• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Virtuelle Realität ohne Stolperfallen: Microsoft patentiert smarten Teppich

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Virtuelle Realität ohne Stolperfallen: Microsoft patentiert smarten Teppich

Beim US-Patentamt ist ein neues Patent eingereicht worden, welches dabei helfen soll, sich besser in der virtuellen Welt zurecht zu finden. Der Teppich soll mit haptischem Feedback dem Nutzer anzeigen können, wo er sich gerade befindet.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Virtuelle Realität ohne Stolperfallen: Microsoft patentiert smarten Teppich
 

pizzazz

Software-Overclocker(in)
AW: Virtuelle Realität ohne Stolperfallen: Microsoft patentiert smarten Teppich

130: teppisch
166: fernsäh
170: arschäbäschäh
172: flupp
 

Farning

PC-Selbstbauer(in)
AW: Virtuelle Realität ohne Stolperfallen: Microsoft patentiert smarten Teppich

Ich hab auch einen Teppich als Markierung in der Mitte meines VR Bereichs. Man fühlt mit den Füßen sofort, wenn man nicht mehr zentral steht. Hätte ich mir mal patentieren lassen sollen diese simple Idee...
 
Zuletzt bearbeitet:

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
AW: Virtuelle Realität ohne Stolperfallen: Microsoft patentiert smarten Teppich

Die einzig richtige Lösung ist sowieso nur ein 360° Laufband, zumindest beim jetzigen Stand der Technik.
 

Zuriko

Software-Overclocker(in)
AW: Virtuelle Realität ohne Stolperfallen: Microsoft patentiert smarten Teppich

Die einzig richtige Lösung ist sowieso nur ein 360° Laufband, zumindest beim jetzigen Stand der Technik.

VR ist schon recht weit wenn es um die Brillen geht. Aber was Gehbewegungen betrifft, befinden wir uns noch in den Kinderschuhen. Entweder man bewegt sich mit einem Controller, auf sehr kleinem Terrain oder das Spiel ist eine "Geisterbahn" wo man durchgeführt wird. Alles andere ist in den meisten Haushalten entweder nicht umsetzbar oder nicht bezahlbar.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Virtuelle Realität ohne Stolperfallen: Microsoft patentiert smarten Teppich

Cool ein "fliegender" Teppich.:cool:
 
Oben Unten