• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

USB-Stick wird nicht erkannt

eurocity

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,

Folgendes Problem. Ich habe mir einen neuen Computer (Asus Maximus XI Hero, I9900K usw.) zusammengestellt und die alte Festplatte mit Windows 10 Pro genommen. Beim ersten hochfahren hat alles geklappt ohne Fehlermeldung. Nachdem ich die fehlenden Treiber installiert habe bin ich draufgekommen, das ein USB-Stick nicht funktioniert. Alle anderen funktionieren und selbst der der nicht erkannt wird, funktioniert auf dem Computer meiner Tochter einwandfrei. Der USB-Stick hat somit keinen defekt. Als Fehlermeldung kommt in der Systemsteuerung "Das Gerät kann nicht gestartet werden. (Code 10)

Ein nicht vorhandenes Gerät wurde angegeben.


Der verwandte Gerätetreiber wurde nicht gestartet. Klicken Sie auf der Registerkarte "Treiber" auf "Treiberdetails".

Ich habe nun das Internet durchforstet und einige Sachen ausprobiert. Treiber deinstallieren und neu installieren, Geräte die USB betreffen im Gerätemanager löschen das neue Treiber installiert werden, das Asus Forum durchgestöbert, verschiedene Bios Einstellungen ausprobiert, die USB-Geräte hinten umgesteckt usw. Was kann ich noch machen ? Hat jemand eine Idee ?

Windows neu zu installieren möchte ich mir gerne ersparen.

lg

Wolfgang
 

fotoman

Volt-Modder(in)
AW: Usb Stick wird nicht erkannt

Eine Idee habe ich keine, nur ähnliche Erfahrungen imt einigen (älteren) billig "USB3"-Sticks, in meinem Fall von Kingston.

Am Laptop (WIn10, USB3) funktioniert der Stick zum Glück immer, an einem PC (Win10) meistens am USB3-Port und immer am USB2-Port. Und am alten Win7-PC funktioniert er fast nie an den USB3-Ports (und niemals zweimal hinter einander am selben USB3-Port), dagegen aber, wenn ich am USB3-Port eine USB2-Verlängerung nutze (ihn also für den PC zum USB2-Stick mache).

Einzige Lösung bei mir: Stick entsorgen oder die USB2-Verlängerung nutzen. Da der Stick sowieso nur mit atemberaubenden 10-20 MB/s scheibt, stört die Degradierung auf USB2 nicht. USB3-HDDs/SSDs/Kartenleser funktionieren an alle meinen PCs und USB3 Ports problemlos, bei mir ist einfach der Stick Schrott.

Wenn es mal schneller gehen soll, kommt der UBS3-Kartenleser mit einer UHS-II Karte zum Einsatz.
 
TE
E

eurocity

Schraubenverwechsler(in)
AW: Usb Stick wird nicht erkannt

Danke für die Antwort. Das komische daran ist, das vor dem Mainboardwechsel ja alles funktioniert hat. Auch am USB 2 Port erkennt Windows 10 den Stick nicht. Sehr Mysteriös ….
 

soulstyle

Software-Overclocker(in)
AW: Usb Stick wird nicht erkannt

Hi, hast Du mal in der Datenträgerverwaltung geschaut ob der Dort erkannt wird?
Wenn Ja, vergib dem Stick mal einen anderen Laufwerksbuschstaben.
Dan sollten dein 2.0 USB Ports es erkennen.

Mal schauen ob dein Hw System nicht demnächst mekert weil Du das System nicht neu aufgesetzt hast.
 
TE
E

eurocity

Schraubenverwechsler(in)
AW: Usb Stick wird nicht erkannt

In der Datenträgerverwaltung scheint der Stick nicht auf. Windows schreibt beim anstecken "USB Gerät wurde nicht erkannt". Im Gerätemanager steht dabei "Code 10". Im Internet steht einiges darüber aber nichts hat geholfen.
 

soulstyle

Software-Overclocker(in)
AW: USB Stick wird nicht erkannt

Ok, hast Du mal im Gerätemanager geschaut ob eine der USB Controler evtl ein Problem hat (Gelebe Ausrufezeichen).
Ruhig auch in den Untermenüs vom Controler schauen .
 

fotoman

Volt-Modder(in)
AW: Usb Stick wird nicht erkannt

Mal schauen ob dein Hw System nicht demnächst mekert weil Du das System nicht neu aufgesetzt hast.
Das hatte ich glatt überlesen, da erübrigt sich wohl jede weitere Suche, falls der alte PC nicht nur wegen HW Defekt und nahezu gleicher HW-Plattform (nicht nur CPU- und Chipsatzhersteller) ausgetauscht wurde.

Ich würde daher auf Punkt 1-3 der MS-Liste tippen:
https://support.microsoft.com/en-us...ognized-when-you-try-to-access-a-usb-external

Ob Methode 6 der Lösungsvorschläge hilft oder ob man vorher die alten Treiber rückstansdlos entfernne muss, kann einem vermutlich niemand sagen.

Nachdem ich die fehlenden Treiber installiert habe
Bei der Aktion hast Du hoffentlich auch alle "nicht erkannten" Geräte inkl. deren Treiber entfernt.
 
Oben Unten