• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Vista 32 und 64 install ?

Dr.House

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hallo. Hab ne Frage. Habe gerade XP und Vista 32 bit aufm Rechner. Ist es möglich auch noch Vista 64 Bit zu installieren ?

Wenn es nicht zusammen geht. Kann ich die Platte mit XP und Vista 32 rausnehmen und auf ner anderen Platte Vista 64 instllieren ?

Wenn ich die Platten einzeln einstecke,kann man dann problemlos zw 32 und 64 Bit wechseln ?
 

klefreak

BIOS-Overclocker(in)
wenn du noch ne zusätzliche partition hast, sollte eigentlich nichts dagegen sprechen, dass du auch noch das x64 vista installierst

ansonsten, mittels einer "wechselplatte" zb im wechselrahmen gehts sowas immer, ist halt etwas aufwendig.

ich würde dir empfehlen von VISTA 32 gleich auf x64 umzusteigen (außer du hast Hardware, welche keine x64 Treiber hat

lg Klemens

ps: hab selber x64 HomePremium
 
TE
Dr.House

Dr.House

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Wollte erstmal 30 Tage testen wie sich die 64 bit macht. Danach vllt .
 

$Lil Phil$

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Wenn ne Partition frei ist müsste das gehen. Ich hatte auch erst XPx32, dann Vista x32 und jetzt seit 2-3 Monaten Vista x64. Ich finde sogar dass Vista x64 stabiler läuft..
 
TE
Dr.House

Dr.House

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ja ,aber hast du alle drei aufm rechner installiert? Und die laufen ?
 

$Lil Phil$

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Nein das habe ich nicht. Ich bin gleich auf x64 umgestiegen. Ich weiß nicht mehr genau...muss man zuerst XP installieren und dann Vista? Wenn das der Fall wäre, geht das auf jeden Fall. XP/Vista ist ja problematischer als Vista x32 / Vista x64.
 
TE
Dr.House

Dr.House

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
@ $Lil Phil$

Ich habe zuerst XP und dann Vista installiert,sonst geht es nicht so leicht

Danke @ Jetztaber

Soviel ich verstanden habe,braucht jedes BS ne eigene Partition.
Das mit dem MBR ist mir net ganz klar geworden. Ist denn der Bootsektor von jedem BS auf der Partition,wo das BS installiert ist ? Oder werden die Boot-Sektoren von allen BS an einer Stelle irgendwo abgelegt ?

P.S. Ich mag keine Software,mag lieber Hardware:ugly:
 

$Lil Phil$

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Der Bootmanager liegt auf der primären, aktiven Partition. (denke ich..:lol:)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

kiwi

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Moin, ich habe das bei mir ein bisschen anders gemacht, weil ich es doof finde, dass man erst XP und dann Vista installieren muss. Was ist wenn XP mal nicht mehr geht? Dann wieder beides löschen?
Nee, das wollte ich nicht. Es war dann zwar etwas umständlich, aber ich kam damit klar :D

Also ich habe zwei Festplatten.
Auf beiden habe ich eine Systempartition. Auf einer HDD eine Vista Partition, auf der anderen eine XP Partition.

Zu Beginn hatte ich einer Festplatte den Stromanschluss geklaut und auf der anderen dann Vista installert. Anschließend habe ich Strom wieder angeschlossen und der anderen Strom geklaut. Dort dann XP installiert.

Sicher, geht auch per BIOS (primäre HDD auswählen... aber so wars mir sicherer, wer weiß was Vista bei der Installation alles macht ^^).

Wenn Vista booten lassen wollte hab ich einfach den PC angestellt (war 1. Wahl beim Booten).
Wenn ich XP booten wollte hab ich beim Booten F12 gedrückt (Bootmenü) und dann die andere Festplatte gewählt.

Tja, man muss es nicht so "kompliziert" machen. Aber so behinderten sich meine Betriebssysteme nicht. :ugly:

XP benutze ich inzwischen aber gar nicht mehr ^^
Mit Vista 64 Bit läuft hier alles super ;)
 

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
VistaBootPro ist recht gut zum Bearbeiten des Bootmanagers.

Allgemein: Wer XP nachinstalliert, oder als zweites BS nach Vista installiert, kann mit der Wiederherstellungsfunktion der Vista-DVD recht einfach den Bootmanager wiederherstellen. Also kein Grund zur Sorge.
 
TE
Dr.House

Dr.House

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hab manl nen Screenshot von "Computerverwaltung" gemacht.

Zu sehen ist nur eine Platte mit 3 Partitionen. Kriege am Samstag ne zweite 640 Gb Platte.

XP-Partition steht-"Logisches Laufwerk"
Vista-Partition steht- "Primäre Partition, Startpartition"
Spiele-Partition steht- "Primäre Partition, Aktiv"

Wieso ist die Spielepartition, die "Aktive" Primärpartition ? Macht win das immer wo anders,als da wo das BS installiert ist ?

Meine Frage: kann ich die Spiele-Partition leer räumen(formatieren) und drauf Vista 64 installieren ? Werde ich danach im Boot-Menü alle 3 BS zu auswahl haben ?

Will nicht dass danach XP und Vista 32 weg sind.
 

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Wenn Du eine neue Platte bekommst, würde ich alle meine Betriebssysteme darauf neu installieren und die Platte vorher entsprechend partitionieren. Ich würde mit XP anfangen, danach Vista 32 und dann Vista 64 installieren. Eine vierte Partition würde ich rein für Daten mit rauf nehmen. Und wenn alles funktioniert und geregelt ist, würde ich die alte Platte formatieren und dazu klemmen.

Ich hab mal einen Screener meiner Partitionen eingestellt.

ROT - Primäre, aktive Partition, Ort des MBR und damit auch eines Bootmanagers (XP zuerst installiert, unter XP ist das daher auch LW C:, hier unter Vista den LW-Buchstaben W: manuell vergeben)
ORANGE - Weitere primäre Partition und Installationsort (Startpartition) von Vista (Vista als nächstes installiert, jetzt von dort gestartet, daher jetzt LW C:)
GRÜN - Stick mit einer primären Partition

Logische Laufwerke sind einfache, erweiterte Partitionen und die Bezeichnung RAW verweist auf eine unformatierte Partition.

Evtl. kannst Du das 'aktiv' bei der Spielepartition unter Vista mit Rechtsklick auf das Laufwerk in der Computerverwaltung entfernen. Es wird wohl ein Überbleibsel anderer Aktionen sein.
 
TE
Dr.House

Dr.House

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Danke @ jetztaber

Also soll ich die neue Platte in 4 Partitionen aufteilen und auf drei davon soll ich Win installieren-und zwar-> XP-> Vista 32->Vista 64 ja ?

Die jetzige Platte einfach formatieren und dazuklemmen.

Bei der jetzigen Platte kann ich die Vista-Partition unter Verwaltung als Aktiv setzen,die anderen gehen nicht.
Wird das was bringen ?

Edit: Ich habe aber net so Lust 3 mal Windows neu zu installieren,gibt es ne Möglichkeit nur Vista 64 dazu zu installieren ? Auf ner Partition der neuen Platte ?

Sorry für die vielen Fragen ! Greetz:ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Dr.House

Dr.House

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
So Leute jetzt habe ich es geschafft. Alle drei BS unter einem Dach zu installieren.

Heute ist meine neue Samsung F1 640 GB Platte gekommen und die kamm direkt zum Einsatz. An SAta angeschlossen,aber nix da(plug und play will nicht) . Verwaltung-->Initieren---> Neues Volume erstellen. Habe gleich 4 Partitionen drauf gemacht. Auf einer davon habe ich direkt Vista 64 installiert und aufs beste gehofft.

Die Überraschung war groß als ich im Boot-Menü alle 3 BS zu auswahl hatte.

Nur macht der Rechner beim Hochfahren einen Schritt mehr. Geht ganz schnell durch-ist irgendwas mit Boot-MBR oder so was.

Jetzt läuft Vista 64 top und sogar gefühlt bißl schneller als das 32 bit(vllt liegt es an der bißl schnelleren Festplatte). Erste kleine Probleme gab es auch schon. RivaTuner sagt nach istall-unsignierte Treiber funzen nicht.

Kann man den scheiß mit den Unsignierten treibern nicht für immer ausmachen,oder muss ich immer mit F12 im abgesicherten Modus starten,damit es geht ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten