302 Watt
 

gedoens

Komplett-PC-Aufrüster(in)
CPU: Athlon 64 3200+@2,4Ghz@ 1,25Volt (C'n'Q deaktiviert)
Board: Asus A8N-Sli
Ram: 2x512 DDR 400 MDT
Grafik: Gainward Geforce6600GT GS @ 560/1100Mhz (128MB PCI-E)
HDD: Samsung SpinPoint T166 250GB
Laufwerk: DVD BenQ DL 16x, LG 52x CD

Netzteil:
SuperFlower 450W
+3.3V: 32A
+5V : 42A
+12V: 27A
Combined Load 3,3+5V max 223W
Combined Load 3,3V+5V+12V max 426W

Desktop: 87W
CPU 100% 98W
CPU+Grafik 100% 125W (HL2)
 

Desolation

Schraubenverwechsler(in)
CPU: Intel Core 2 Quad Q6600 G0 @ 3,15GHz, 1,25V
MB: ASUS Striker Extreme
RAM: OCZ Platinum SLI-Ready Edition DIMM Kit 2048MB PC2-8500U, 2,025V
Grafikkarte: ASUS Extreme N7800GT/2DHTV
NT: Enermax Liberty 500W
Laufwerke: 1x CD/DVD-Brenner, 1x CD/DVD-Player
Festplatten: 2x Seagate ST3250823AS, 1x Seagate ST3320620AS, 1x SAMSUNG HD501LJ
Sound: Creative Sound Blaster X-Fi XtremeMusic

Enermax Liberty 500W (ELT500AWT)
+3,3V = 28A
+5V = 30A
+12V1 = 22A
+12V2 = 22A

+3,3V+5V = max. 160W
+12V1+12V2 = max. 384W
+3,3V+5V+12V1+12V2 = max. 477,8W

Verbrauch
Idle: 196W (6*350=2,1GHz) (Intel SpeedStep)
CPU 100%: 255W (9*350=3,15GHz) (Prime)
CPU+GPU: 270W (3,15GHz) (Unreal Tournament 3)

Messgerät: TCM 227463
 
Zuletzt bearbeitet:

dereinzug

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo,

CPU: Intel Core 2 Duo E6600 (@2,4 GHz)
MB: Gigabyte GA-965P-DQ6 (noOC)
RAM: OZC 2x2GB-Kit DDRII800 mit 1,9 V (noOC)
Soundkarte: Soundblaster X-Fi
Graka: Geforce 8800 GTX (noOC)
HDD: 2xSamsung
sonstige Laufwerke: 1xFloppy, 1xDVD-Brenner
NT: Thermaltake Toughpower 600 Watt
EDIT
+3,3V: 30A
+5V: 28A
+12: 18A (auf allen 4 Schienen, combined Loading 48A)

Idle unter Windows: ca 190 Watt
Auslastung mit 3DMark06 (1920x1200, 4xAA, 16xanisotropische Filterung): ca. 290 Watt.
In beiden Werten sind Lautsprecher und Monitor nicht enthalten.

Die genaueren Daten zum Netzteil liefere ich nach Möglichkeit später nach.
Die Zusammenstellung oben entspricht meinem Rechner vor dem Umbau auf Wasserkühlung.

mfg Tom
 
Zuletzt bearbeitet:

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
getestetes system (vor ~10monaten):
-pentium4 3,4ghz extreme edition (gallatin kern, 106w tdp)
-xfx 7800gs extreme edition (7800gs@440/600mhz statt 375/irgendwas)

-asus p4c800e deluxe mainbord (i875p chipsatz, viel onbordschrott)
-4x512mb ddr400 ram @2,55v
-realtek netzwerk- und leadtek tv-karte
-soundblaster audigy zs
-dawicontrol300 dual-sata controllerkarte
-2x samsung sp2004c (200gb, 7200rpm sata platten)
-2 optische laufwerke
-diskettenlaufwerk
-2x papst 80mm 12db lüfter @6v

netzteil
aquacomputer aquapower mk1 alias engelking u1-6250 alias seasonic ZENSIERT: kurzform von "schutzstaffel"-250u1a (viele köche machen richtig guten brei ;) )
3,3v: 20a
5v: 21a
12v: 13a

stand-by: 18w
bios: 167w
windows-desktop: 122w

prime95: 202w (eine instanz)
rthdribl: 178w
prime95+rthdribl+hhdtune(seek): 228w
prime95+ati-tool+hhdtune(seek)+2x dvd-spinup: 248w

3dmark05: 197-200w, kurzer peak auf 206w

need for speet most wanted: 189-198w
age of empires3: 160-190w
vampires2: 198w
enemy territory: 195w
gta vice city: 195w

denke mal, für pcgh würde das "200w unter last" bedeuten.


p.s.: ich liebe zensur :sm_B-$::sm_B-$::sm_B-$:
p.p.s.: noch besser ist zensur, die nur die falschen trifft.
:hop::hop::hop:
 
Zuletzt bearbeitet:

Rain_in_may84

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hallo Leute,
meine Systemconfig

CPU: Celeron S 430 @2,3GHZ
MB : Asrock ConRoe1333-D667 @Highvoltage (mit onboard Grafik)
GPU: EVGA 7900GS KO GPU: 3D@552MHz/2D@400MHz RAM@785MHz
RAM: 1x1GByte Aeneon DDR2 667CL5/1x1GByte M-Data DDR2667CL5
HDD: Hitachi 250 GByte IDE
Netzteil: Xilence xp420.(12)r mit 420W
Strommessgerät: Basetech

Netzteildaten: max 420 Watt ATX 2.2
Volt 3,3V / 5V / 12V / 12V / 5VSB
Ampere 28A / 27A / 13A / 14A / 2A
Watt 92,4 / 135 / 156 / 168 / 10


Standby: 3W

idle: 82W
Load: 102W mit Super PI mod 1.5 1M in 38,125s
MAX : 139W Peakwert bei 3D Mark03 @ 18474

System Standardtakt CPU@1,8 GHz / Graka GPU@500MHz/RAM@690MHz
Mainboardspannung auf Low
idle: 76W
Load: 96W mit Super PI mod 1.5 1M in 29,703s
MAX: 126W Peakwert bei 3D Mark03 @ 15753
mit Graka OC GPU@552MHz/RAM@785MHz
MAX : 131W Peakwert bei 3D Mark03 @ 17024

System @1,8GHz und Onboardgrafik
idle: 54W
Load: 71W mit Super PI

Vergleich Stromleistungsanstieg/Leisungsgewinn in %
bei SuperPi
CPU@1,8 GHz 38,125s bei 96W
CPU@2,3 GHz 29,703s bei 102W
Antieg Stromleistung --------- 6,3%
Antieg Leistung SuperPi ------- 28%

bei 3DMark03---------------------------- Anstieg 3D ----- Anstieg Watt
CPU@1,8 GHz -------- 15753 bei 126W ----- 0% ------------ 0%
CPU@1,8 GHz Graka OC 17024 bei 131W ----- 8% ------------ 4%
CPU@2,3 GHz Graka OC 18474 bei 139W ----- 17,3% --------- 10%


Mein Fazit dazu, es sieht so aus als würde Overclocking auch
aus ökologischer Sicht Sinn machen, da der Leistungsanstieg den Stromleistungsanstieg übersteigt und man somit mehr Leistung pro Watt bekommt. Allerdings erhöht sich auch die Leistungsaufnahme
im unbelasteten Zustand, wovon man ja nichts hat. Leider kann ich nicht die CPU Spannung erhöhen und prüfen in wieweit sich diese auswirkt. Die Woche kommt aber mein neues MB da kann ich das dann noch überprüfen. Noch eine kurze Anmerkung, ich hatte bis vor
kurzem ein 4 Jahre altes Noname 400W Netzteil, das hat im idle-Modus gleich mal 9 Watt und unter Belastung 12 Watt mehr gezogen als mein neues NT. Da kann man mal sehen wie wichtig die Effizienz ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Evilkilla

Schraubenverwechsler(in)
Stromspar:
tn_9O913086.jpg

CPU: AMD Athlon 64 X2 3800+ EE (AM2)
MainBoard: ASUS M2NPV-VM
GPU: Onboard GeForce 6150
RAM: 2x 512 MB OCZ (PC2-5300) XTC System Elite
HardDisk: 2x Western Digital WD2500KS RAID 0
Netzteil: 350W be quiet! Straight Power BQT E5-350
(+3,3V: 30A, +5V: 28A, +12V1: 14A, +12V2: 16A, -12V: 0,5A, +5VSB: 2,5A)
Weitere Details hier

Stromverbrauch:
Idle @ 1000 MHz: 60 - 62 Watt / Standard (2000 MHz): ca. 70 Watt
100% Last mit Prime95: 100 - 104 Watt

---------------------------------------------------------------------

Stromfresser:
tn_hog92012.jpg

CPU: AMD Athlon 64 X2 4800+ (939)
MainBoard: ASUS A8N32SLI-Deluxe
GPU: GeForce 8800 GTX
RAM: 4x Corsair CMX 512-3200XL
HardDisk: 4x Samsung HD160JJ Raid00, 1x Samsung SP2004C
Netzteil: 700W be quiet! Straight Power BQT E5-700
(+3,3V: 30A, +5V: 30A, +12V1: 18A, +12V2: 18A, +12V3: 18A, +12V4: 18A ,-12V: 0,5A, +5VSB: 3A)
Weitere Details hier

Stromverbrauch:
Idle @ 1000 MHz: 215 - 220 Watt / Standard (2400 MHz): ca. 230 Watt
100% Last mit Prime95: 280 Watt
3D: 330 - 350 Watt
(bequiet Netzteil BQT P5-420Watt Abgeraucht! :haeh:)
 
Zuletzt bearbeitet:

Philipp

Schraubenverwechsler(in)
Meine Komponenten:
Netzteil: Silentmaxx 423W Fanless
Prozessor: A64 3500 Winchester Kern
Grafikkarte: X800 (Non-Pro) 256MB
Mainboard: A8N-SLI Deluxe
RAM: Vier Module mit insgesamt 1,5 Gig
Festplatten: 2x WD 7200er SATA
DVD-Laufwerke: 2x PATA
TV-Karte: Cinergy 1200 DVB-S


Leistungsaufnahme:
Windows XP Leerlauf: 152 Watt
Last (Spiele/3D Mark): 198 Watt
 

mctmax

Schraubenverwechsler(in)
Mein System

CPU: Intel Core 2 Duo E4300 (@ 2,67ghz bei 1,15 Volt)
MainBoard: Gigabyte GA 965P-DS3P
GPU: ASUS GF8800GT
RAM: 2x2GB
HardDisk: Samsung HD400LJ
DVD-Laufwerk: Samsung SH-S203N
Netzteil: 500 Watt Silverstone ST50EF-Plus

Verbrauch

Idle: max 93 Watt
prime95: max 117 Watt
Last (3DMark06): max 140 Watt
 

majorlove

Schraubenverwechsler(in)
Rechnerkonfiguration:
CPU: Atlhlon X2 5200+
Grafikkarte: Zotac Geforce 8800GT AMP Edition!
RAM: 4 GB Corsair DDR2 800
Netzteil: OCZ 520Watt
HDD: 2x 320GB SATA Seagate
1x 500GB SATA Seagte
Leistungsaufnahme:
2D = 175 W
3D = 265 W
 

point

Kabelverknoter(in)
Also PC 1 mit 19Athlon 64 3200+ , XFX 7900GS ,1GB RAM
idle ~90W
Last ~168W

PC2 ohne Monitor!!!( ausgemustert )
XP 2800, 6800LE 1GB RAM :
Idel <150 W
Last 200W
übertaktet also XP @2,5GHz & die LE Freigeschaltet & @450MHZ GPU zu 800RAM

Netzteil jeweils BeQuite! 450W Blackline
+3,3 - 28A & +5V - 45A -> 220W

+12V - 22A ->254W
max combined 430W


Last ~250-275W

Jetzt kommt mein Energie Sparmodel IBM Thinkpad t23 idle 27W Last 35W ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

XxSneakerxX

Schraubenverwechsler(in)
CPU: A64 3200+ (Winchester) 1-2,25Ghz
Ram: 2x512 DDR 500 (A-Data Vitesta)
Grafik: AGP GeForce 6600GT
HDD: Samsung SP1614N 160Gb 7200rpm
OpticalDrive: LG GSA-4163B
Mainboard: Abit AV8
Soundkarte: CSB X-Fi eXtreme music
Sound: Teufel CEM
NT: beQuiet P4-420W-S1.3

Desktop load: max. 160W
Desktop Idle: max. 120W
CPU+Grafik load: max. 205W
 

Maggats

Software-Overclocker(in)
amd x2 6000+ (89 watt tpd)

geforce 7950 gt (512 mb)

2x 1024 mb DDR 2

Asus M2N32 Sli Deluxe WiFi edition

enermax liberty 500 W

1x WD Caviar 500 GB

1x WD Raptor 74 GB

Idle 98-99 W

Vollast 216-218 W (prime95+3dmark06)

Standby 17 W

Monitor Iiyama 22"

33 W
 

Potman

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
CPU: AMD Athlon 64 X2 4800+ 90nm So.939
MB: Abit AN8 SLI nforce 4
RAM: 2x1024MB PC500 Corsair
GraKa: XFX GeForce 8800Ultra
NT: BeQuiet 600Watt
HDD: SATA Samsung 250GB; SATA Hitachi 160GB
DVD: ASUS DVD-Brenner

idle: ø 160Watt
3DMark06: ø 290Watt

mfg
Potman
 

Krasser11

Schraubenverwechsler(in)
mein system

Asus Stiker Extreme
E6850 3Ghz
Zalman 9700 Led
8GB OCZ Gold Edition Ram
2x8800GTS640MB Edition von MSI im SLI
4x500GB Samsung Spinpoint im Raid 0
Coolermaster Stacker 831
850Watt Netzteil LC Power
Samsung Syncmaster 226cw
Logietech G15
Logietech G5


Vista 64Bit und 32Bit




Desktop=311 watt
unter Voll Last=418 watt :ugly::ugly:
 
A

asus1889

Guest
CPU
Intel C2D E6750 @ 3,64 GHz

Board
Gigabyte P35 DS3

Grafik
1x Leadtek GeForce 8800GT 512MB @ Zalman VF-900 @ 750 MHz GPU/2050 MHz Ram/1850 MHz Shader.

RAM

2x 1024 Corsair XMS 2 DDR-800 @ DDR1100 CL 5-5-5-10


HDD

Samsung SP2504C 250 GB 7200rpm





Laufwerke
Samsung SH-S182M

Netzteil
Sharkoon Phasetech 350W

Messgerät
BASETech ("124400")

Ergebnisse

CPU idle Graka idle : 95 Watt
CPU last Graka idle: 183Watt
CPU last Graka last: 175Watt
 

Thomik

Schraubenverwechsler(in)
CPU: AMD Athlon 64 X2 4200+ So.939
MB: Asus AN8-SLI
RAM: 4x512MB PC400 Corsair/MDT
GraKa: [mad-moxx] enhanced: GeForce 7900 GTO 512MB Burstfire
HDD: Samsung SP2504C (250GB)
NT: COBA AP-400X (400Watt)
LG DVD-Brenner, TV-Karte
Windows XP Prof.

idle: 122 Watt
load: ~240 Watt
 

Zsinj

BIOS-Overclocker(in)
CPU
AMD Athlon 64 5600+, 2x 2800 MHz, Sockel AM2

Board
Gigabyte GA-M57SLI-S4
nForce 570 SLI

Grafik
ATI Sapphire Radeon x1800XT 512MB

RAM
4x 1GB Corsaier DDR2 800 cl4

HDD
WDC WD4000KS
WDC WD2500KS
WDC WD5000AAKS

Laufwerke
Samsung SH183A
Samsung SH163A

Netzteil
be quiet! Straight Power E5 600W
+3,3V: 30A, +5V: 30A, +12V1: 18A, +12V2: 18A, +12V1: 18A, +12V2: 18A ,-12V: 0,5A, +5VSB: 3A
+12V Kombinierte 576W
+3,3V +5V Kombinierte 170W
Maximale kombinierte Leistung: 600W

Ergebnisse
unter Windows (idle):190W
unter 3D:310W
 

kampfschaaaf

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hier meine Werte für

Core2Duo e4300 @3,1GHz 1,425V
4GB Kingston HyperX PC6000 @ 4-4-4-8-12 @688MHz - 2,05V
XFX GeForce 8800GTX @ 8800ULTRA (ohne VMod)
1x HDD 1x DVD-RAM
NT Enermax Liberty 620W

3D-Betrieb in diesem Zustand @
3,1GHz 327W 1,425VCore:frown:
2,7GHz 271W 1,375VCore:D
1,8GHz 166W 1,250VCore:o

gemessen mit World in Conflict Benchmark - schon verrückt, aber mathematisch nachvollziehbar, wie der Gesamtverbrauch mit der Erhöhung des Taktes und der VCore skaliert. Interessant zu sehen ist vor allem, daß das Verhältnis Stromverbrauch in Watt/h zur Rechenleistung ab einem gewissen Punkt wirklich ungünstig wird...

Alles ist GUT - kampfschaaaf
Code:
[URL="http://www.sysprofile.de/id37428"][IMG]http://sig.sysprofile.de/gfx/sysp-37428.gif[/IMG][/URL]
 

jack06

Schraubenverwechsler(in)
CPU: E6600@ 3,6Ghz 1,34V
MOBO: P5WH Wifi
Ram: 2GB Mushki
Grafik: HD 2900XT
Sound: X-fi XtremeMusic
HDD: 250GB WD
Wakü: Laing Ultra
NT: Enermax 600W NoiseTaker

Idle: 230W

Last(Game): 350W
 

Murxwitz

PC-Selbstbauer(in)
CPU: Core2Quad Q6600
Board: MSI P35Neo2
Ram: 2GiB OCZ
Graka: MSI 7900GS
HDD: 1*250Gib
Kühler: CPU: Zalman CNPS 8700
Graka: passiv Arctic-cooling

Netzteil: enermax 433Watt EG465AX-V
5V: 44A
3.3V: 38A
12V: 33A
3.3V + 5V: 220Watt

Bildschirm: Benq 17" TFT

Idle: 160W
Last:225W (crysis)
Aus: 11Watt
 
Oben Unten