[Usertest] Alttagstest Alpenföhn Gletscherwasser 240

hugolost

Komplett-PC-Käufer(in)
Das mit der Pumpe kann ich bestätigen. Bei max. Drehzahl hört man sie deutlich aus dem Case heraus. unter 1800u/min geht es und bei 1500u/min ist sie nicht mehr Hörbar.
Aber die Temperatur steigt dabei um 4° an (gemessen mit einem I7 4790K@4,6GHz).

Und ja schrauben sind zu Kurz. Laut Alpenföhn soll man wenn die Schrauben Probleme machen von der Rückseite der Lüfter die Gummipuffer abmachen (sind geklebt). Evtl. kommen in zukünftigen Versionen Längere Schrauben zum einsatz.

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.

Links Alpenföhn Lüfter+Schraube, Rechts Be-Quiet Lüfter+Schraube.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten