• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

USB Stick funktioniert nicht mehr nach Mac!

Mulchmann

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo allerseits,

ich habe ein riesiges Problem: Ein Kumpel hat heute meinen Stick (ADATA S102) an einen mac gesteckt und seitdem funktioniert er nicht mehr. Ich hatte ihn aber auch vorher an einem Mac benutzt, sehe also keinen direkten Zusammenhang. Wenn ich ihn am Pc einstecke, erscheint er nicht und erst nach mehreren Minuten taucht er auf, sagt aber "legen Sie einen Datenträger ein" und wird mit 0 bytes angezeigt. Formatieren geht auch nicht ("es befindet sich kein datenträger im laufwerk"). Was kann ich noch tun?

Grüße
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: USB Stick funktioniert nicht mehr nach Mac! Hilfe!

Vielleicht wurde er am Mac nicht richtig abgemeldet, ich kenne das von Linux und Windows.
 
TE
M

Mulchmann

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: USB Stick funktioniert nicht mehr nach Mac! Hilfe!

Ich bin der Meinung, ich hätte korrekt ausgeworfen. Mir wurde gesagt, der Stick wäre an seinem Laptop nicht erkannt worden :(
 
TE
M

Mulchmann

Komplett-PC-Käufer(in)
Hmm, ok. Kann ich dann leider erst am Dienstag versuchen. Sind die Daten mit damit noch irgendwie zu retten?
 

DarkScorpion

PCGH-Community-Veteran(in)
Die Daten sind eh futsch. Also kannst du auch mal bei der Datenträgerverwaltung vorbei schauen und die Partition auf dem Stick löschen und eine neue erstellen. Das ist meist das einzige was hilft
 
TE
M

Mulchmann

Komplett-PC-Käufer(in)
Der Stick wird in der Datenträgerverwaltung gar nicht als Volume angezeigt. Nur in dieser unteren Übersicht als Datenträger, aber da steht auch kein Medium. Also es dauert immer eine Weile bis überhaupt festgestellt wird, dass da was drin steckt, aber dann kann man im Grunde gar nix damit anfangen wie es aussieht :(
 

Nils_93

Freizeitschrauber(in)
Probiere es mal am PC mit Diskpart über die CMD. Das hat bei mir bisher noch jeden USB Stick reanimiert. Wenn das nicht klappt kannst du ihn wegwerfen

Tut Diskpart: USB Stick Bootfähig machen für Windows 7 German: http://youtu.be/7djFbDifmMo
 

ebastler

Volt-Modder(in)
Versuch, ihn am Mac neu zu formatieren.
Ich hab auch schon nen 16GB stick meines Mitbewohners gekillt, der PC hat ihn gar nicht mehr erkannt, am Ende konnte ich ihn am Mac retten...
 

ebastler

Volt-Modder(in)
In Windows. Die hat mir den Stick als 100MB Volume angezeigt, nach formatieren am Mac hatte er wieder seine 14,irgendwas.
 
Oben Unten