• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Wann Netzteil erneuern?

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Wenn du ein einigermaßen ordentliches NT hast (das L8 ist durchaus ok) kannste es so lange benutzen bis entweder die leistung nicht mehr ausreicht (durch Verschleiß nimmt diese ab, vielleicht kommen neue stärlkere Kompopnenten ins System) oder andere Dinge nicht mehr ausreichend sind (etwa Spannungsstabilitäten usw.).

Bei deinem NT wird nichts irgendwas andres in den Tod reißen, das L8 hat alle relevanten Schutzmechanismen.

Wenns nur nach Zeit geht kann man alle 5-7 Jahre mal über einen Wechsel nachdenken... sprich du hast noch ein paar Jahre Ruhe. ;-)
 

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
Eigentlich sagt man ja eher, wenn das (gute) Netzteil 5 Jahre auf dem Buckel hat kann man es noch so lang verwenden bis das nächste größere Upgrade (GPU oder Mainboard + CPU) ansteht, da sich dadurch wieder die ganzen Lasten ändern ;)
 
A

azzih

Guest
Netzteile können immer mal kaputt gehen, unabhängig ob NoName oder Marken we BeQuiet. Kuck mal hier im Forum, so selten ist es nicht das auch die teuren BeQuiet und Enermax Netzteile unerwartet den Abgang machen. Ob die dabei andre Komponenten mitreissen hängt von den Schutzschaltungen ab, aber auch Glückssache und natürlich die Art des Defektes. Meistens geht nach meiner Erfahrung dabei nix kaputt und wenn dann meist das Mainboard.

Wann solltest du dein Netzteil wechseln? Ich würde dir raten wenn es etwas älter ist es zusammen mit dem nächsten Grafikkartentausch zu ersetzen, vor allem wenn die Graka ne potente Gamerkarte ist. Die Hauptlast für Netztteile entsteht heute halt einfach durch die Grafikkarte. Ansonsten tuts das L8 durchaus noch, kein wirklich tolles Netzteil das ich heute in Spiele PCs verbauen würde, aber solide genug isses wohl für Mittelklasse...
 

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
Was mich momentan stört, ist das das Netzteil die lauteste Komponente im PC ist :(
https://www.alternate.de/be-quiet!/Pure-Power-CM-L8-530W-Netzteil/
Hätte da noch einen Fractal Design R4 Silent Series Lüfter rumliegen, glaube aber kaum das es sinnvoll ist das NT dafür zu öffnen.
Geschätzt hat mein Bequiet L8 530 W 18-20db im Desktopbetrieb. Ein P10 hätte 11-12,9 db.

Da kann der Lüfter einen Weg haben. Auf die DB-Angaben der Hersteller kannst du sowieso nix geben, da DB sehr ungenau ist und weit gefasst werden kann, vor allem da man die Testbedingungen nicht kennt. SONE wäre da die bessere Einheit, allerdings ist das Equipment dafür sehr teuer ;)
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
TE
D

Defenz0r

BIOS-Overclocker(in)
Case Fractal Design R4
2x Bottom Fractal Silent Fans 120mm @5V
2X Top Fractal Silent Fans 120mm @5V (Ich weiß da hätten auch 140mm gepasst)
1x Rear Fractal Silent Fan 120mm @5V
CPU Kühler – Prolimatech Genesis
2x auf KühlerDual Blue Vortex @ 5V
CPU – i7 2600K @ 4.2 GHZ
neue CPU geplant (CANNONLAKE 2016)

Der Grund für das Upgrade ist hohe CPU Last bei JRIVER Media Center und Acronis.
RAM 2x8 GB DDR 3 RAM @ 1866 MHZ Dual Channel
Monitor VP2770 2560x1440
GPU GTX 770 Lightning (morgen mit dem ACCELERO XTREME IV falls er passt)
derzeit auf Onboard Intel GPU, da mir der PC über Nacht zu laut war, morgen kommt ein ACCELERO XTREME IV drauf, hoffe das es trotz nicht Referenz Design passt.
Eine GTX 680 Lightning war ja schließlich mit dem accelero xtreme III passend wurde aber nie als passend ausgeschrieben, laut https://www.youtube.com/watch?v=fVIm_1PVl4Y
Zur Grafikkarte kann ich noch sagen das ich wahrscheinlich sehr lange dran haben werde.
Folgende Spiele werden gespielt: (sortiert nach Grafiklast)

Tetris,Spacechem,Rayman Origins,PS2- Spiele, Wii/GC Spiele, Sonic & Allstars Racing Transformed,Magicka Wizard Wars
 
Zuletzt bearbeitet:

Atent123

Volt-Modder(in)
Netzteile können immer mal kaputt gehen, unabhängig ob NoName oder Marken we BeQuiet. Kuck mal hier im Forum, so selten ist es nicht das auch die teuren BeQuiet und Enermax Netzteile unerwartet den Abgang machen. Ob die dabei andre Komponenten mitreissen hängt von den Schutzschaltungen ab, aber auch Glückssache und natürlich die Art des Defektes. Meistens geht nach meiner Erfahrung dabei nix kaputt und wenn dann meist das Mainboard.

Wann solltest du dein Netzteil wechseln? Ich würde dir raten wenn es etwas älter ist es zusammen mit dem nächsten Grafikkartentausch zu ersetzen, vor allem wenn die Graka ne potente Gamerkarte ist. Die Hauptlast für Netztteile entsteht heute halt einfach durch die Grafikkarte. Ansonsten tuts das L8 durchaus noch, kein wirklich tolles Netzteil das ich heute in Spiele PCs verbauen würde, aber solide genug isses wohl für Mittelklasse...

Bequite und Enermax sind labels die kaufen die Netzteile selber auch nur ein.
Enermax kauft momentan aber nur sehr billige CWT Netzteile ein. Bequite hat bis auf 2 Netzteile auch nur Müll.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Wenn du auf Cannonlake wechseln willst, ist das eine gute Gelegenheit, auch das Netzteil zu erneuern.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Es ist egal, ob du das NT jetzt oder in 2 oder in 5 Jahren tauschst so lange es keine Macken hat.

Hier gings darum dass du den PC sowieso auseinanderbauen musst für den Cannonlake-Wechsel da dafür ein neues Board usw. nötig ist. Da kannste das NT einfach in einem Rutsch mit tauschen und hast wieder viele Jahre Ruhe.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Das L8 ist kein Knaller, aber deswegen musst du es nicht sofort entsorgen. Das reicht noch bis zum Hardwarewechsel.
 
TE
D

Defenz0r

BIOS-Overclocker(in)
Und den i7 2600K + GA Z77X UD3H rev.1.0 wird dann in der Bucht oder im Forum verkauft?
 
Oben Unten