• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Wasserkühlung automatisch Steuern mit Aquacomputer Aquasuite X20 - meine Erfahrungen.

over-clocker

PC-Selbstbauer(in)
Steuerung und Überwachung der Wakü, ein Thema das oft bei den vielen Bauvorschlägen völlig unter geht.
Hier möchte ich dem ein oder anderen der aquasuite noch nicht kennt, zeigen wie ich mein System überwache und die Wasserkühlung vollautomatisch regel.
Ich benutze Aquasuite seit ca. 10 Jahren, das update auf x20 war der Anlass hier mal darüber zu schreiben.
Denn ich persönlich finde es gibt nichts vergleichbares am Markt.

Wie gesagt verwende ich die Aquasuite X.20 in verbindung mit der Aquacomputer D5 NEXT und einem Splitty9 active PWM.
Steht ohnehin eine Neuanschaffung an, macht es preislich keinen großen unterschied.
Für ein paar Euro lässt sich anschließend das gesamte Setup in der Aquasuite X20 konfigurieren und vollautomatisch steuern.

Bei der Auswahl der Komponenten ist nur wenig zu beachten.
Man braucht:

Pumpe: Aquacomputer D5 NEXT
als Verteiler für die Lüfter: Aquacomputer Splitty9 Active
und (wichtig) alle Lüfter (maximal9) müssen PWM beherrschen.
optional (Aquacomputer Durchflussensor High Flow USB)

Was hat man nun davon?


Überwachung:
In der Aquasuite X20 lassen sich neben der Pumpe(n) und den Lüftern sämtliche Sensordaten überwachen.
Die Übersichtseite lässt sich frei Konfigurieren und man kann sich eine regelrechte "Zentrale" zusammenbasteln.
x20-4.JPG

Alles lässt sich einstellen, Farben, Diagramme, Regler.. etc.
Aus einer endlosen Liste an Sensordaten kann man die für sich relevanten Werte abgreifen und sich ein passendes Elemet zur überwachung zusammenbauen.

Steuerung Pumpe und Lüfter:
Kommen wir zum wie ich finde wichtigsten Part.
Pumpe und Lüfter vollautomatisch steuern in abhänigkeit der Wassertemperatur.
x20-6.JPG
x20-7.JPG

Hier habe ich eine Reglerkurve für die Pumpendrehzahl & Lüfterdrehzahl konfiguriert.
Beides ist in Abhängigkeit der gemessenen Wassertemperatur.
Hier ist es wichtig sich etwas Zeit zu nehmen um die für sein System optimalen Kurven zu finden.

Ich nutze den PC oft auch mal für Office oder einfach nur zum Surfen.
Perfekt finde ich das ich in diesen Szenarien nicht nur die Lüfter bei unhörbaren 800 UPM regeln kann, sondern auch die Pumpe mit geringer Drehzahl
unhörbar konfiguriert ist.
Ein nicht zu unterschätzender Faktor sind auch die schwankenden Raumtemperaturen.
Selbst wenn im Sommer die Raumtemperatur mal auf 28° oder mehr steigt, brauche ich mir keinen Kopf machen da die Steuerung in meinem Konfiguration bei 42°
Wassertemperatur (der quasi Notfall) die Lüfter aufdreht um eine Überhitzung zu vermeiden.

RGB Steuerung:

Ganz lustig finde ich was sich mit der RGB Steuerung anstellen lässt.
Ich habe zwar keine weiteren RGBs an der D5Next angeschlossen aber die LEDs an der Pumpe habe ich so konfiguriert,
dass die Farbe sich der Temperatur anpasst.
RGBpx.JPG
Ist der PC kalt Wasser temp. ist <35° leuchten die LED blau
beim Zocken +-38° geht die Farbe in gelb über und wird bei 39° bis 40° rot
ab 40° blinkt die Pumpe dann in rot.


Ich hoffe Ihr findet den Post informativ.
Ich stehe in keinem Zusammenhang mit Aquacomputer, bin nur absolut begeistert von der Software.
Gerade x20 zeigt das Aquacomputer am Ball bleibt.

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

Viking30k

BIOS-Overclocker(in)
Ich habe ja das meiste von aquacomputer und ein aquaero 6 mit der aquasuite.

Finde das gehört zu einer Wasserkühlung dazu ohne wäre es nur eine halbe Sache.

Guter Post von dir danke
 

claster17

BIOS-Overclocker(in)
Ich hab gar nicht mitbekommen, dass die Aquasuite mittlerweile auch einen Darkmode hat. Das ist mir fast schon die Lizenzverlängerung wert.
 

SnaxeX

BIOS-Overclocker(in)
Du verwendest ne Insider Version für die Steuerung deiner Wasserkühlung? Mutig :D

Beim Kauf einer aqua Computer Hardware bekommt man ja einen Lizenzschlüssel mit, der nach einiger Zeit abläuft, bis Februar 2021 krieg ich gratis Updates. Die Insider Version x20 habe ich auch schon gesehen, ich bin aber noch bei der x17, da ich ungern meien ganzen Temperaturkurven verlieren wollen würde wegen nen Bug.
 
TE
O

over-clocker

PC-Selbstbauer(in)
Ich hab noch keinen Bug festgestellt bei der X20 (beta oder insiderversion wie man es nennen will) und verwende die jetzt bestimmt schon 2 Monate.
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Tipp/meine Lösung bei der Pumpe: Die wird nach der Differenztemperatur Radi(Aquaduct) Ausgang-Eingang geregelt. So legt sie schon los kurz nachdem die Last anliegt und nicht erst wenn das Wasser auf Temperatur gekommen ist. Auch macht es dort wenig Sinn mit der Raumtemperatur zu skalieren.
 

Viking30k

BIOS-Overclocker(in)
Sogar die Vision Displays haben jetzt einen dark mode sieht richtig gut aus
 

Anhänge

  • 20200614_212719.jpg
    20200614_212719.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 66
  • 20200614_212710.jpg
    20200614_212710.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 63
  • 20200614_212737.jpg
    20200614_212737.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 52
  • 20200614_212728.jpg
    20200614_212728.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 55

Skajaquada

PC-Selbstbauer(in)
Ich nutze auch schon seit einiger Zeit die X.20 zusammen mit einer Aquaero5 und finde die Möglichkeiten echt super. Grobe Bugs hab ich da bisher auch keine gefunden.
Allerdings habe ich in der rpm Anzeige meiner PWM Lüfter ständig starke Schwankungen in der Anzeige. Seit ich auf Noctua umgerüstet habe hat die Drehzahl alle paar Sekunden Aussetzer, die Lüfter laufen aber in normaler Geschwindigkeit durch.
Kann das daran liegen, dass ich teilweise 2 Lüfter auf einem Ausgang hängen habe?
 

nekro-

PC-Selbstbauer(in)
Japp, nach dem ganzen Aio kram und halbe Sachen wie EK MLC , bin ich auch auf Custom umgestiegen und an der D5 NEXT hängen geblieben, abgesehen vom virtuellen Durchfluss der nichts taugt, war ich sehr sehr überrascht wie toll die Aquasuite mit der D5 NEXT harmoniert. Ich hab den D5 NEXT Ultitube und bin sehr begeistert.

Ich nutze auch die X20 , zwar blöd das bei jedem Aquasuite Update die Webexport Einstellungen neu zu machen aber gibt schlimmeres :)
 

Tekkla

Software-Overclocker(in)
RGB Steuerung:
Ganz lustig finde ich was sich mit der RGB Steuerung anstellen lässt.
Damit lässt sich richtig was anstellen. Obwohl ich schon 3 Farbwerk360 + D5 Next RGBpx habe, so habe ich noch viel mehr Ideen für noch mehr RGB rund um den Rechner. :D Mittlerweile funktioniert sogar AMBIENTpx mit GSync. Richtig geil finde ich auch die Möglichkeit Profile (nicht nur für RGB Steuerrung) an Hand von triggern wie Uhrzeit oder auch ausgeführten Anwendungen steuern zu lassen.
 
Oben Unten