Upgrade von 165 HZ WQHD Gsynch Monitor auf - ?

J-Dredd

Freizeitschrauber(in)
Moin Leute, nach 4 Jahren Zurückhaltung bin ich jetzt wieder in der Welt der Hardware angekommen. Ich bin gerade dabei mein Setup zu vollenden ( siehe Threads: https://extreme.pcgameshardware.de/threads/wakue-fuer-3060-nicht-ti.617187/#post-10975440 und https://extreme.pcgameshardware.de/threads/welche-grafikkarte-fuer-mein-setup.617215/#post-10975882 ) und möchte mir im Sommer zum Karrierestart gerne einen neuen Monitor gönnen. Je nach dem, welche GraKa es wird, mit Gsynch oder Freesynch.

Vorab - das ist mein aktueller Monitor: https://geizhals.de/?cat=WL-795282

Und vllt könnt ihr mir auch dabei helfen:
1. Für wie viel kann ich den wohl noch loswerden?
2. Gute Ideen für einen Monitorarm (schwarz, wenn´s geht unter 50€)? Mein Schreibtisch ist 80 cm breit und ich hab Sorge, dass der Monitor auf nem Arm zu weit von mir entfernt ist.

Jedenfalls hat sich seit meiner Zeit ja wohl viel am Monitormarkt getan zu haben, es gibt kaum noch TN Panels, 240HZ für WQHD und, und, und...

Jetzt hoffe ich auf eure Expertise: Welche wichtigen Entwicklungen sollte ich wissen und vor allem: Welche Monitore empfiehlt ihr mir? Ich hab schon mal einen Filter entwickelt, aber vllt sind manche Einstellungen davon auch Banane, ihr werdet es mir sagen ;) :


Ich hatte mal für kurze Zeit ein IPS Panel und bin immer noch von den Farben und der Blickwinkelstabilität beeindruckt, deswegen soll es das werden, auch, wenn ich dann 3 ms mehr Reaktionszeit habe - und das als passionierter CS Zocker.

Größer als 27" ist mir too much für CS. Zwei Monitor Setup stelle ich mir schwierig vor und kann mir auch nicht viele Szenarien vorstellen, wo mir das wirklich nützt.

Hz-technisch sollte es im besten Fall auch ein Upgrade sein, damit ich mir den Kauf rechtfertigen kann ;) Außerdem: Mit der neuen GraKa sollen die HZ Werte dann auch in anderen Spielen als CS erreicht werden :D

Ergonomie ist mir wichtig, aber dafür hab ich dann ja den Arm :)

Vielen Dank schon mal im Voraus!!!
 

Noel1987

BIOS-Overclocker(in)
Ich habe einen 34 Zoll 21:9 Bildschirm
CS Go zocke ich weiter in 16:9
Auflösung ist 3440x1440

Für alle anderen spiele ist das Bild von 21:9 einfach mega
 

lucky1levin

Software-Overclocker(in)
Schwer zu sagen wieviel der noch wert ist da es viele schon für 300 Euro neu gibt die auf dem Level des deines ist.

Würde mal 200-250€ schätzen.

Wieso willst du eigentlich wechseln? Fehlt dir an deinen irgendwas?
 

Noel1987

BIOS-Overclocker(in)
Ich habe Mal deinen anderen Beitrag gelesen
Zur Grafikkarte muss ich dir leider sagen das wenn es wirklich eine 3060 wird egal ob ti oder nicht wirst du bei deinem Monitor bleiben müssen

Eine höhere Auflösung wäre damit definitiv ausgeschlossen und zukunftssicher ist diese Karte für dein setup auch nicht

Auch wenn du gsync hast dann spielst du unter dem was dein Monitor leisten kann
(Abgesehen von CS Go )



Warte auf ein Angebot
Ich habe schon im Angebot eine 3070ti für 880 Euro gesehen letzte Woche
Daraufhin kannst du auch bis 3440x1440 gehen wirst aber dennoch in extrem Einstellungen Speicher Probleme bekommen
Von der Leistung her klappt das super
Mein Sohn hat diese Kombination

Ansonsten wenn man unbedingt auf extrem spielen möchte dann muss die 3080 her

Wenn es sogar 4k werden soll, wird mit großer Sicherheit eine 3080ti oder 3090 kommen müssen

Dlss hilft in vielen spielen

Aber ich wäre der Meinung das du dir keine 3060 holen solltest egal ob du den Monitor behältst oder nicht

Steck das Geld für den neuen Monitor in eine bessere Karte und habe langer spaß damit

Wie oben geschrieben eine 3070 besser ti oder gleich eine 3080

Eine 3060 für 550 und ein Monitor Upgrade für 400 bis 500 Euro würden dich nicht glücklich machen

Für die ich sag Mal 1000 Euro definitiv die Karte dem anderen Monitor vorziehen ,da deiner top ist
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
J-Dredd

J-Dredd

Freizeitschrauber(in)
Wtf, hier gibts mehr und schneller Antworten als in meinen anderen Threads zusammen :D nice!

CS Go zocke ich weiter in 16:9
Ich in 4/3 :)

Für alle anderen spiele ist das Bild von 21:9 einfach mega
Danke für den Tipp... vllt gehe ich zum testen mal ins MediaMarkt vor der Haustür, aber 16/9 ist my way of life.
Würde mal 200-250€ schätzen.
Danke für die grobe Schätzung!

Wieso willst du eigentlich wechseln? Fehlt dir an deinen irgendwas?
ch hatte mal für kurze Zeit ein IPS Panel und bin immer noch von den Farben und der Blickwinkelstabilität beeindruckt, deswegen soll es das werden, auch, wenn ich dann 3 ms mehr Reaktionszeit habe - und das als passionierter CS Zocker.
Hz-technisch sollte es im besten Fall auch ein Upgrade sein, damit ich mir den Kauf rechtfertigen kann
Im Groben das, wie gesagt stören mich Blickwinkelinstabilität und hässliche Farben im Vergleichz zu IPS, aber mehr HZ nehme ich natürlich auch mit.Und wie gesagt:
Jetzt hoffe ich auf eure Expertise: Welche wichtigen Entwicklungen sollte ich wissen
Dachte, vllt da gibts noch einige Argumente :)
Es ist kein muss, aber ich will mal auf den Busch klopfen.

@Noel1987 , danke auch für den zweiten Beitrag. Tatsächlich habe ich mich jetzt intern quasi schon zu weiten Teilen entschieden. Für ne RX 6800 XT @ H2O. Damit sollten deine Bedenken zerstreut sein, oder? ;)
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Weil es zu denen Tests gibt.
Wobei ich gerade gesehen gehabe, dass der FI27Q-X der Monitor mit dem BGR Subpixellayout ist.
Sehr wahrscheinlich nutzt der M27Q-X das gleiche Panel, wie auch schon der M27Q.
Der Acer XV272UX sollte ähnlich dem Acer XB273UGX performen.
Aber wie gesagt, ohne Test ist das schwer zu sagen.
 
TE
TE
J-Dredd

J-Dredd

Freizeitschrauber(in)
Weil es zu denen Tests gibt.
Guter Punkt.
Wobei ich gerade gesehen gehabe, dass der FI27Q-X der Monitor mit dem BGR Subpixellayout ist.
Hab ich jetzt auch gelesen, damit ist der erstmal raus. Davon abgesehen, dass ich die Rückseite nicht so schön finde ;)

Der Acer XV272UX sollte ähnlich dem Acer XB273UGX performen.
Das wäre halt extrem gut zu wissen, da man sich gut 100€ sparen könnte - aber wie gesagt, ohne Tests, und ide finde ich wirklich nicht.

Jedenfalls sind https://geizhals.de/acer-predator-x...14-um-hx3ee-x15-a2464761.html?hloc=at&hloc=de und https://geizhals.de/asus-rog-swift-pg279qm-90lm0235-b01370-a2539150.html?hloc=at&hloc=de jetzt auf meiner Shortlist für den Sommer. Der zweite soll so das Nonplusultra sein. Wenn meine ersten Gehaltsverhandlungen gut laufen ... :P
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Den Asus kannst du vergessen, der hat Gsync, das kannst du dann mit deiner AMD Karte nicht nutzen.
 
TE
TE
J-Dredd

J-Dredd

Freizeitschrauber(in)
2. Gute Ideen für einen Monitorarm (schwarz, wenn´s geht unter 50€)? Mein Schreibtisch ist 80 cm breit und ich hab Sorge, dass der Monitor auf nem Arm zu weit von mir entfernt ist.
Hierzu noch was btw?
Den Asus kannst du vergessen, der hat Gsync, das kannst du dann mit deiner AMD Karte nicht nutzen.
Big Uff, das true. Danke für den Hinweis. Immer das Positive sehen, dafür mehr Geld in der Tasche. Die 2080 der Monitore auf dem Schreibtisch und nicht die 3090 ti... kann man mit Leben. Und ich denke, es wird ein spür und sehbares Upgrade zum aktuellen Monitor. Werde ich natürlich testen, wenn beide vor Ort sind.
 
TE
TE
J-Dredd

J-Dredd

Freizeitschrauber(in)
Ich habe den Predator jetzt auf meine Liste genommen, und wenn ich mir in ein, zwei oder drei Monaten den neuen Monitor hole, gucke ich noch mal, ob was neues in der Range auf den Markt gekommen ist und sonst wirds der und ich werde sehr glücklich. Damit bin ich glaub ich in den Top 10% an Qualität.

Mal ne Frage zu den Farbräumen etc... Ist diese hohe Abdeckung und gute Kalibrirung für mich als nicht-Grafiker zu bemerken oder ist das nur für bestimmte Anwendungsfälle gedacht, die ich nicht hab?
 

Noel1987

BIOS-Overclocker(in)
Du tauschst tatsächlich einen guten Monitor und gibst über 700 Euro aus für nur 80hz mehr ? Ich sag nur das du diese 80 Hz außer in CS Go nicht merken wirst
Naja es ist dein Geld
 
TE
TE
J-Dredd

J-Dredd

Freizeitschrauber(in)
Nun, meiner Oma hab ich meinen ersten Monitor geschenkt - ein Dell für 250€. Hatte halt nur 60HZ, deswegen unbenutzbar, aber das Bild (IPS) ist straight doppelt so schön wie das von meinem 500 € Monitor. Wenn ich den jetzt auf Ebay für 300€ loswerde (ihr würdet euch wundern) und dann 400€ effektiv für einen neue Monitor zahle, der Schnelligkeit und Bildqualität vereint - guter Deal würde ich sagen.

Zudem: 80% der Zeit spiele ich CS, will mir bald wieder ein Team suchen und bin auf Faceit aktuell Lvl 8, auf dem Weg zu 10+. Das Upgrade von 165HZ auf 270HZ (Rund 64% mehr) kommt mir doch recht immens vor.
 

Noel1987

BIOS-Overclocker(in)
Der Unterschied wird nicht so stark ausfallen wie von 60hz auf 165 Hz
In CS Go helfen mehr FPS
Ich spiele z.b auf min 400 und max 600 FPS
Da merkt man einen Unterschied
 
TE
TE
J-Dredd

J-Dredd

Freizeitschrauber(in)
Ich spiele z.b auf min 400 und max 600 FPS
Und ich aktuell auf 150, bei ner Smoke auf 100. Das suckt :D Vor allem kenn ich noch 600+ von meiner damaligen 1080...

Der Unterschied wird nicht so stark ausfallen wie von 60hz auf 165 Hz
Aber solange du nicht 270 probiert hast, kannst du es wohl nicht sagen, und auch dann: Grafik und Frames sind in der Rezeption bei jeden Individuum individuell. Wenig überraschend. Glaub mir, wenn ich den neuen Monitor hier hin stelle und mir ne Träne verdürcken muss, weil ich keinen Unterschied sehe, geht der halt zurück. Vermute ich aber stark nicht.

Am ende musst du das wissen ob sich das lohnt.
Das ist richtig.

Um es kurz zu sagen, TN ist nur noch für billige Office Monitore gut.
Dem will ich mich gerne anschließen. Schon 2018/17 war der Monitor ein Kompromiss für mich, aber ich hatte weniger Geld und WQHD in IPS und mit ein paar Hertz war unerschwinglich. Nun kann ich es realisieren.
 
Oben Unten